Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr

Tiefbauarbeiten in Gemeinde Wickede (Ruhr) dauern noch Monate an

54-jähriger Echthausener muss sich vor Gericht verantworden

Nach Bedrohung eines Beamten im Berufungsverfahren mit einem Keramik-Messer

Straßenbeleuchtung bleibt dunkel

Notwendige Instandsetzung dauert schon Wochen

 
 
Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr

Tiefbauarbeiten in Gemeinde Wickede (Ruhr) dauern noch Monate an

1
54-jähriger Echthausener muss sich vor Gericht verantworden

Nach Bedrohung eines Beamten im Berufungsverfahren mit einem Keramik-Messer

2
Straßenbeleuchtung bleibt dunkel

Notwendige Instandsetzung dauert schon Wochen

3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.10.2018  Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn

    Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn

    WICKEDE / WERL. „Ich glaube ihnen doch von vorn bis hinten nichts. Gar nichts!“ erklärte Jugendrichterin Britta Jodaitis am heutigen Donnerstagmorgen (18. Oktober 2018) nach mehreren widersprüchlichen Aussagen eines Angeklagten vor dem Amtsgericht in Werl. – Der 20-jährige Heranwachsende aus Wickede soll am 27. Mai diesen Jahres gegen Mittag in Lippetal auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover zwei Auffahrunfälle verursacht haben und dadurch erheblichen Sachschaden angerichtet und Menschenleben gefährdet haben. Außerdem soll er anschließend vom Unfallort geflüchtet sein. Und dies, obwohl der ledige Produktionshelfer wohl gerade eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer absolviert.

  • 17.10.2018  Doping-Dealer aus Wickede in München zu hoher Haftstrafe verurteilt

    Doping-Dealer aus Wickede in München zu hoher Haftstrafe verurteilt

    WICKEDE (RUHR) / MÜNCHEN. Ein 32-jähriger Werkzeugmechaniker aus Wickede ist am heutigen Mittwoch (17. Oktober 2018) von der 9. Strafkammer des Landgerichtes München I zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Zudem werden ein Geldbetrag von insgesamt 41.350 Euro sowie weitere Beträge in der digitalen Kryptowährung „Bitcoins“ von dem Angeklagten eingezogen. Der Angeklagte muss zudem die Kosten des Verfahrens und seine notwendigen Auslagen tragen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 17.10.2018  Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr in der ganzen Gemeinde

    Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr in der ganzen Gemeinde

    WICKEDE (RUHR). "Der Herbst wird rot-weiß: Sperrböcke und Flatterband werden zahlreiche zusätzliche Baustellen markieren", kündigte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwoch (17. Oktober 2018) in einer Mitteilung an die lokalen Medien an. – Doch viele Bürger dürften angesichts der unerfreulichen Nachrichten aus dem Rathaus eher nur rot sehen. Der Grund: In den kommenden Wintermonaten werden sich die Wickeder weiterhin mit zahlreichen Baustellen im Gemeindegebiet arrangieren müssen. Denn neben Deutsche Glasfaser wollen nun auch Deutsche Telekom und Unitymedia den Ort weiter verkabeln. Die Folge sind noch mehr Tiefbauarbeiten mit offenen Gräben, Fräskanten, Schlaglöchern und Schotter auf Gehwegen und Straßen.

  • 11.10.2018  Bernd Stelter stellt seinen Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ vor

    Bernd Stelter stellt seinen Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ vor

    WICKEDE (RUHR). Der bekannte Komiker und Fernsehmoderator Bernd Stelter ist am heutigen Donnerstagabend, 11. Oktober 2018, um 19.30 Uhr in seiner Rolle als Krimi-Autor im Bürgerhaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) zu Gast. In der Reihe "Mord am Hellweg" liest er aus seinem zweiten Kriminalroman mit dem Titel: „Der Killer kommt auf leisen Klompen“, der im niederländischen Camping-Milieu spielt. – Den Auftakt zu dem Krimi-Festival in der Ruhrgemeinde hatte die Schauspielerin und Autorin Isabella Archan unter dem Titel "Der Tod bohrt nach" mit zwei szenischen Lesungen in der Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak in Wickede gemacht (wir berichteten).

 
 
1
2
3
  • 11.10.2018  Nächtlicher Einbruch im EDEKA-Supermarkt

    Nächtlicher Einbruch im EDEKA-Supermarkt

    WICKEDE. Der alte EDEKA-Supermarkt ist abgebrochen. Nun brechen die Ganoven in den provisorischen Markt schräg gegenüber an der Christian-Liebrecht-Straße 1 in Wickede ein (ehemals Ruhrtal-Getränkemarkt). – Wie ein Sprecher der Kreispolizeibehörde Soest bereits heute in der Frühe gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bestätigte, sei es in der Nacht zum heutigen Donnerstag (11. Oktober 2018) zu einem Einbruch in das Gebäude gekommen.

  • 08.10.2018  Brand im Keller eines Wohnhauses in Wickede gemeldet

    Brand im Keller eines Wohnhauses in Wickede gemeldet

    [UPDATE 14.45 UHR] WICKEDE. Ein lauter Knall im Keller – wie von einer Explosion – und danach stieg scheinbar Rauch auf. – Ein älteres Ehepaar handelte sofort richtig, indem es schnell das Haus verließ und draußen den Feuerwehr-Notruf 112 per Telefon benachrichtigte.

  • 08.10.2018  Das Camp im Werler Stadtwald: Vom militärischen Sperrbezirk zum Naherholungsgebiet

    Das Camp im Werler Stadtwald: Vom militärischen Sperrbezirk zum Naherholungsgebiet

    WERL. Die Natur erobert sich das ehemalige Militärgelände der alliierten Besatzungsmächte im Werler Stadtwald zurück. Wo während des „Kalten Krieges“ erst kanadische und später dann britische Streitkräfte östlich der Bundesstraße 63 stationiert waren, sollen zudem bereits im kommenden Monat die Bagger mit dem Abbruch des im Sommer 1994 aufgegebenen Kasernen-Komplexes beginnen, dessen Gebäude inzwischen verfallenen und teils akut einsturzgefährdet sind. Außerdem soll die dazugehörige Infrastruktur in weiten Bereichen zurückgebaut werden. Bis zum Jahre 2025 will man dort stattdessen ein großes Landschaftsbauwerk mit einem Aussichtsturm mit Blick auf Münsterland, Sauerland und Ruhrgebiet errichten. Außerdem sollen Brachflächen wieder aufgeforstet werden.

  • 06.10.2018  Bunte Drachen am blauen Himmel

    Bunte Drachen am blauen Himmel

    MENDEN-BARGE. Zu ihrem alljährlichen „Drachenfest“ lädt die Luftsportgruppe Menden an diesem sonnigen Oktober-Wochenende auf den Segelflugplatz nach Barge ein. Am heutigen Samstag und morgigen Sonntag (6./7. Oktober 2018) ist der kleine Flugplatz wieder ein großer Treffpunkt für Lenkdrachenflieger und Windspiele. Für das leibliche Wohl wird dabei mit Getränken und Speisen gesorgt. Neben den farbenfrohen Großdrachen gibt es auch eine Schmink-Ecke und eine Hüpfburg zur Kinderbelustigung. Zur Dämmerung am heutigen Samstagabend gibt es zudem eine Nachtflugshow mit beleuchteten Drachen. Eintritt und Parken sind kostenlos.

  • 05.10.2018  „Wickede dreht durch“

    „Wickede dreht durch“

    WICKEDE (RUHR). Ein Kinder-Mitmach-Konzert mit „herrn H“ – und „Wickede dreht durch“: Zum 10-jährigen Bestehen des katholischen Familien-Zentrums in der Ruhrgemeinde heizte der Sänger Simon Horn am heutigen Freitagnachmittag (5. Oktober 2018) rund 400 Gästen im Bürgerhaus in Wickede kräftig ein.

  • 05.10.2018  Downhill-Strecke durch den kommunalen Hövel-Wald?

    Downhill-Strecke durch den kommunalen Hövel-Wald?

    WICKEDE. Zu einem Gang durch den abgeholzten Hövel-Wald trafen sich am gestrigen Donnerstag (5. Oktober 2018) einige Kommunalpolitiker sowie Bürger, die sich für den Fahrrad-Sport interessieren, am Freibad in Wickede. Eingeladen dazu hatten die örtlichen Christdemokraten mit ihrer Fahrrad-Aktionsgruppe. Gemeinsam mit zwei Vertretern des NRW-Landesbetrieb Wald und Holz erkundeten die Wickeder den kommunalen Forst zwischen der Straße „Im Winkel“ und dem Waltringer Weg. Denn dort soll eventuell eine Abfahrtsstrecke für geländegängige Fahrräder entstehen: eine sogenannte „Downhill-Strecke“ für Mountainbike-Fahrer.

  • 29.01.2017  Wohnungseinbruch am Wochenende in Wimbern

    Wohnungseinbruch am Wochenende in Wimbern

    WIMBERN. Einen Einbruch in ein Einfamilienhaus am Wimberner Schulweg vermeldete die Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Sonntag (29. Januar 2017) in ihrem Bericht vom Wochenende.

  • 27.01.2017  Blaulicht-Einsätze an der Seniorenresidenz und im Industriegebiet Westerhaar

    Blaulicht-Einsätze an der Seniorenresidenz und im Industriegebiet Westerhaar

    WICKEDE. Ein Rauchmelder gab am heutigen Freitag (27. Januar 2017) gegen 12.30 Uhr einen Brandalarm in einer Wohnung in der Ruhrtal-Residenz „Am Park 1“ in Wickede. In dem Wohnungskomplex anwesende Handwerker sowie Nachbarn, die den schrillen Ton hörten, alarmierten daraufhin über den Notruf 112 die Rettungsleitstelle des Kreises Soest.

  • 27.01.2017  HEKO: Altes Bürogebäude weicht neuer Produktionshalle

    HEKO: Altes Bürogebäude weicht neuer Produktionshalle

    WICKEDE. Um eine neue Produktionshalle will die HEKO Ketten GmbH ihre Schweißerei an der Eisenbahnstraße in Wickede erweitern. Dies teilte HEKO-Geschäftsführer Alexander Koch am heutigen Freitag (27. Januar 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. – Das alte Verwaltungsgebäude auf dem Werksgelände wird derzeit abgerissen, um Platz für den Neubau zu schaffen.

  • 26.01.2017  Einbruchsversuch: Tatverdächtiger Wickeder festgenommen

    Einbruchsversuch: Tatverdächtiger Wickeder festgenommen

    WICKEDE. Die Bewohner eines Hauses im Levin-Schücking-Weg in Wickede bemerkten am gestrigen Mittwoch (25. Januar 2017) gegen 20.40 Uhr laute Geräusche an der Terrassentür. Offenbar wollte dort jemand einbrechen.

  • 26.01.2017  Zwei neue Bushaltestellen im Industriegebiet Westerhaar

    Zwei neue Bushaltestellen im Industriegebiet Westerhaar

    WICKEDE. Arbeitnehmer, die im Wickeder Industriegebiet Westerhaar arbeiten, können seit Anfang Januar 2017 noch bequemer die Regionalbuslinie 42 nutzen, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen. Auf Initiative der Unternehmen Niehaves, Weber-Verpackungen und WHW Hillebrand ist es der Gemeinde Wickede (Ruhr) gemeinsam mit der BRS Busverkehr Ruhr-Sieg (DB Westfalenbus) gelungen, den öffentlichen Personennahverkehr montags bis freitags allmorgentlich zweimal an das Gewerbegebiet „Westerhaar“ anzubinden.

  • 25.01.2017  A 445: Pkw auf Parkplatz bei Haus Füchten ausgebrannt

    A 445: Pkw auf Parkplatz bei Haus Füchten ausgebrannt

    ENSE. Auf dem Autobahnparkplatz „Haus Füchten“ an der A 445 brannte am Dienstag )24. Januar 2017) gegen 18.30 Uhr ein Pkw.

  • 24.01.2017  Echthausener Schießstand wird 30 Jahre alt und SSG feiert 2018 goldenes Jubiläum

    Echthausener Schießstand wird 30 Jahre alt und SSG feiert 2018 goldenes Jubiläum

    ECHTHAUSEN. Die „Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius“ feiert im kommenden Jahr 2018 ihr 50-jähriges Bestehen. – Darauf haben Vorsitzender Hans-Jürgen Zimpel und Geschäftsführer Cajus Chrachus Steffen am Freitagabend (20. Januar 2017) bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Vereins in Echthausen hingewiesen.

  • 23.01.2017  Notruf 112 nicht bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit wählen

    Notruf 112 nicht bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit wählen

    KREIS SOEST. Täglich erreichen rund 500 Anrufe die Disponentinnen und Disponenten der Leitstelle für Feuerschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Kreises Soest im Rettungszentrum am Boleweg in Soest. Im Jahr 2016 wurde in diesem Zusammenhang erstmals die Marke von 100.000 Vorgängen überschritten, die im Leitstellenrechner zu dokumentieren waren. "Insgesamt gab es in dieser Hinsicht 103.876 Fälle", zieht Leitstellenchef Sebastian Narten Bilanz. Daraus ergaben sich 50.000 "echte" Einsätze.

  • 23.01.2017  Norbert Römer (SPD) tritt im Mai mit 70 Jahren nochmals zur NRW-Landtagswahl an

    Norbert Römer (SPD) tritt im Mai mit 70 Jahren nochmals zur NRW-Landtagswahl an

    WICKEDE (RUHR). Der SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr) wünscht sich einen abendlichen Wochenmarkt für Wickede. – SPD-Vorsitzende Inga Westermann: „Das Einkaufsverhalten der Bevölkerung hat sich verändert. Ein Markt vom Spätnachmittag in den Abend hinein könnte die frische Vielfalt eines Wochenmarktes mit Produkten direkt aus der Region wieder für mehr Wickeder zugänglich machen. Aber auch ein Getränkestand und kulinarische Leckerbissen könnten zum Verweilen in den Abendstunden einladen und so auch die Ortsmitte wieder mehr beleben.“

  • 23.01.2017  LEADER: Initiative muss aus der Bürgerschaft kommen

    LEADER: Initiative muss aus der Bürgerschaft kommen

    WICKEDE (RUHR). Bislang rund 40 eingereichte Ideen und davon 6 bewilligte Projekte, die mit etwa 124.000 Euro gefördert wurden. Dies ist die Bilanz der LEADER-Region „Börde trifft Ruhr“ mit den Kommunen Werl, Wickede (Ruhr), Ense, Welver und Fröndenberg für das vergangene Jahr 2016. – Bei einem Gespräch mit Medienvertretern machten Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp von der Gemeinde Wickede (Ruhr) sowie Sven Hedicke und Christine Theiler-Hemmer als hauptamtliche LEADER-Mitarbeiter dies am heutigen Montag (23. Januar 2017) im Rathaus deutlich.

  • 23.01.2017  Dorf Wimbern: Geschichte und Gegenwart in Wort und Bild präsentiert

    Dorf Wimbern: Geschichte und Gegenwart in Wort und Bild präsentiert

    WIMBERN. Einblicke in die Schulgeschichte des Dorfes Wimbern und einen Rückblick auf die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern im vergangenen Jahr 2016 präsentierte am gestrigen Sonntag (22. Januar 2017) der Verein "Dorf Wimbern" bei einem "Bildernachmittag". Rund 150 Dorfbewohner sowie einige Gäste waren dazu in die Schützenhalle des Ortes gekommen.

  • 23.01.2017  Vorschläge für die Verleihung des Pflegesterns 2017 gefragt

    Vorschläge für die Verleihung des Pflegesterns 2017 gefragt

    KREIS SOEST. Die Konferenz Alter und Pflege möchte 2017 wieder die Leistungen pflegender Angehöriger mit der Auszeichnung "Pflegestern" und kleinen Sachpreisen würdigen. Zehn Menschen, die Angehörige oder Bekannte versorgen, sollen am 10. Mai 2017 im Rahmen einer Feierstunde im Foyer des Kreishauses in Soest geehrt werden. – Bis zum 17. Februar 2017 können Vorschläge bei der Geschäftsstelle der Konferenz Alter und Pflege im Kreishaus eingereicht werden. Über die Anerkennung entscheidet eine Jury.

  • 22.01.2017  Gelungene Premiere für „Das gestörte Schäferstündchen“

    Gelungene Premiere für „Das gestörte Schäferstündchen“

    WICKEDE (RUHR). Eine „Zugabe“, die einige Zuschauer im Anschluss an die gelungene Premiere des Theaterstücks „Das gestörte Schäferstündchen“ lautstark forderten, gab es natürlich nicht. – Wer die Komödie auf der Bühne des Bürgerhauses in Wickede aber nochmals oder erstmals sehen möchte, hat am kommenden Samstag, 28. Januar 2017, um 19.30 Uhr und Sonntag, 29. Januar 2017, um 18.00 Uhr die Gelegenheit dazu. Denn dann präsentiert die Laienspielschar der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) das Schauspiel von Walter G. Pfaus in zwei weiteren Aufführungen.

  • 22.01.2017  Schäferhundeverein: Wechsel im Vorstand

    Schäferhundeverein: Wechsel im Vorstand

    WICKEDE (RUHR). In diesem Jahr wird es wieder ein öffentliches Hunderennen der Ortsgruppe Wickede des Vereins für deutsche Schäferhunde geben. Der Termin steht allerdings noch nicht fest. – Dies ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft am Samstagabend (21. Januar 2017) im Vereinheim.

  • 22.01.2017  Löschgruppe Wimbern: Jahresdienstbesprechung erstmals unter neuer Leitung

    Löschgruppe Wimbern: Jahresdienstbesprechung erstmals unter neuer Leitung

    WICKEDE (RUHR). Erstmals stand die Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr am Samstagabend (21. Januar 2017) unter Leitung von Oberbrandmeister Julian Kirch (29), der seit dem 1. Januar 2017 die Funktion des Gruppenführers von Hauptbrandmeister Detlef Carrie (55) übernommen hat.

  • 22.01.2017  Ledune spielt künftig nicht nur Trommel, Pauke und Becken sondern auch „erste Geige“

    Ledune spielt künftig nicht nur Trommel, Pauke und Becken sondern auch „erste Geige“

    WICKEDE (RUHR). Thomas Ledune spielte bislang Trommel, Pauke und Becken. Künftig wird er – im übertragenen Sinne – auch noch die „erste Geige“ im Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) spielen. Denn als neuer Vorsitzender der Gemeinschaft kommt dem 53-jährigen Hobbymusiker aus Echthausen ab sofort eine tonangebende Rolle zu.

  • 21.01.2017  Feuerwehr-Spielmannszug: Daniel Luig verlässt Vorstand

    Feuerwehr-Spielmannszug: Daniel Luig verlässt Vorstand

    WICKEDE (RUHR). Führungswechsel beim Feuerwehr-Spielmannszug: Daniel Luig (35), der seit drei Jahren als Vorsitzender der aktiven Gemeinschaft fungiert, stellt sich bei der Jahreshauptversammlung der Musiker am heutigen Samstagabend (21. Januar 2017) im Gerätehaus nicht zur Wiederwahl. Wer möglicherweise sein Nachfolger wird, wollte Luig im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ noch nicht verraten. Da müsse man die Wahl am heutigen Abend abwarten.

  • 20.01.2017  Brand im Kettenwerk: Zwei Mitarbeiter mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

    Brand im Kettenwerk: Zwei Mitarbeiter mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

    WICKEDE. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurden zwei Mitarbeiter der Firma „HEKO KETTEN GMBH“ am heutigen Freitagabend (20. Januar 2017) vom Rettungsdienst des Kreises Soest zur Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht.

  • 20.01.2017  Theater-Kommödie: „Das gestörte Schäferstündchen“

    Theater-Kommödie: „Das gestörte Schäferstündchen“

    WICKEDE (RUHR). Um die „Liebe“ geht es bei der Komödie „Das gestörte Schäferstündchen“ von Walter G. Pfaus. – Die Laienspielschar der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) wird das etwa zweistündige Theater-Stück am kommenden Sonntag, 22. Januar 2017, um 18.00 Uhr erstmals auf der Bühne des Bürgerhauses präsentieren. Neben dieser Premiere gibt es zwei weitere Vorstellungen am Samstag, 28. Januar 2017, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 29. Januar 2017, um 18.00 Uhr.

  • 20.01.2017  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 19.01.2017  Unfallursache: Alkoholkonsum des Autofahrers, technischer Defekt am Pkw oder unbekannter Gegenstand auf der Fahrbahn?

    Unfallursache: Alkoholkonsum des Autofahrers, technischer Defekt am Pkw oder unbekannter Gegenstand auf der Fahrbahn?

    WICKEDE (RUHR). Ein unbekannter Gegenstand auf der Fahrbahn der Hauptstraße in Wickede oder der Alkoholspiegel von zirka 0,8 Promille im Blut des Autolenkers aus Hemer – was war die tatsächliche Ursache für die Fahrt des Pkw eines heute 52-jährigen Mannes in den Gegenverkehr? Oder vielleicht doch ein technischer Defekt am Fahrzeug? – Das Gutachten eines Sachverständigen soll nun Klarheit bringen, was der Auslöser der Karambolage am frühen Morgen des 4. Oktober 2016 war. – Dies ist das Ergebnis des ersten Sitzungstages im Rahmen einer Hauptverhandlung vor dem Werler Amtsgericht am heutigen Donnerstag (19. Januar 2017). Dabei saß der Unfallverursacher aus Hemer als Beschuldigter auf der Anklagebank – begleitet von einem Juristen als Rechtsbeistand.

  • 19.01.2017  VHS-Englischkurse: Sprache und mehr auch in Wickede

    VHS-Englischkurse: Sprache und mehr auch in Wickede

    WICKEDE. „Do you speak English?“ Wer diese Frage zukünftig mit einem selbstbewussten „Yes“ beantworten möchte, ist genau richtig bei den Englisch-Kurs-Angeboten der VHS, die ab der kommenden Woche wieder starten. Angebote gibt es in Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.

  • 19.01.2017  Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche

    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 23. bis 27. Januar 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Lippetal, Ense, Soest und Möhnesee durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Kindergärten und Schulen sowie unfallkritischen Stellen.

  • 18.01.2017  Generationswechsel bei der WHW-Hillebrand-Gruppe: Ernst-Gregor Hillebrand löst Ernst Walter Hillebrand in Geschäftsführung ab

    Generationswechsel bei der WHW-Hillebrand-Gruppe: Ernst-Gregor Hillebrand löst Ernst Walter Hillebrand in Geschäftsführung ab

    WICKEDE (RUHR). Generationswechsel bei der WHW-Hillebrand-Gruppe: Ernst-Gregor Hillebrand (35) hat zum Jahreswechsel die Geschäftsführer-Position seines Vaters Ernst Walter Hillebrand (66) in der Holding der Gruppe übernommen. Damit steht die dritte Generation an der Spitze des Wickeder Familienunternehmens, welches in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen feiert.

  • 17.01.2017  Bolzplatz: Bäume gefällt – Bürger fragen: Musste das sein?

    Bolzplatz: Bäume gefällt – Bürger fragen: Musste das sein?

    WIMBERN. „Wir handeln nicht willkürlich!“ betonte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Gemeindeverwaltung am heutigen Dienstag (17. Januar 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Dabei bezog sich der Verwaltungsbeamte auf Nachfragen „besorgter Bürger“, die wissen wollten, warum denn heute Vormittag von Mitarbeitern des kommunalen Bauhofes fünf von sieben Bäumen am Bolzplatz in Wimbern gefällt worden sind. – Sowohl im Rathaus als auch in unserer Redaktion hatten Wimberner Bürger diesbezüglich angerufen.

  • 17.01.2017  Feuerwehr-Einsatz bei Weber-Verpackungen in der Westerhaar

    Feuerwehr-Einsatz bei Weber-Verpackungen in der Westerhaar

    UPDATE 10.15 Uhr – WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz bei „Weber-Verpackungen“ im Industriegebiet Westerhaar in Wickede kam es am heutigen Dienstagmorgen (17. Januar 2017). – Laut Angaben eines Sprechers der Rettungsleitstelle des Kreises Soest habe eine brennende Absauganlage in der Firma um kurz nach 9 Uhr den Alarm ausgelöst.

  • 17.01.2017  Erstaunlich: 9.169 Fahrzeuge in Wickede (Ruhr) zugelassen

    Erstaunlich: 9.169 Fahrzeuge in Wickede (Ruhr) zugelassen

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In Wickede (Ruhr) gab es zum Jahresende 2016 genau 9.169 zugelassene Fahrzeuge mit offiziellem Kfz-Kennzeichen. Neben Autos zählen auch Anhänger zu den Fahrzeugen mit Nummernschildern. Und dies bei 12.745 Einwohnern per 31. Dezember 2016 – laut Statistik der Kreisverwaltung Soest. (Die Einwohnerzahl weicht dabei von der kürzlich von der Gemeindeverwaltung bekannt gegebenen Einwohnerzahl leicht ab.) – Damit gäbe es in der Ruhrgemeinde rechnerisch 719 Fahrzeuge pro 1.000 Einwohner, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn am gestrigen Montag (16. Januar 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 16.01.2017  Feuerwehr: Fortbildungen, Beförderungen, Ernennungen, Ehrungen und Übernahmen

    Feuerwehr: Fortbildungen, Beförderungen, Ernennungen, Ehrungen und Übernahmen

    WICKEDE (RUHR). Bei der Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag (15. Januar 2017) berichtete Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek auch über die zahlreichen und zeitintensiven Fortbildungen seiner Kameraden. – Insgesamt hätten die Wickeder Feurwehrleute in ihrer Freizeit 2.880 Stunden in Theorie-Lehrgänge und 3.796 Stunden in praktische Übungen investiert. Zusammen mit den Einsätzen käme man auf 8.622 geleistete Stunden der Ehrenamtler im Dienste der Allgemeinheit.

  • 16.01.2017  2017: Bereits 14 Einbrüche in Wickeder Wohnungen

    2017: Bereits 14 Einbrüche in Wickeder Wohnungen

    WICKEDE (Ruhr) / KREIS SOEST. Neunzehn vollendete und vier versuchte Wohnungseinbrüche wurden der Polizei in der 2. Kalenderwoche 2017 im Kreis Soest angezeigt. Also insgesamt 23 Taten. Dies geht aus dem sogenannten „Wohnungseinbruchsradar“ hervor, den die Soester Kreispolizeibehörde am heutigen Montag (16. Januar 2017) veröffentlicht hat.

  • 15.01.2017  Wickeder Messdiener mit Weihbischof am Altar des Paderborner Doms

    Wickeder Messdiener mit Weihbischof am Altar des Paderborner Doms

    WICKEDE (RUHR) / PADERBORN. Zusammen mit Vikar Alexander Plümpe, der auch Diözesanseelsorger der Katholischen Landjugend-Bewegung (KLJB) des Erzbistums Paderborn ist (wir berichteten), nahmen am Samstag (14. Januar 2017) knapp zwanzig junge Wickeder an der diözesanen Dankesfeier für die Sternsinger im Erzbistum Paderborn teil.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON