Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

Anzeige
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.05.2020 Rettung aus Ruhrwiesen

    Rettung aus Ruhrwiesen
    ECHTHAUSEN. Mit einer Schleifkorbtrage mit sechs Trägern wurde am heutigen Sonntagnachmittag (24. Mai 2020) ein verletzter Mann mittleren Alters aus den Ruhrwiesen in Echthausen gerettet. Ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) unterstützten den hauptamtlichen Rettungsdienst des Kreises Soest dabei als Tragehilfe in dem unwegsamen Gelände.
  • 24.05.2020 Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

    Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
    WICKEDE. Ein gestürzter Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen wurde am heutigen Sonntagmorgen (24. Mai 2020) von Wickede in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Die Marscheidstraße und die Straße "Am Lehmacker" wurden während der notärztlichen Erstversorgung des Patienten vor Ort von Polizei-Beamten mit zwei Streifenwagen für etwa eine Stunde gesperrt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.05.2020 Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie

    Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie
    WICKEDE (RUHR). Die geplante Eröffnung der diesjährigen Freibad-Saison am 1. Mai in Wickede ist auf Grund der Coronavirus-Pandemie sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Die landesweit verordneten Infektionsschutzmaßnahmen erlaubten den Betrieb des Bades bislang nicht. Die Türen der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung blieben deshalb aus verständlichen Gründen bis jetzt geschlossen. Das könnte sich nun ändern. Denn ab dem heutigen 20. Mai dürfen die Freibäder in ganz Nordrhein-Westfalen in Folge der Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung wieder öffnen. Und so überlegt auch die zuständige Verwaltung im Wickeder Rathaus das kommunale Schwimmbad an der Ruhr im Sommer doch noch für Interessierte zugänglich zu machen - allerdings nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Einen möglichen Termin für den Saison-Start nannte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" auch bereits am gestrigen Dienstag (19. Mai 2020).
  • 18.05.2020 Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

    Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
    KREIS SOEST. "Im Kreis Soest sind der siebte und achte Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen", teilte die Kreisverwaltung am heutigen Montag (18. Mai 2020) mit. Ein 87-jähriger Mann aus Welver sei am heutigen am Montag (18. Mai) in der Barbara-Klink in Hamm verstorben. Und ein 74-Jähriger Mann aus Werl sei bereits am Samstag (16. Mai) im Marien-Krankenhaus in Soest ebenfalls verstorben. Beide Senioren seien vorerkrankt und mit dem Coronavirus infiziert gewesen, teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Da die Leichen der Verstorbenen nicht obduziert worden seien, könne er nicht mitteilen ob die Patienten an oder mit der COVID-19-Erkrankung verstorben seien. Die offizielle Sprachregelung hieße "im Zusammenhang mit dem Coronavirus".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.05.2020 Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich

    Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich
    KREIS SOEST. Das Gesundheitsamt und die Krankenhäuser im Kreis Soest haben sich auf eine einheitliche Regelung für den Besuch von Patienten in Hospitälern verständigt. Obwohl die aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen bereits Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts ab dem 20. Mai grundsätzlich gestattet, sollen in der Hellweg-Region die Patientenbesuche in den Krankenhäusern erst wieder ab dem 2. Juni ermöglicht werden.
  • 04.05.2020 Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung

    Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung
    WICKEDE (RUHR). Die Polizei fahndet nach einem Einbruch in die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) nach einem pummeligen Heranwachsenden mit Kopfverletzung.

Anzeige

Anzeige Picker
Anzeige Picker
  • 01.05.2020 Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt

    Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Der heutige 1. Mai war sehr sehr ruhig. Wir haben keine besonderen Vorkommnisse zu berichten“, erklärte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Freitagabend auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Die Lage am heutigen Mai-Feiertag sei durch die Corona-Krise absolut ruhig gewesen.
  • 01.05.2020 Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht

    Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht
    ARNSBERG / MENDEN. „Koch und Service-Kräfte für Restaurant gesucht“ – Eine solche aktuelle Stellenanzeige ist in Zeiten der Corona-Krise mehr als ungewöhnlich. Doch für das Hotel und Restaurant „JU 52“ am Flugplatz Arnsberg – Menden (FAM) sucht der Unternehmer Ulrich Bettermann gerade genau diese Mitarbeiter. Denn nachdem der bisherige Pächter Bernd Angenendt den gastronomischen Betrieb zum Monatswechsel (April/Mai) verlassen hat, will Bettermann diesen in Eigenregie fortführen. Künftig allerdings als Filialbetrieb des Mendener Restaurants „Le Marron“, welches sich ebenfalls in seinem Besitz befindet.
  • 01.05.2020 40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung

    40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung
    WICKEDE (RUHR). Ursula Stromberg ist in der Verwaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) unter anderem die Ansprechpartnerin für Angelegenheiten der Abfallbeseitigung und des Friedhofwesens. Nicht zuletzt dadurch ist die Rathaus-Mitarbeiterin vielen Wickedern bekannt. Am 20. April 2020 beging die Verwaltungsfachangestellte jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Gefeiert im üblichen Rahmen wurde dies jedoch auf Grund der derzeitigen Corona-Krise nicht.
  • 29.04.2020 Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben

    Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben
    WICKEDE (RUHR). Bundes- und Landesregierung haben am 15. April 2020 die Lockerungen der seit mehreren Wochen verhängten restriktiven Infektionsschutz-Maßnahmen in Folge der Corona-Pandemie verkündet. Welche Auswirkungen hat die langsame Lockerung des Lockdowns auf örtlicher Ebene? – Unser lokales Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ fragte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter der Gemeinde Wickede (Ruhr). (Teil 3)
  • 10.11.2018 Kettler muss sich jetzt neu erfinden

    Kettler muss sich jetzt neu erfinden
    ENSE / WERL. Die gemeinnützige Heinz-Kettler-Stiftung mit Vorstand Andreas Sand an der Spitze und andere Geldgeber haben die Kettler GmbH in allerletzter Minute vor dem Untergang gerettet. Denn ohne die kurzfristige Zusage einer dringend benötigten Zwischenfinanzierung hätte das große Traditionsunternehmen aus dem kleinen Ense-Parsit seinen Geschäftsbetrieb am gestrigen Freitag (9. November 2018) einstellen müssen.
  • 09.11.2018 Positive Wendung für die Kettler GmbH

    Positive Wendung für die Kettler GmbH
    ENSE / WERL. Die „Kettler GmbH“ und damit auch rund 700 Arbeitsplätze in Ense und Werl sind zunächst durch einen dringend erforderlichen Überbrückungskredit in ihrer Existenz gesichert. Bis zu einer Belegschaftsversammlung am heutigen Freitag (9. November 2018) um 17 Uhr im Werk Mersch in Werl stand die Fortführung des Traditionsunternehmens noch auf der Kippe (wir berichteten).
  • 09.11.2018 Bürgergemeinschaft (BG): Veränderungen im Vorstand

    Bürgergemeinschaft (BG): Veränderungen im Vorstand
    WICKEDE (RUHR). Bei der Bürgergemeinschaft (BG) Wickede (Ruhr) dreht sich das Personal-Karussell. Der bisherige Erste Vorsitzende Thomas Schäfer (51) stellte sich bei einer Mitgliederversammlung des politischen Vereins am gestrigen Donnerstagabend (9. November 2018) im Bürgerhaus in Wickede nicht wieder zur Wahl für diese Position. Zu seinem Nachfolger wählte die Versammlung den bisherigen Schriftführer und Pressesprecher Andreas Pietsch (61).
  • 08.11.2018 Sekundarschule lädt Eltern von Viertklässlern ein

    Sekundarschule lädt Eltern von Viertklässlern ein
    WICKEDE (RUHR). Die Eltern der Viertklässler aus den Grundschulen stehen derzeit vor der wichtigen Entscheidung, an welche weiterführende Schule ihr Kind nach den Sommerferien 2019 wechseln soll. Die Sekundarschule Wickede (Ruhr) lädt diese Eltern deshalb für Dienstag, 13. November 2018, um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ins „Forum“ der Sekundarschule an der Hövelstraße in Wickede ein.
  • 08.11.2018 Häuser St. Raphael laden zum Adventsbasar und Weihnachtsmarkt ein

    Häuser St. Raphael laden zum Adventsbasar und Weihnachtsmarkt ein
    WIMBERN. Zu seinem traditionellen „Adventsbasar“ lädt das Wimberner Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ für Sonntag, 18. November 2018, ein. In der Zeit zwischen 13.00 und 18.00 Uhr bieten rund 30 Aussteller ein vielfältiges Sortiment passend zur Vorweihnachszeit an.
  • 08.11.2018 Angeklagter in Abwesenheit wegen Betruges verurteilt

    Angeklagter in Abwesenheit wegen Betruges verurteilt
    WICKEDE / WERL. Wegen unrechtmäßigen Bezuges von Sozialleistungen verurteilte Richterin Patricia Suttrop am Amtsgericht in Werl am heutigen Donnerstag (8. November 2018) einen 37-jährigen Libanesen aus Wickede zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.000 Euro. – Den von der Arnsberger Staatsanwaltschaft beantragten Strafbefehl sprach die Richterin in Abwesenheit des Angeklagten aus, der trotz formeller Ladung nicht zu dem anberaumten Strafprozess erschienen war. Innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung des Strafbefehls kann der Angeklagte gegen das Urteil nun noch Rechtsmittel einlegen.
  • 08.11.2018 „Höchststrafe“ für einen Soester: Komplettes Kirmes-Verbot

    „Höchststrafe“ für einen Soester: Komplettes Kirmes-Verbot
    SOEST. Der erste Tag der diesjährigen „Soester Allerheiligenkirmes“ am gestrigen Mittwoch (7. November 2018) verlief nach Angaben eines Sprechers der Kreispolizeibehörde „relativ ruhig“. – In den späten Abendstunden des Mittwochs und in den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags hätten seine diensthabenden Kollegen auf dem Gelände der 681. Allerheiligenkirmes allerdings einige Einsätze zu bewältigen gehabt, bilanzierte Polizeihauptkommissar Frank Meiske am heutigen Donnerstagmorgen (8. November 2018).
  • 07.11.2018 Mehr als 700 Mitarbeitern droht die Kündigung

    Mehr als 700 Mitarbeitern droht die Kündigung
    ENSE / WERL / DÜSSELDORF. Das Bangen und Hoffen bei den rund 720 Mitarbeitern der Firma „Kettler GmbH“ in Ense und Werl, wo auch etliche Wickeder beschäftigt sind, hält an. Denn der Fortbestand des bekannten mittelständischen Traditionsunternehmens, welches sich seit dem 1. Oktober 2018 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindet, ist weiter ungewiss. – Am heutigen Mittwoch (7. November 2018) teilte das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit, dass ein angedachtes Gespräch mit Vertretern der „Heinz-Kettler-Stiftung“ bezüglich einer möglichen Zwischenfinanzierung über diese Institution nicht zustande gekommen sei.
  • 05.11.2018 Das Ende des Ersten Weltkriegs und seine Folgen für Westfalen

    Das Ende des Ersten Weltkriegs und seine Folgen für Westfalen
    ARNSBERG. Über "Das Ende des Ersten Weltkriegs und seine Folgen für Westfalen" vor nunmehr genau 100 Jahren referiert Dr. Volker Jakob, langjährige Leiter des westfälischen Bild- und Filmarchivs beim Landschaftverband Westfalen-Lippe (LWL) in Münster, am Mittwoch, 7. November 2018, um 19 Uhr im "Blauen Haus" im Sauerland-Museum am Alten Markt 30 in Arnsberg.
  • 05.11.2018 Bunt beleuchtete Boote

    Bunt beleuchtete Boote
    WICKEDE. Zu seiner dritten Lampion-Fahrt auf der Ruhr lädt der Wickeder Kanu-Club für Samstag, 10. November 2018, um 18 Uhr ein. Vom sogenannten „Schottwehr“ am Ruhrufer soll sich der bunt leuchtende Lindwurm mit illuminierten Kanus in der Dunkelheit den Fluß aufwärts bis zum Trommelwehr schlängeln. Dort wollen die Kanufahrer wenden und wieder flussabwärts zum Ausgangspunkt zurückkehren.
  • 05.11.2018 DRK bittet wieder zur Blutspende

    DRK bittet wieder zur Blutspende
    WICKEDE (RUHR). „Blut spenden ist auch mit Grippeschutzimpfung möglich!“ sagt Stephan Jorewitz vom Hagener Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). „Wenn keine auffälligen Impfreaktionen beobachtet wurden, kann jeder bereits am Tag nach der Impfung wieder Blut spenden. Die Grippe-Schutzimpfung ist bei normalem Verlauf kein Hinderungsgrund für eine Blutspende.“ – Deshalb bittet der Sprecher des DRK-Zentrums für Transfusionsmedizin „Helfen Sie uns helfen“ und lädt alle Bürger ab 18 Jahren zur turnusmäßigen Blutspende in Wickede und Echthausen ein.
  • 05.11.2018 „Kino mit Flair“: „Mein Blind Date mit dem Leben“

    „Kino mit Flair“: „Mein Blind Date mit dem Leben“
    WICKEDE (RUHR). „Mein Blind Date mit dem Leben“ lautet der Titel einer Tragikomödie von Marc Rothemund nach dem gleichnamigen Buch von Saliya Kahawatte. In der Reihe „Kino mit Flair“ steht der Film am heutigen Montag, 5. November 2018, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede auf dem Programm. Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro gibt es noch an der Abendkasse. Veranstalter ist die Gemeinde Wickede (Ruhr) in Kooperation mit der örtlichen Kolpingsfamilie sowie der Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.
  • 05.11.2018 Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz

    Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz
    ECHTHAUSEN. Zu einem nächtlichen Feuerwehr-Einsatz kam es am heutigen Montag (5. November 2018) gegen 1 Uhr im Dorf Echthausen.
  • 04.11.2018 Fünfte Jahreszeit startet mit Fahnehissen und Frühschoppen

    Fünfte Jahreszeit startet mit Fahnehissen und Frühschoppen
    WICKEDE (RUHR). Zum Start der „Fünften Jahreszeit“ lädt der Wickeder Karnevalsverein „WiKaVau Helau“ für den „11.11.“ wieder alle jecken und närrischen Mitbürger ein. Um 11.11 Uhr wird dazu am kommenden Sonntag am Marktplatz in Wickede die bunte Vereinsfahne gehisst. Anschließend geht es zum sogenannten „Hoppeditz-Erwachen“ ins Bistro „Dicker Baum“ am Schmitz Hof, wo die neuen Prinzenpaare für die Karnevalssession 2018/2019 proklamiert werden. Dort erwartet der WiKaVau-Vorstand möglichst viele kostümierte Gäste zum „Frühschoppen“.
  • 03.11.2018 Baum- und Strauchschnitt wird abgeholt

    Baum- und Strauchschnitt wird abgeholt
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) macht darauf aufmerksam, dass der Baum- und Strauchschnitt in der Woche vom 5. bis zum 8. November 2018 kostenlos am Grundstück abgeholt wird. Die Abfuhr erfolgt parallel zu den Terminen für die Leerung der Restmülltonnen.
  • 01.11.2018 SPD-Politiker sieht Bedrohung des inneren und äußeren Friedens

    SPD-Politiker sieht Bedrohung des inneren und äußeren Friedens
    WICKEDE (RUHR). Politiker zieht es offenbar zum Rednerpult. Und so bedurfte es am gestrigen Reformationstag (31. Oktober 2018) auch erst eines kleinen Fingerzeigs von Pfarrer und Presbytern, damit der SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Hellmich nicht ans Rednerpult trat, sondern die Kanzel in der Christus-Kirche in Wickede erklomm. Von dort wendete sich der Sozialdemokrat sodann als Gastprediger an die rund 130 Zuhörer in dem evangelischen Gotteshaus. Dabei stand seine Gastpredigt unter dem jährlich wiederkehrenden Motto: „Mein Gott, das muss anders werden!“
  • 01.11.2018 Halloween: Horror-Clowns verursachen Verkehrsunfall

    Halloween: Horror-Clowns verursachen Verkehrsunfall
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST / NRW. Zu Ausschreitungen im Zusammenhang mit „Halloween“ kam es vom gestrigen Mittwoch auf den heutigen Donnerstag in ganz Nordrhein-Westfalen. Insgesamt sei es diesbezüglich zu 1.155 Einsätzen im Land gekommen, zog die Polizei am heutigen 1. November 2018 ihre Bilanz. – Betroffen von den unschönen Auswüchsen des neuen Brauchs waren auch der Kreis Soest und Wickede.
  • 31.10.2018 Reha-Patienten erhalten auch „Finanzspritzen“

    Reha-Patienten erhalten auch „Finanzspritzen“
    WICKEDE (RUHR). Durch ihre ehrenamtliche Arbeit und finanzielle Unterstützung helfen die Mitglieder des Fördervereins der Ruhrtalklinik alljährlich hunderten Behinderten aus ganz Deutschland, die in der Rehabilitationsklinik für geistig und körperlich behinderte Menschen in Wimbern zur Kur sind. Spenden an den Verein kommen somit einem guten Zweck zugute. Denn durch Freizeitaktivitäten für die Patienten der Ruhrtalklinik versucht der Förderverein diese von ihren teils sehr schweren Handikaps und Erkrankungen etwas abzulenken und ihnen ein paar schöne Stunden zu bereiten.
  • 28.10.2018 Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges

    Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges
    WICKEDE (RUHR). Das Ende des Ersten Weltkrieges (1914 –1918) jährt sich 2018 zum hundertsten Mal. Das lokale Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ (www.wickede.ruhr) würde gerne in einem historischen Rückblick schlaglichtartig die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges für unsere heutige Gemeinde und die damals hier lebenden Menschen beleuchten. – Wer kann mit Informationen, Dokumenten und Bildern aus Familienarchiven und privaten Sammlungen dazu beitragen? Damals waren die heutigen Ortsteile Echthausen (Amt Hüsten, Kreis Arnsberg), Wickede, Wiehagen und Schlückingen (alle Amt Werl, Kreis Soest) sowie Wimbern (Amt Menden, Kreis Iserlohn) allerdings noch selbstständige Gemeinden, die zu unterschiedlichen Ämtern und Kreisen gehörten.
  • 25.10.2018 Unfall: Pkw durchbrach hölzerne Rückwand eines Carports

    Unfall: Pkw durchbrach hölzerne Rückwand eines Carports
    WICKEDE / WERL. Kaum zu glauben, dass der Fahrer eines havarierten Pkw (FOTO) aus Werl bei einem Unfall am gestrigen Mittwochabend (24. Oktober 2018) unverletzt blieb. Doch der Werler hatte bei dem Alleinunfall auf der Hauptstraße in Wickede offenbar sehr viel Glück. Denn sein Fahrzeug wurde bei der Kollision mit der Böschung in Fahrtrichtung Werl und der hölzernen Rückwand eines Carports schwer beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Er musste abgeschleppt werden.
  • 24.10.2018 Verkehrsunfall in Voßwinkel mit mehreren schwer verletzten Personen

    Verkehrsunfall in Voßwinkel mit mehreren schwer verletzten Personen
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / WICKEDE (RUHR). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwoch (24. Oktober 2018) gegen 15.45 Uhr auf der Bundesstraße 7 am Fuße des Stakelberges in Voßwinkel. Dabei wurden mehrere Personen aus Arnsberg und Wickede (Ruhr) verletzt. An den beiden Pkw entstand Totalschaden.
  • 24.10.2018 Bürgermeister der polnischen Partnergemeinde Jemielnica im Amt bestätigt

    Bürgermeister der polnischen Partnergemeinde Jemielnica im Amt bestätigt
    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA. In Wickedes polnischer Partnergemeinde Jemielnica ist Bürgermeister Marcin Wycislo jetzt bei der jüngsten Kommunalwahl im Amt bestätigt worden. Der Kandidat der deutschsprachigen Minderheit in Polen erhielt mehr als 90 Prozent der gesamten Wählerstimmen in seiner Gemeinde. Als einziger Kandidat erhielt er 1.902 Ja-Stimmen und 195 Nein-Stimmen.
  • 23.10.2018 Birand Bingül liest aus seinem ersten Kriminalroman

    Birand Bingül liest aus seinem ersten Kriminalroman
    WICKEDE (RUHR). Nach zwei furiosen Auftritten der Kölner Schauspielerin und Krimi-Autorin Isabella Archan an den letzten September-Tagen in der Zahnarzt-Praxis von Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak sowie einer gut besuchten Lesung des Komikers und Krimi-Autors Bernd Stelter im Bürgerhaus in Wickede stehen in der Reihe „Mord am Hellweg“ nunmehr noch zwei weitere Veranstaltungen in der Ruhrgemeinde auf dem Programm.
  • 23.10.2018 Junge Union lädt alle Interessierten zum politischen Stammtisch ein

    Junge Union lädt alle Interessierten zum politischen Stammtisch ein
    ENSE / WICKEDE (RUHR). Nachdem die Jungsozialisten (Jusos) der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) seit einiger Zeit wieder mit einer kleinen Gruppe in Wickede aktiv sind, erwacht nunmehr auch die Junge Union (JU) offenbar zu neuem Leben in der Ruhrgemeinde. So laden der Wickeder Carsten Rohe und Niklas Kost als Vorsitzender der Jungen Union in der Nachbargemeinde Ense für diesen Freitag, 26. Oktober 2018, ab 18 Uhr zu einem gemeinsamen politischen Stammtisch in die Gaststätte „Bürgerstuben“, Kirchstraße 4, nach Wickede ein.
  • 23.10.2018 Moderne LED-Leuchten ersetzen alte Kugellampen

    Moderne LED-Leuchten ersetzen alte Kugellampen
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) hat in der ersten Jahreshälfte 2018 insgesamt 263 alte Straßenleuchten durch 233 neue LED-Leuchten ersetzt. Unter anderem wurden dabei die Glaskugel-Leuchten mit Quecksilberdampflampen inklusive Edelstahlmasten im Ortskern gegen neue LED-Oberlichtlaternen ausgetauscht. Die noch verbliebenen Kugelleuchten im Zentrum sollen im kommenden Jahr ausgetauscht werden. Darüber hinaus wurden auch in anderen Bereichen alte Straßenlaternen mit einem hohem Verbrauch an elektrischem Strom durch moderne LED-Technik ersetzt. – In einem EXKLUSIV-Interview mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) die wesentlichen Fakten und Hintergründe für die mehr als 170.000 Euro teure Maßnahme.
  • 23.10.2018 Im November für neues Kindergartenjahr 2019 anmelden

    Im November für neues Kindergartenjahr 2019 anmelden
    WICKEDE (RUHR). Die Anmeldung für das am 1. August 2019 beginnende neue Kindergartenjahr 2019/2020 steht kurz bevor. Eltern, die für ihren Nachwuchs einen Betreuungsplatz in Wickede (Ruhr) suchen, können diesen in der Zeit zwischen dem 19. und 23. November 2018 in allen sechs örtlichen Kindertageseinrichtungen anmelden.
  • 22.10.2018 Einbrecher drangen in mehrere Wohnungen ein

    Einbrecher drangen in mehrere Wohnungen ein
    WICKEDE (RUHR). Mindestens vier Mal versuchten Einbrecher am vergangenen Wochenende in Wohnungen in Wickede und Wimbern einzudringen.
  • 21.10.2018 Wieder Wohnungseinbruch in Wickede

    Wieder Wohnungseinbruch in Wickede
    WICKEDE. Nach einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus an der Meßbergstraße in Wickede erbeuteten bislang Unbekannte einiges Bargeld. Um in das Haus einzudringen, hatten der oder die Täter am gestrigen Samstag (20. Oktober 2018) in der Zeit zwischen 18 und 23 Uhr die Scheibe eines Schlafzimmerfensters zerschlagen. Anschließend durchsuchten die Diebe offensichtlich die Räume des Gebäudes.
  • 20.10.2018 Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius Echthausen feiert 50-jähriges Bestehen

    Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius Echthausen feiert 50-jähriges Bestehen
    ECHTHAUSEN. Die „Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius“ feiert am morgigen Sonntag, 21. Oktober 2018, zwischen 11 und 17 Uhr im Vereinsheim an der Ruhrstraße in Echthausen ihr 50-jähriges Bestehen. Gegen 13.30 Uhr findet dabei auch die Siegerehrung des Pokalschießens statt.
  • 18.10.2018 Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn

    Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn
    WICKEDE / WERL. „Ich glaube ihnen doch von vorn bis hinten nichts. Gar nichts!“ erklärte Jugendrichterin Britta Jodaitis am heutigen Donnerstagmorgen (18. Oktober 2018) nach mehreren widersprüchlichen Aussagen eines Angeklagten vor dem Amtsgericht in Werl. – Der 20-jährige Heranwachsende aus Wickede soll am 27. Mai diesen Jahres gegen Mittag in Lippetal auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover zwei Auffahrunfälle verursacht haben und dadurch erheblichen Sachschaden angerichtet und Menschenleben gefährdet haben. Außerdem soll er anschließend vom Unfallort geflüchtet sein. Und dies, obwohl der ledige Produktionshelfer wohl gerade eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer absolviert.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON