Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

Anzeige
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.05.2020 Rettung aus Ruhrwiesen

    Rettung aus Ruhrwiesen
    ECHTHAUSEN. Mit einer Schleifkorbtrage mit sechs Trägern wurde am heutigen Sonntagnachmittag (24. Mai 2020) ein verletzter Mann mittleren Alters aus den Ruhrwiesen in Echthausen gerettet. Ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) unterstützten den hauptamtlichen Rettungsdienst des Kreises Soest dabei als Tragehilfe in dem unwegsamen Gelände.
  • 24.05.2020 Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

    Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
    WICKEDE. Ein gestürzter Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen wurde am heutigen Sonntagmorgen (24. Mai 2020) von Wickede in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Die Marscheidstraße und die Straße "Am Lehmacker" wurden während der notärztlichen Erstversorgung des Patienten vor Ort von Polizei-Beamten mit zwei Streifenwagen für etwa eine Stunde gesperrt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.05.2020 Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie

    Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie
    WICKEDE (RUHR). Die geplante Eröffnung der diesjährigen Freibad-Saison am 1. Mai in Wickede ist auf Grund der Coronavirus-Pandemie sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Die landesweit verordneten Infektionsschutzmaßnahmen erlaubten den Betrieb des Bades bislang nicht. Die Türen der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung blieben deshalb aus verständlichen Gründen bis jetzt geschlossen. Das könnte sich nun ändern. Denn ab dem heutigen 20. Mai dürfen die Freibäder in ganz Nordrhein-Westfalen in Folge der Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung wieder öffnen. Und so überlegt auch die zuständige Verwaltung im Wickeder Rathaus das kommunale Schwimmbad an der Ruhr im Sommer doch noch für Interessierte zugänglich zu machen - allerdings nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Einen möglichen Termin für den Saison-Start nannte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" auch bereits am gestrigen Dienstag (19. Mai 2020).
  • 18.05.2020 Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

    Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
    KREIS SOEST. "Im Kreis Soest sind der siebte und achte Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen", teilte die Kreisverwaltung am heutigen Montag (18. Mai 2020) mit. Ein 87-jähriger Mann aus Welver sei am heutigen am Montag (18. Mai) in der Barbara-Klink in Hamm verstorben. Und ein 74-Jähriger Mann aus Werl sei bereits am Samstag (16. Mai) im Marien-Krankenhaus in Soest ebenfalls verstorben. Beide Senioren seien vorerkrankt und mit dem Coronavirus infiziert gewesen, teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Da die Leichen der Verstorbenen nicht obduziert worden seien, könne er nicht mitteilen ob die Patienten an oder mit der COVID-19-Erkrankung verstorben seien. Die offizielle Sprachregelung hieße "im Zusammenhang mit dem Coronavirus".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.05.2020 Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich

    Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich
    KREIS SOEST. Das Gesundheitsamt und die Krankenhäuser im Kreis Soest haben sich auf eine einheitliche Regelung für den Besuch von Patienten in Hospitälern verständigt. Obwohl die aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen bereits Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts ab dem 20. Mai grundsätzlich gestattet, sollen in der Hellweg-Region die Patientenbesuche in den Krankenhäusern erst wieder ab dem 2. Juni ermöglicht werden.
  • 04.05.2020 Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung

    Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung
    WICKEDE (RUHR). Die Polizei fahndet nach einem Einbruch in die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) nach einem pummeligen Heranwachsenden mit Kopfverletzung.

Anzeige

Anzeige Picker
Anzeige Picker
  • 01.05.2020 Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt

    Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Der heutige 1. Mai war sehr sehr ruhig. Wir haben keine besonderen Vorkommnisse zu berichten“, erklärte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Freitagabend auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Die Lage am heutigen Mai-Feiertag sei durch die Corona-Krise absolut ruhig gewesen.
  • 01.05.2020 Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht

    Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht
    ARNSBERG / MENDEN. „Koch und Service-Kräfte für Restaurant gesucht“ – Eine solche aktuelle Stellenanzeige ist in Zeiten der Corona-Krise mehr als ungewöhnlich. Doch für das Hotel und Restaurant „JU 52“ am Flugplatz Arnsberg – Menden (FAM) sucht der Unternehmer Ulrich Bettermann gerade genau diese Mitarbeiter. Denn nachdem der bisherige Pächter Bernd Angenendt den gastronomischen Betrieb zum Monatswechsel (April/Mai) verlassen hat, will Bettermann diesen in Eigenregie fortführen. Künftig allerdings als Filialbetrieb des Mendener Restaurants „Le Marron“, welches sich ebenfalls in seinem Besitz befindet.
  • 01.05.2020 40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung

    40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung
    WICKEDE (RUHR). Ursula Stromberg ist in der Verwaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) unter anderem die Ansprechpartnerin für Angelegenheiten der Abfallbeseitigung und des Friedhofwesens. Nicht zuletzt dadurch ist die Rathaus-Mitarbeiterin vielen Wickedern bekannt. Am 20. April 2020 beging die Verwaltungsfachangestellte jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Gefeiert im üblichen Rahmen wurde dies jedoch auf Grund der derzeitigen Corona-Krise nicht.
  • 29.04.2020 Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben

    Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben
    WICKEDE (RUHR). Bundes- und Landesregierung haben am 15. April 2020 die Lockerungen der seit mehreren Wochen verhängten restriktiven Infektionsschutz-Maßnahmen in Folge der Corona-Pandemie verkündet. Welche Auswirkungen hat die langsame Lockerung des Lockdowns auf örtlicher Ebene? – Unser lokales Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ fragte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter der Gemeinde Wickede (Ruhr). (Teil 3)
  • 29.05.2017 Wann kommt das schnelle Internet nach Echthausen? – „Deutsche Glasfaser“ nennt Termine

    Wann kommt das schnelle Internet nach Echthausen? – „Deutsche Glasfaser“ nennt Termine
    ECHTHAUSEN. Die Unternehmensgruppe „Deutsche Glasfaser“ will noch bis Ende dieses Jahres einen Großteil der geplanten Glasfaser-Anschlüsse im Dorf Echthausen bereitstellen und aktivieren. Je nach Witterung und anderen unabsehbaren Komplikationen beim Tiefbau würden die letzten Wohneinheiten voraussichtlich spätestens Anfang 2018 ans Netz gehen, teilte Bauingenieur Peter König von „Deutsche Glasfaser“ am heutigen Montag (29. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 29.05.2017 Vogelschießen in Wimbern: Adler fällt überraschend schnell

    Vogelschießen in Wimbern: Adler fällt überraschend schnell
    WIMBERN. Die Wimberner St.-Johannes-Schützenbruderschaft hat einen neuen Regenten: Der Zweite Brudermeister Max Korte schoss am heutigen Montag bereits eine Stunde nach Beginn des Vogelschießens den Adler mit dem 147. Schuss fast in einem Stück ab. Der 29 jährige Betriebswirt ist im väterlichen Futtermittelbetrieb "Extra-Vit" in Delecke am Möhnesee tätig. Er stammt aus Wimbern und wohnt heute zusammen mit seiner Freundin Kim Lobert (25) an der Kapellenstraße in Wickede. Die 25 jährige BWL Studentin erkor Korte auch zu seiner Mitregentin.
  • 29.05.2017 ANZEIGE: Mittwoch ist Neueröffnung des „Akropolis Grills“ im „Haus Arndt“

    ANZEIGE: Mittwoch ist Neueröffnung des „Akropolis Grills“ im „Haus Arndt“
    WICKEDE. Zur Neueröffnung der Gaststätte „Haus Arndt“ und mit dem integrierten „Akropolis-Grill“ lädt die Familie Stavrou am Mittwoch, 24. Mai 2017, ab 11.00 Uhr ein. Nach umfangreicher Modernisierung erstrahlen der griechische Imbiss mit internationaler Küche und die benachbarte Kneipe an der Hauptstraße 87 in Wickede in einem frischen und gastlichen Ambiente.
  • 28.05.2017 DRK-Blutspende-Termine in Wickede und Echthausen

    DRK-Blutspende-Termine in Wickede und Echthausen
    WICKEDE (RUHR). Der DRK-Ortsverein zählte am vergangenen Mittwoch (24. Mai 2017) insgesamt 97 Blutspender im Bürgerhaus in Wickede. Mit seiner 170. Blutspende war Johannes Mackenbruck dabei einer der eifrigsten Spender der Ruhrgemeinde. Mechthild Schomaker kam auf 90 Spenden, Sabine Herzog auf 75, Bernhard Wiech auf 60 und Michel Sabral auf 25 Spenden. Neben den zahlreichen Stammspendern wurden am Mittwoch zudem acht Erstspender zur Ader gelassen.
  • 28.05.2017 Fastenmonat "Ramadan": Täglich 18 Stunden ohne Essen und Trinken

    Fastenmonat "Ramadan": Täglich 18 Stunden ohne Essen und Trinken
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Für weltweit mehr als 1,5 Milliarden Muslime begann am gestrigen Samstag (27. Mai 2017) der Fastenmonat „Ramadan“. – Auch zahlreiche Muslime in Wickede (Ruhr) nehmen an dem religiösen Brauch teil. Unter anderem gibt es dabei jeweils samstags gegen 22.00 Uhr das öffentliche „Fastenbrechen“ im türkischen Treffpunkt im Hövel in Wickede. Ein tägliches Fastenbrechen findet zudem in der Werler Fatih-Camii-Moschee statt, die von einer türkisch-islamischen Gemeinde für den Raum Werl unterhalten wird und dem türkischen Dachverband „DİTİB“ angehört.
  • 27.05.2017 Großveranstaltung des türkischen Kulturvereins: Heißes Öl-Gebäck, spannender Öl-Ringkampf, gefährlicher Fett-Brand und mehr

    Großveranstaltung des türkischen Kulturvereins: Heißes Öl-Gebäck, spannender Öl-Ringkampf, gefährlicher Fett-Brand und mehr
    WICKEDE (RUHR). „Ist es nicht schön, Menschen verschiedener Herkunft und Kultur gemeinsam in Freundschaft zu sehen? Denn genau dies ist der Zweck dieser Veranstaltung“, erklärte Kenan Inanli zur Eröffnung des dritten „Wickeder Kulturfestes“ am Donnerstag (25. Mai 2017) auf dem Platz neben der Gerken-Sporthalle in Wickede. In seiner Rede verwies der neue Vorsitzende des türkischen Kulturvereins darauf, dass man mit der Veranstaltung den „deutschen Freunden“ einen positiven Einblick in die türkische Gastfreundschaft, Kultur und Küche ermöglichen wolle.
  • 26.05.2017 Diebe brachen Vereinshütte auf: Zeugen gesucht

    Diebe brachen Vereinshütte auf: Zeugen gesucht
    SCHLÜCKINGEN. In die Vereinshütte am Modellflugplatz in der Nähe der Straße Ostpothe in Schlückingen drangen bislang unbekannte Straftäter ein. Festgestellt wurde der Einbruch am Donnerstagmorgen (25. Mai 2017).
  • 26.05.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 24.05.2017 Evangelische Kirchengemeinde: Freiluft-Gottesdienst, Kirchenkreis-Fusion, Mobilfunk-Antennen, Renovierungsmaßnahmen und Taufen

    Evangelische Kirchengemeinde: Freiluft-Gottesdienst, Kirchenkreis-Fusion, Mobilfunk-Antennen, Renovierungsmaßnahmen und Taufen
    WICKEDE (RUHR). Zum Gottesdienst und zur anschließenden Gemeindeversammlung lädt die evangelische Kirchengemeinde für den morgigen Donnerstag (25. Mai 2017) ein. Dabei soll der Gottesdienst um 9.30 Uhr im Pfarrgarten hinter dem Martin-Luther-Haus beginnen. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Gerd Twieling an der Gitarre. Zudem wird Pfarrer Dr. Christian Klein auch Taufen vornehmen. – Nur bei schlechter Witterung will man in die benachbarte Christus-Kirche ausweichen
  • 24.05.2017 Hier blitzt der Kreis Soest in der kommenden Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest in der kommenden Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 29. Mai bis 2. Juni 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Anröchte, Bad Sassendorf, Ense, Rüthen und Werl durchgeführt werden.
  • 22.05.2017 Sekundarschule: Wenn ein 20-Tonnen-Modul am Schwerlastkran „einschwebt“

    Sekundarschule: Wenn ein 20-Tonnen-Modul am Schwerlastkran „einschwebt“
    WICKEDE (RUHR). Auf Schwertransportern sollen in der heutigen Nacht (22./23. Mai 2017) die ersten Fertigbau-Module für den neuen Trakt der Wickeder Sekundarschule an der Ortsgrenze angeliefert werden. Nach der Fahrt über die Autobahn sollen die Lkw in der Nacht erst einmal auf dem Parkstreifen am Werler Stadtwald abgestellt werden, bevor sie dann ab morgen in der Frühe auf Abruf über die Bundesstraße 63 nach Wickede einrollen.
  • 22.05.2017 Tödlicher Motorrad-Unfall: Schuldfrage scheint geklärt

    Tödlicher Motorrad-Unfall: Schuldfrage scheint geklärt
    MENDEN-SCHWITTEN / WICKEDE (RUHR). Der 58-jährige Motorradfahrer aus Wickede, der am Samstag auf der Bundesstraße 7 in Menden-Schwitten bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam (wir berichteten), soll eine durchgezogene Mittellinie überfahren und das damit verbundene Überholverbot missachtet haben. – Dies hätten übereinstimmenden Aussagen mehrerer Augenzeugen ergeben, teilte der in der Todessache ermittelnde Staatsanwalt Thomas Schmelzer aus Arnsberg am heutigen Montag (22. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 22.05.2017 Bundesstraße 63: Großbaustelle beginnt in kleinen Schritten

    Bundesstraße 63: Großbaustelle beginnt in kleinen Schritten
    WICKEDE (RUHR). Noch rollt der Verkehr ohne Hindernisse über die Hauptstraße. Denn entgegen aller bisherigen Aussagen von Straßen.NRW ist – bis auf ein belebtes Container-Büro auf der Besitzung Knoppe – von der Großbaustelle auf der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 noch nichts zu sehen. – Ursprünglich hatten die Verantwortlichen des nordrhein-westfälischen Landesbetriebes Straßenbau in Meschede bereits für Ende der vergangenen Woche eine Baustellen-Beschilderung mit Umleitungsempfehlungen für die Hauptstraße angekündigt.
  • 22.05.2017 Tödlicher Unfall: Wickede gleich zweifach betroffen

    Tödlicher Unfall: Wickede gleich zweifach betroffen
    MENDEN / WICKEDE (RUHR). Wie kam es genau zu dem tödlichen Unfall am „Schwitter Berg“ (Bundesstraße 7) in Menden, bei dem am Samstag (20. Mai 2017) ein Motorradfahrer aus Wickede ums Leben kam? – Durch ein so genanntes „Monobildverfahren“ im Rahmen der Unfallaufnahme will das Verkehrskommissariat der Polizei des Märkischen Kreises den Unfallhergang rekonstruieren. Polizei-Sprecher Dietmar Boronowski erklärte am heutigen Montag (22. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ zudem: „Wir suchen weiterhin Zeugen!“
  • 21.05.2017 Dumm gelaufen: Dieb brach sich bei seiner Flucht das Bein

    Dumm gelaufen: Dieb brach sich bei seiner Flucht das Bein
    WICKEDE. Bei einem umfangreichen Ladendiebstahl wurde ein 30-jähriger Rumäne am Freitag (19. Mai 2017) gegen 17.45 Uhr bei „Rossmann“ an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede vom Personal des Drogeriemarktes ertappt.
  • 21.05.2017 Wickederin bei Verkehrsunfall am Möhnesee leicht verletzt

    Wickederin bei Verkehrsunfall am Möhnesee leicht verletzt
    WICKEDE (RUHR) / MÖHNESEE-KÖRBECKE. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am gestrigen Samstag (20. Mai 2017) gegen 14.50 Uhr im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 516 und dem Schnappweg in Möhnesee-Körbecke. Dabei wurde auch die mutmaßliche Unfallverursacherin aus Wickede verletzt.
  • 21.05.2017 Bauantrag zur Hangsicherung: Provisorischer Berg mit Schotteranschüttung soll als Dauerlösung bleiben

    Bauantrag zur Hangsicherung: Provisorischer Berg mit Schotteranschüttung soll als Dauerlösung bleiben
    WICKEDE. Der provisorisch aufgeschüttete Schotterberg an der Straße „Im Winkel“ soll als dauerhafte Lösung zur Stabilisierung des abrutschenden Hanges bleiben. So sieht es jedenfalls wohl ein Bauantrag des Dortmunder Bauherrn vor, der aktuell die ehemalige Fahrradteile-Fabrik Selinghaus in ein Mehrfamilien-Wohnhaus umbaut. – Michael Joswig als Leiter der Baubehörde des Kreises Soest bestätigte am Freitag (19. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ den Eingang eines entsprechenden Antrages.
  • 20.05.2017 Tödlicher Verkehrsunfall: Wickeder stirbt auf der Bundesstraße 7

    Tödlicher Verkehrsunfall: Wickeder stirbt auf der Bundesstraße 7
    MENDEN / WICKEDE (RUHR). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 in Menden kam am heutigen Samstag (20. Mai 2017) ein 58-jähriger Kradfahrer aus Wickede ums Leben.
  • 20.05.2017 Ohne Rückzahlung: „Schüler-BAFöG“ für das Schuljahr 2017/2018 bereits jetzt beantragen

    Ohne Rückzahlung: „Schüler-BAFöG“ für das Schuljahr 2017/2018 bereits jetzt beantragen
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Schüler, die im Schuljahr 2017/2018 das sogenannte "BAföG" – sprich: eine finanzielle Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz – beziehen möchten, sollten dies jetzt rechtzeitig beantragen. Denn ansonsten müsse man eventuell mit langen Wartezeiten bei der Bearbeitung des Antrages rechnen, so die Kreisverwaltung Soest.
  • 20.05.2017 „Sp(r)itzenfete“: Feuerwehr lädt für heute Abend zum Wickeder Gerätehaus ein

    „Sp(r)itzenfete“: Feuerwehr lädt für heute Abend zum Wickeder Gerätehaus ein
    WICKEDE. Zur „Sp(r)itzenfete“ lädt die Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) für den heutigen Samstag, 20. Mai 2017, ab 20 Uhr zum Gerätehaus an der Oststraße ein. – „Früh kommen lohnt sich, denn wir starten direkt mit einer ,Happy Hour‘ zwischen 20 und 21 Uhr. Dann heißt es wieder ,Zahl 1 – Nimm 2!‘ “, wirbt Feuerwehr-Chef Georg Ptacek.
  • 20.05.2017 CDU, DRK, Löschgruppe und RSV laden zum Feuerwehr-Fest und ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ ein

    CDU, DRK, Löschgruppe und RSV laden zum Feuerwehr-Fest und ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ ein
    WICKEDE (RUHR). Zum Feuerwehr-Fest und zum ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ laden der Löschzug Wickede der Freiwilligen Feuerwehr, das DRK, die CDU und der Werler Radsportverein (RSV) für den morgigen Sonntag, 21. Mai 2017, ab 10 Uhr zum Gerätehaus an der Oststraße ein.
  • 19.05.2017 Sanierung der Ortsdurchfahrt Wickede der B 63: 1,1 Millionen Euro für 1,4 Straßenkilometer

    Sanierung der Ortsdurchfahrt Wickede der B 63: 1,1 Millionen Euro für 1,4 Straßenkilometer
    WICKEDE (RUHR) / MESCHEDE. „In den nächsten Wochen kommt es zu Verkehrsbehinderungen im Verlauf der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63. Grund hierfür sind umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen“, erklärte Pressesprecher Oscar Santos von der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift des nordrhein-westfälischen Landesbetriebes Straßenbau in Meschede am heutigen Freitag (19. Mai 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Am kommenden Montag, 22. Mai 2017, würden die ersten Arbeiten im Rahmen der Großbaustelle beginnen (wir berichteten). Insgesamt würden zirka 1,1 Millionen Euro in die Erneuerung der Wickeder Hauptstraße investiert.
  • 19.05.2017 Trotz guter Wirtschaftskonjunktur: Fünf Prozent der Wickeder beziehen Sozialhilfe

    Trotz guter Wirtschaftskonjunktur: Fünf Prozent der Wickeder beziehen Sozialhilfe
    WICKEDE (RUHR). Die wirtschaftliche Aufwärtsentwicklung in Deutschland und am Standort Wickede (Ruhr) wirkt sich auch in der kommunalen Sozialpolitik aus. Seit den sogenannten Hartz-Reformen werden viele der früheren Sozialhilfeleistungen nicht mehr vom Rathaus geleistet, sondern von der Arbeitsagentur und dem Kreis Soest. Von dort legte das Jobcenter jetzt die Jahresdaten für 2016 vor: Hier zeigt sich, dass die Zahl der „Bedarfsgemeinschaften", also der Haushalte, die existenziell staatliche Sozialleistungen brauchen, von 329 im Mai 2014 auf 269 zum Jahresende 2016 gesunken ist. Das ist ein Rückgang von 18,5 Prozent.
  • 19.05.2017 Spendenübergabe: 1.800 Euro für musikalische Förderung an den drei Wickeder Schulen

    Spendenübergabe: 1.800 Euro für musikalische Förderung an den drei Wickeder Schulen
    WICKEDE (RUHR). Eine Spende in Höhe von jeweils 600 Euro überreichte der Wickeder Tenor-Sänger Matthew Overmeyer jetzt an Schulleiterin Delia Heck für die Melanchthon-Grundschule, an Schulleiterin Brigitte Tarvus für die Engelhard-Grundschule und stellvertretende Schulleiterin Stefanie Tillmann Sekundarschule in Wickede (Ruhr).
  • 19.05.2017 Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.05.2017 Mutter und Tochter: Mit Bissen und Schlägen den Sicherheitsdienst angegriffen

    Mutter und Tochter: Mit Bissen und Schlägen den Sicherheitsdienst angegriffen
    WIMBERN. Bei einer „kommunalen Zuweisung“ aus einer landeseigenen Massenunterkunft wie der „ZUE“ in Wimbern könne die Bezirksregierung keine Rücksicht auf „persönliche Wunschziele“ von Flüchtlingen nehmen, erklärte Pressesprecher Benjamin Hahn von der Arnsberger Landesbehörde am gestrigen Donnerstag (18. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Offensichtlich habe dies eine Mutter mit ihrer Tochter aber nicht akzeptieren wollen, die von der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) im Dorf Wimbern in einen anderen Ort hätte umsiedeln müssen.
  • 19.05.2017 Türkischstämmige Bürger präsentieren sich beim dritten „Wickeder Kulturfest“

    Türkischstämmige Bürger präsentieren sich beim dritten „Wickeder Kulturfest“
    WICKEDE. Einen Antrittsbesuch bei Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) im Rathaus machte am gestrigen Donnerstag (19. Mai 2017) der neu gewählte Vorstand des "Türkischen Kulturvereins", der auch den "Anatolischen Treffpunkt" mit dem muslimischen Gebetsraum im Hövel in Wickede unterhält. Der neue Vereinsvorsitzende Kenan Inanli und seine Begleiter nutzten die Gelegenheit auch, um den Bürgermeister zum dritten "Wickeder Kulturfest" am kommenden Donnerstag, 25. Mai 2017, zwischen 12 und 21 Uhr an der Gerken-Sporthalle einzuladen. Zu der öffentlichen Großveranstaltung seien zudem auch alle anderen Bürger der Gemeinde und Gäste herzlich eingeladen, so die Wickeder mit türkischen Wurzeln.
  • 19.05.2017 CDU und RSV gleich mit mehreren Aktionen beim ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“

    CDU und RSV gleich mit mehreren Aktionen beim ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“
    WICKEDE (RUHR). „Zweiradort Wickede (Ruhr)“ lautet der Titel einer CDU-Projektgrupppe unter Leitung von Walter Bechheim. – Beim ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ im Rahmen des Feuerwehr-Festes am Sonntag, 21. Mai 2017, am Gerätehaus in Wickede will sich die Gruppe einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und weitere gute Ideen zu dem Thema aus der Bevölkerung sammeln. Politisches Ziel ist es, die Ruhrgemeinde für Radfahrer noch attraktiver zu gestalten.
  • 18.05.2017 Hier blitzt der Kreis Soest in der kommenden Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest in der kommenden Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 22. bis 26. Mai 2017, Geschwindigkeitskontrollen in Möhnesee, Bad Sassendorf, Ense, Warstein und Werl durchgeführt werden.
  • 17.05.2017 DRK-Demonstrationen beim Feuerwehr-Fest: Reanimation mit dem „Defi“ und „Erste Hilfe“ bei verletzten Zweiradfahrern

    DRK-Demonstrationen beim Feuerwehr-Fest: Reanimation mit dem „Defi“ und „Erste Hilfe“ bei verletzten Zweiradfahrern
    WICKEDE (RUHR). „Nur wer nicht hilft, macht etwas falsch“, meint Martin Vollmer in Bezug auf lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort. Ein Menschenleben zu retten sei „kinderleicht“, so der hauptberufliche Autobahnpolizist und ehrenamtliche Vorsitzende des Wickeder Ortsvereins des „Deutschen Roten Kreuzes“ (DRK). „Jeder kann das. Man muss sich nur trauen!“ – Und beim großen Feuerwehr-Fest am kommenden Sonntag, 21. Mai 2017, demonstriert das DRK allen interessierten Besuchern, wie man schnell und richtig „Erste Hilfe“ leistet und Menschen effektiv wiederbelebt.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON