Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 19.04.2021 Polizei sucht Verursacher und Zeugen

    Polizei sucht Verursacher und Zeugen
    WIEHAGEN. Eine 29-jährige Wickederin befuhr am Sonntag (18. April 2021) gegen 9.30 Uhr mit ihrem Wagen die Straße "Scheda" in Richtung Fröndenberg. Dabei kam ihr ein silberner VW Sharan entgegen, der mittig auf der Straße fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Wickederin nach rechts aus und touchierte dabei eine Leitplanke.
  • 19.04.2021 Büsche an Bahnlinie brannten

    Büsche an Bahnlinie brannten
    WICKEDE. Brand eines Buschwerks an der Bahnlinie an der Marscheidstraße: Zwischen dem Mannesmann-Werk und der Kettenfabrik Koch hatten Zeugen am Samstagabend (17. April 2021) der Notruf-Zentrale in Soest ein Feuer gemeldet.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 19.04.2021 Bußgelder für Verstöße gegen Coronaschutzverordnung

    Bußgelder für Verstöße gegen Coronaschutzverordnung
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Polizei, Ordnungsämter und Gerichte setzen vorsätzliche Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung des Landes inzwischen energischer durch. Während die lokalen Behörden zu Beginn der Pandemie hauptsächlich noch auf mündliche oder schriftliche Ermahnungen gesetzt hatten, werden inzwischen gehörige Bußgeldbescheide an diejenigen verschickt, die sich nicht an die staatlichen Regeln halten. Wie Pressesprecher David Adrian aus dem Rathaus auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitteilte, habe das Ordnungsamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) seit Jahresanfang mehr als ein Dutzend Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Bußgeldern von je 250 Euro eingeleitet.
  • 17.04.2021 130 Feuerwehrleute tagten im Bürgerhaus: Führungswechsel vorbereitet

    130 Feuerwehrleute tagten im Bürgerhaus: Führungswechsel vorbereitet
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Premiere im Kreis Soest: Trotz aktuell sehr hoher Corona-Fall-Zahlen vor Ort fand am heutigen Samstag (17. April 2021) die Anhörung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) zum notwendigen Führungswechsel als Präsenzveranstaltung im Bürgerhaus statt. Im Rahmen von drei Terminen mit jeweils zirka 45 Teilnehmern erfolgten die Sitzungen unter entsprechenden Hygienemaßnahmen im großen Saal des kommunalen Veranstaltungszentrums. – Das Fazit: Die rund 130 Kameraden stimmten der geplanten Nachfolgeregelung zu, die die bisherige Leitung mit Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek vorschlug. Ptacek wechselt aus Altersgründen bekanntlich Ende Mai in die Ehrenabteilung der Wehr (wir berichteten bereits).

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 15.04.2021 Neues Corona-Schnelltest-Zentrum im Gewerbegebiet "Am Golfplatz"

    Neues Corona-Schnelltest-Zentrum im Gewerbegebiet "Am Golfplatz"
    WERL / WICKEDE. Ein neues Corona-Schnelltest-Zentrum hat in dieser Woche an der Stadtgrenze von Werl zu Wickede eröffnet. Im Gewerbegebiet "Am Golfplatz" kann ab sofort jeder einen PoC-Antigen-Test machen. Das rund 200 Quadratmeter große Testparcours mit angrenzendem Labor befindet sich in den Räumen der Firma Ratiolux GmbH. dessen geschäftsführender Gesellschafter der Wickeder Sven Teschner ist.
  • 14.04.2021 Darum gibt der Caritasverband seinen Wickeder Standort auf

    Darum gibt der Caritasverband seinen Wickeder Standort auf
    WICKEDE / ARNSBERG. „Nach vier Jahren Nutzung für Betriebsintegrierte Beschäftigungsplätze beendet der Caritasverband Arnsberg-Sundern sein Angebot im Roncallihaus“, heißt es in einer Stellungnahme der kirchlichen Organisation zur Aufgabe des Standortes der Behinderten-Werkstatt und zum Verkauf ihrer Immobilie an der Ludgerusstraße in Wickede.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.04.2021 Statt Werkstatt künftig Wohnungen?

    Statt Werkstatt künftig Wohnungen?
    WICKEDE / WERL-BUDBERG. Die "Wimmeler Planen und Bauen GmbH" aus Werl-Budberg hat das Roncallihaus an der Ludgerusstraße in Wickede gekauft. – Dies bestätigte Architekt und Immobilienökonom Christoph Wimmeler am heutigen Mittwochmorgen (14. April 2021) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 14.04.2021 Arnsberger Caritas-Verband verkauft Roncalli-Haus in Wickede wieder

    Arnsberger Caritas-Verband verkauft Roncalli-Haus in Wickede wieder
    WICKEDE / ARNSBERG. Der Caritasverband Arnsberg-Sundern hat das Roncalli-Haus an der Ludgerusstraße in Wickede verkauft. Zum Eigentümerwechsel fehlt lediglich noch die formale Zustimmung von der Paderborner Bistumsebene.
  • 30.03.2021 Neue Chefin für die Kripo

    Neue Chefin für die Kripo
    KREIS SOEST. Kriminaloberrätin Marion Rumprecht (41), seit 2018 als Leiterin der "Direktion Verkehr" bei der Kreispolizeibehörde Soest tätig, wird zum 1. April neue Kripo-Chefin der Behörde. Sie übernimmt die Stelle von Kriminaloberrat Benjamin Aufdemkamp (42), der in den Märkischen Kreis gewechselt ist.
  • 29.03.2021 Drogen-Razzien in sieben Wohnungen in Wickede und Werl

    Drogen-Razzien in sieben Wohnungen in Wickede und Werl
    WERL / WICKEDE (RUHR). Drogen-Razzia in Werl und Wickede (Ruhr): Ermittlungsbeamte der Kreispolizeibehörde Soest durchsuchten am heutigen Montag (29. März 2021) insgesamt sechs Wohnungen in der Ruhrgemeinde und ein weiteres Objekt in der Nachbarstadt. Die uniformierten und zivilen Einsatzkräfte hatten entsprechende richterliche Durchsuchungsbeschlüsse und gingen zwischen 7 Uhr morgens und den Mittagsstunden teils zeitgleich an mehreren Stellen in den beiden Kommunen vor, damit die miteinander bekannten Beschuldigten sich nicht untereinander absprechen und warnen konnten.

Keine Einträge vorhanden

  • 21.09.2019 Holland-Markt, Kinderkarussell, Marching-Band und lateinamerikanische Rhythmen mit „Son Latino“

    Holland-Markt, Kinderkarussell, Marching-Band und lateinamerikanische Rhythmen mit „Son Latino“
    WICKEDE (RUHR). Zum diesjährigen „Lanfer-Fest“ mit großem „Holland-Markt“ lädt der Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) (WIR) am morgigen Sonntag (22. September 2019) die gesamte Bevölkerung in die Wickeder Ortsmitte ein. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr mit der Eröffnung des traditionellen Holland-Marktes in der Kirch- und Hauptstraße. Mehr als dreißig Stände präsentieren dabei ihr vielfältiges Warenangebot. Das Spektrum reicht von niederländischen Imbiss-Spezialitäten wie frischem Fisch und „Frikandeln“ über landestypische Süßwaren bis hin zu Kurzwaren. In diesem Jahr sind die niederländischen Markthändler unter Führung von Yvonne und Henk ter Hennepe übrigens zum zehnten Mal in der Ruhrgemeinde zu Gast.
  • 20.09.2019 Neue Strom-Tankstellen für Elektromobilität im öffentlichen Raum?

    Neue Strom-Tankstellen für Elektromobilität im öffentlichen Raum?
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) will die Infrastruktur mit öffentlich zugänglichen Strom-Ladesäulen für Elektro-Autos ausbauen. Ziel ist die örtliche Förderung der Elektromobilität durch ein kommunales Impuls-Programm. – Angeregt hatte dies die CDU-Fraktion unter Führung von Thomas Fabri mit einem entsprechenden Antrag vom 2. Mai 2019 im politischen Rat der Gemeinde. – Hintergrund ist die allgemeine Zunahme von Elektrofahrzeugen im Straßenverkehr.
  • 20.09.2019 Hohe Kosten: Bezirksregierung beziffert Betriebskosten der ZUE für Flüchtlinge in Wimbern

    Hohe Kosten: Bezirksregierung beziffert Betriebskosten der ZUE für Flüchtlinge in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Der Betrieb der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern hat das Land Nordrhein-Westfalen und somit die Steuerzahler alleine im Jahr 2018 mehr als 7,5 Millionen Euro gekostet. – Dies teilte Pressesprecher Christoph Söbbeler von der Bezirksregierung in Arnsberg jetzt auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. – Dabei war die Massenunterkunft im ehemaligen Marien-Krankenhaus im vergangenen Jahr mit durchschnittlich 213 Bewohnern nur etwa zur Hälfte (53,31 Prozent) ausgelastet, wie Söbbeler am heutigen Freitag (20. September 2019) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte. – Und die Kosten wären bei stärkerer Nutzung der 400-Betten-Einrichtung noch deutlich höher.
  • 20.09.2019 6,4 Millionen Euro für Sanierung und Modernisierung des Bürgerhauses

    6,4 Millionen Euro für Sanierung und Modernisierung des Bürgerhauses
    WICKEDE (RUHR). 6,4 Millionen Euro brutto möchte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) schätzungsweise in die Sanierung und Modernisierung des kommunalen Veranstaltungszentrums „Bürgerhaus“ an der Kirchstraße in Wickede investieren. Dies teilte der Verwaltungschef der Gemeinde Wickede (Ruhr) am gestrigen Donnerstag (19. September 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 18.09.2019 Kommunalpolitischer Kneipen-Stammtisch für alle Bürger

    Kommunalpolitischer Kneipen-Stammtisch für alle Bürger
    WICKEDE (RUHR). Zum kommunalpolitischen Stammtisch lädt die „Bürgergemeinschaft“ (BG) alle interessierten Einwohner der Gemeinde Wickede (Ruhr) für Donnerstag, 19. September 2019 , ab 19 Uhr ein. Das Treffen findet in der Gaststätte Erlenhof an der Hauptstraße in Wickede statt. Der Vorstand und die Ratsfraktion des politischen Vereins wollen dabei mit den Bürgern über aktuellen Themen ins Gespräch kommen.
  • 16.09.2019 Erlös von „Gemeinsam im/am Fluß“ fließt an sozial-karitatives Projekt „Wickeder Teller“.

    Erlös von „Gemeinsam im/am Fluß“ fließt an sozial-karitatives Projekt „Wickeder Teller“.
    WICKEDE (RUHR). Das erste ökumenische Gemeindefest der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinden unter dem Motto „Gemeinsam im/am Fluß“ am 16. Juni 2019 im und am neuen Franzikskus-Forum an der Friedhofstraße in Wickede war ein toller Erfolg. Und dies gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn nicht nur die Kommunikation zwischen den Konfessionen wurde durch die gut besuchte Veranstaltung bereichert, sondern der finanzielle Erlös des ersten ökumenischen Gemeindefestes in Höhe von 2.530,38 Euro geht nun auch noch komplett als Spende an die sozial-karitative Aktion „Wickeder Teller“. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt der evangelischen Diakonie und der katholischen Caritas-Konferenzen in der Gemeinde Wickede (Ruhr). Vertreter der beiden Kirchengemeinden übergaben am heutigen Montagabend (16. September 2019) einen symbolischen Scheck an die Organisatoren des „Wickeder Tellers“.
  • 11.09.2019 Einladung zur Wanderung entlang der Gemeindegrenzen

    Einladung zur Wanderung entlang der Gemeindegrenzen
    WICKEDE (RUHR). Zum traditionellen „Schnadegang“, einer Begehung der kommunalen Grenzen, lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 28. September 2019, alle interessierten Bürger ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Hühner-Hof Luig am Vollenberg 3 in Wiehagen.
  • 11.09.2019 VW-Polo-Fahrer rammt Eier-Lieferwagen und zeigt sich auch nach dem Unfall unverbesserlich

    VW-Polo-Fahrer rammt Eier-Lieferwagen und zeigt sich auch nach dem Unfall unverbesserlich
    WIEHAGEN. Glück im Unglück hatte die 39-jährige Fahrerin eines Lieferwagens eines Hühnerhofes aus Wiehagen. Denn auf der Wickeder Straße in Wiehagen kollidierte am heutigen Mittwoch (11. September 2019) gegen 17.15 Uhr ein 51-jähriger Mann mit einem VW-Polo mit ihrem mit Eiern und Eierlikör beladenen Fahrzeug. – Bei der Kollision wurde niemand schlimm verletzt. Es gab aber erheblichen Sachschaden.
  • 11.09.2019 Bürgermeister möchte weiterhin aktiv an der Baustelle „Heimat“ mitarbeiten

    Bürgermeister möchte weiterhin aktiv an der Baustelle „Heimat“ mitarbeiten
    WICKEDE (RUHR). Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 will der dann 59-jährige Dr. Martin Michalzik nochmals als Bürgermeister-Kandidat der Christlich Demokratischen Union (CDU) für die Gemeinde Wickede (Ruhr) antreten. – Dies teilte der Rathaus-Chef am heutigen Mittwoch (11. September 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 11.09.2019 Rettungshubschrauber im Einsatz: Pedelec-Fahrer bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

    Rettungshubschrauber im Einsatz: Pedelec-Fahrer bei Kollision mit Pkw schwer verletzt
    ENSE / WICKEDE. Ein 58-jähriger Autofahrer aus Wickede befuhr am heutigen Mittwoch (11. September 2019) gegen 5.40 Uhr in der Früh in Ense-Bremen die Hauptstraße in Richtung Parsit, um dann nach links in die Straße „An der Windmühle“ abzubiegen. Hierbei bemerkte er zu spät einen ihm entgegenkommenden 21-jährigen Pedelec-Fahrer aus Ense.
  • 11.09.2019 Kein Plastik in die Biotonne – auch keine biologisch abbaubaren Folien

    Kein Plastik in die Biotonne – auch keine biologisch abbaubaren Folien
    KREIS SOEST. Eine "Sortenreinheit in der Bio-Tonne" fordert Jürgen Schrewe als Geschäftsführer der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH (ESG). Auch vermeintlich kompostierbare Plastik-Tüten dürften nicht in die Bio-Tonne. Denn der Aufwand im Kompostwerk, um diese auszusortieren sei viel zu hoch. Außerdem ließen sich die "normalen" und somit fast unverrottbaren Plastik-Tüten nicht von biologisch abbaubaren Folien unterscheiden. Schewe rät deshalb: "Papiertüten oder Zeitungspapier sind die Mittel der Wahl."
  • 10.09.2019 „Geblitzt“: Autofahrer rast mit 229 Stundenkilometern über Landstraße im Kreis Soest

    „Geblitzt“: Autofahrer rast mit 229 Stundenkilometern über Landstraße im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Mit 229 Stundenkilometern raste jetzt ein Autofahrer im Kreis Soest über die Bundesstraße 516, wo eigentlich ein Tempolimit von 100 Stundenkilometern gilt. – Pech für den Fahrer: die Polizei führte an der Strecke in Rüthen just zu dem Zeitpunkt (3. September 2019) eine Geschwindigkeitsmessung durch und „blitzte“ den Raser mit dem wahnsinnigen Tempo auf der Landstraße.
  • 10.09.2019 Fahrrad-Markt boomt: Metallwaren-Fabrik Humpert will für halbe Million Euro erweitern

    Fahrrad-Markt boomt: Metallwaren-Fabrik Humpert will für halbe Million Euro erweitern
    WICKEDE. Die Firma „Wilhelm Humpert GmbH & Co. KG“ will an ihrem Standort in Wickede weiter expandieren. – Wie der geschäftsführende Gesellschafter Willi Humpert am heutigen Dienstag (10. September 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, wolle man kurzfristig rund eine halbe Million Euro am Hauptsitz an der Erlenstraße investieren. Hinter der heutigen Verwaltung wolle man ein zusätzliches Lager bauen, welches inklusive Vordach eine Fläche von rund 700 Quadratmetern umfassen solle.
  • 10.09.2019 Der Polizei den Mittelfinger gezeigt und Passanten mit Schere bedroht

    Der Polizei den Mittelfinger gezeigt und Passanten mit Schere bedroht
    SOEST / WICKEDE. Den Beamten der Polizei-Wache in Soest zeigte ein 45-jähriger Mann aus Wickede am gestrigen Montag (10. September 2019) den berüchtigten Mittelfinger, nachdem er im Vorraum des Dienstgebäudes auf Grund eines hohen Besucheraufkommens offenbar zu lange warten musste. – Doch damit noch nicht genug …
  • 09.09.2019 Großflächiger Stromausfall in drei Kreisgebieten

    Großflächiger Stromausfall in drei Kreisgebieten
    WICKEDE / ERZDIÖZESE PADERBORN. Eine große Katastrophenschutz-Übung des Malteser-Hilfsdienstes (MHD) fand am Samstagabend (7. September 2019) in Wickede statt. Daran waren rund 200 ehrenamtliche Mitarbeiter der katholischen Hilfsorganisation aus der ganzen Erzdiözese Paderborn beteiligt. So waren Rettungs- und Sanitätsgruppen aus Dortmund, Fröndenberg und Hagen, Techniktrupps aus Geseke und Dortmund, Betreuungsstaffeln aus Arnsberg, Olsberg und Werl sowie weitere Einheiten unter Leitung eines Führungsstabs aus Dortmund und Werl in der Ruhrgemeinde vereint.
  • 09.09.2019 Ehrenamtliche Helfer wirkten selbst teils hilflos

    Ehrenamtliche Helfer wirkten selbst teils hilflos
    WICKEDE (RUHR) / ERZDIÖZESE PADERBORN. Zum Glück war es nur eine Übung. Denn im Ernsthall hätte die Kommunikationspanne vielleicht sogar Menschenleben kosten können. – Bei der großen Katastrophenschutz-Übung des Malteser-Hilfsdienst (MHD) der Erzdiözese Paderborn am Samstag (7. September 2019) in Wickede zeigten die Einsatzleiter des ehrenamtlichen Betreuungsverbandes leider eines nicht: kompetente Führung.
  • 08.09.2019 Ein goldener Herbsttag zum goldenen Gemeindejubiläum

    Ein goldener Herbsttag zum goldenen Gemeindejubiläum
    WICKEDE (RUHR). „Congratulations“ (Herzliche Glückwünsche) klang es beim großen „Bürgerfest“ am Freitag (6. September 2019) aus den Kehlen unzähliger Jungen und Mädchen der beiden kommunalen Grundschulen, die mit dem englischsprachigen Lied von Cliff Richard der Gemeinde Wickede (Ruhr) zu ihrem 50-jährigen Bestehen gratulierten. – Zuvor hatte es bereits Kaffee und Kuchen gegeben. Die örtliche Konditorei und Bäckerei Niehaves hatte dazu einen riesigen Obstboden produziert, der in den Konturen der Kommune geschnitten war und durch den bunten Früchte-Belag die Flächen der Ortsteile Echthausen, Wickede, Wiehagen, Wimbern und Schlückingen zeigte (wir berichteten). Musikalisch untermalt wurde das Kaffeetrinken unter freiem Himmel auf dem Marktplatz vor dem Rathaus von der heimischen Band „Die Schatten“ mit Dr. Uwe Stücker, Kevin Cheshire und anderen.
  • 08.09.2019 Ein riesiger Obstkuchen mit den Grenzen von Gemeinde und Ortsteilen

    Ein riesiger Obstkuchen mit den Grenzen von Gemeinde und Ortsteilen
    WICKEDE (RUHR). Einen riesigen Obstboden als „Geburtstagskuchen“ zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde Wickede (Ruhr) gab’s am Freitagnachmittag (6. September 2019) beim großen „Bürgerfest“ in der Ortsmitte. Der mit Beeren und anderem Obst bunt belegte Kuchen zeigte die Kontur der Gemeindegrenzen sowie der fünf Ortsteile Wickede, Wiehagen, Wimbern, Echthausen und Schlückingen. – Hergestellt wurde die süße Leckerei von der Bäckerei und Konditorei Niehaves. Denn die „Westfalenbäckerei“ hat nicht nur vier Verkaufsfilialen sondern auch ihre Produktionsstätte in Wickede.
  • 08.09.2019 Grabschmuck auf mindestens zwanzig Ruhestätten auf katholischem Friedhof zerstört

    Grabschmuck auf mindestens zwanzig Ruhestätten auf katholischem Friedhof zerstört
    WICKEDE. Eine Spur der Verwüstung zieht sich seit einigen Tagen über den katholischen Friedhof in Wickede. Denn entlang des Parallelweges zur Gerkenstraße hat es auf etlichen Gräbern enorme Sachbeschädigungen gegeben.
  • 08.09.2019 Vor 65 Jahren aus der Volksschule entlassen

    Vor 65 Jahren aus der Volksschule entlassen
    WICKEDE. Der Entlassjahrgang 1954 der Wickeder Volksschule traf sich am gestrigen Samstag (7. September 2019) im Club-Heim „Ohl Inn“ der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) an der Fröndenberger Straße. Insgesamt 45 ehemalige Mitschüler der Geburtsjahrgänge 1939 und 1940 waren der Einladung von Alfred Gerke und Hubert Nasse gefolgt.
  • 08.09.2019 Schützenkönigspaar gab sich das Ja-Wort

    Schützenkönigspaar gab sich das Ja-Wort
    WICKEDE (RUHR). Das Ja-Wort vor dem Standesamt der Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) gaben sich am gestrigen Samstag (7. September 2019): Tanja Sczesny und Timo Eickenbusch. Bekannt sind die beiden in der Ruhrgemeinde unter anderem als Regenten der Schützenbruderschaft St. Vinzentius 2017/2018.
  • 06.09.2019 Gutes Wetter zur Feier des 50-jährigen Gemeinde-Bestehens

    Gutes Wetter zur Feier des 50-jährigen Gemeinde-Bestehens
    WICKEDE (RUHR). Wie wird das Wetter beim großen „Bürgerfest“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Freitag, 6. September 2019, ab 15.15 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede werden? – Diese Frage stellt sich sicherlich nicht nur das Vorbereitungsteam um Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) aus dem Rathaus, sondern auch so mancher Bürger, der an der Veranstaltung teilnehmen möchte. – Das lokale Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat einen Meteorologen der Essener Niederlassung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) deshalb mal um eine Prognose gebeten.
  • 06.09.2019 Großes „Bürgerfest“ für alle Generationen auf dem Marktplatz

    Großes „Bürgerfest“ für alle Generationen auf dem Marktplatz
    WICKEDE (RUHR). Mit einem großen „Bürgerfest“ auf dem Marktplatz vor dem Rathaus feiert die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 6. September 2019, von 15.30 Uhr bis Mitternacht ihr 50-jähriges Bestehen. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und sein Team aus der Verwaltung haben dazu ein buntes Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt vorbereitet. Nachstehend ein detaillierter Überblick …
  • 04.09.2019 Wiehagenerin Eva Irrgang (CDU) will 2020 erneut als Landrätin für den Kreis Soest kandidieren

    Wiehagenerin Eva Irrgang (CDU) will 2020 erneut als Landrätin für den Kreis Soest kandidieren
    WICKCEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Landrätin Eva Irrgang (62) aus Wickede-Wiehagen will bei der Kommunalwahl im Jahre 2020 erneut als Hauptverwaltungsbeamtin für den Kreis Soest kandidieren. Dies hat die Wickeder Christdemokratin am heutigen Mittwoch (4. September 2019) auf einer Pressekonferenz des Kreisverbandes der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) in Soest bekannt gegeben. – Irrgang muss allerdings noch am 28. März 2020 durch einen CDU-Kreisparteitag formell nominiert werden.
  • 02.09.2019 Feuerwehr befürchtete Verletzte oder Tote unter umgekipptem Lkw

    Feuerwehr befürchtete Verletzte oder Tote unter umgekipptem Lkw
    WICKEDE. Sind unter dem umgestürzten Lastkraftwagen und seiner Ladung eventuell noch eine oder sogar mehrere Personen verletzt oder tot verschüttet? – Diese Frage stellte sich Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek am heutigen Montagmorgen (2. September 2019) als Einsatzleiter bei der Bergung eines havarierten 40-Tonnen-Sattelzuges, der gegen 8.45 Uhr auf der Hauptstraße vor der ehemaligen Gaststätte „Zum Treffpunkt“ auf den Gehweg gekracht war.
  • 01.09.2019 Lampion-Fest mit Lichterkette aus leuchtenden Laternen

    Lampion-Fest mit Lichterkette aus leuchtenden Laternen
    ECHTHAUSEN. Bei seinem vierten Lampion-Fest verzeichnete der Echthausener Vereinsring unter Leitung von Ortsvorsteher Rainer Belz am Freitag (30. August 2019) rund zweihundert Gäste auf dem Rasenplatz unter den Bäumen an der Gemeindehalle. Bei dem gemütlichen Dorffest waren vom Kind bis zum Greis alle Generationen vertreten.
  • 30.08.2019 Gemeinde Wickede (Ruhr) hat weiterhin Probleme bei der Warnung der Bevölkerung

    Gemeinde Wickede (Ruhr) hat weiterhin Probleme bei der Warnung der Bevölkerung
    WICKEDE (RUHR). Die Alarmierung und Warnung der Bevölkerung bei Chemie-Unfällen, Großbränden mit giftigen Rauchgaswolken, extremen Unwettern und anderen Katastrophen funktioniert in der Gemeinde Wickede (Ruhr) noch nicht optimal. Und mit einer Besserung dieses Zustandes ist frühestens Anfang des Jahres 2020 zu rechnen. – Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung aus dem Rathaus an die Medien vom heutigen Freitag (30. August 2019) hervor. Darin erklärt Ingo Regenhardt als zuständiger Fachbereichsleiter im Rathaus, dass die notwendigen Verbesserungen an dem öffentlichen Sirenen- und Lautsprecher-System der Kommune zwar beauftragt seien, die Umsetzung der Maßnahmen aber voraussichtlich noch etwa ein halbes Jahr dauern würden.
  • 30.08.2019 Bilanz zum Saison-Ende im Freibad: Besucherzahlen, Barrierefreiheit, Kiosk-Öffnung, Sanitär-Anlagen und Kosten

    Bilanz zum Saison-Ende im Freibad: Besucherzahlen, Barrierefreiheit, Kiosk-Öffnung, Sanitär-Anlagen und Kosten
    WICKEDE (RUHR). Die diesjährige Saison im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) geht dem Ende zu. Bei schönem Wetter hat das öffentliche Schwimmbad noch maximal bis zum 14. September 2019 geöffnet. Früher schloss die kommunale Freizeit-Einrichtung sogar schon immer Ende August ihre Pforten und öffnete erst wieder am 1. Mai des Folgejahres. – In einem Interview mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ ziehen Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Schwimmmeister Michael Scheffler als verantwortlicher Betriebsleiter exklusiv Bilanz: Wie ist die Saison in der beliebten Wickeder Freizeit-Einrichtung in diesem Jahr bislang verlaufen? Und wie ist es um die Zukunft des Freibades bestellt?
  • 30.08.2019 Einschulung der i-Dötzchen in der Melanchthon-Grundschule

    Einschulung der i-Dötzchen in der Melanchthon-Grundschule
    WICKEDE (RUHR). Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen St.-Antonius-Kirche und einer Begrüßung durch Rektorin Delia Heck im Bürgerhaus starteten am gestrigen Donnerstag (29. August 2019) die 61 neuen i-Dötzchen der Melanchthon-Grundschule in einen neuen Lebensabschnitt.
  • 30.08.2019 Erstklässler in der Engelhard-Grundschule eingeschult

    Erstklässler in der Engelhard-Grundschule eingeschult
    WICKEDE (RUHR). „Durch die Gasse in die Klasse“ hieß es am gestrigen Donnerstag (29. August 2019) für die 48 neuen Erstklässler der Engelhard-Grundschule in Wickede. Dabei wurden sie in der Aula der Schule nicht nur von Rektorin Brigitte Tavus sondern auch von Bürgermeinster Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter des Schulträgers begrüsst. Vor mehr als 50 Jahren hatte Michalzik hier selbst die Schulbank gedrückt. Zuvor hatte es für die i-Dötzchen und ihre Angehörigen einen ökumenischen Gottesdienst in der benachbarten St.-Antonius-Kirche gegeben.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON