Exklusiv-Interview zur Sekundarschule
Bürgermeister und Rektor geben Antworten
Tornister-Party mit Live-Konzert
"herrH ist da" sorgte bei den Kindern für Stimmung
Feuerwehr-Einsatz in Wickede
Bewohner ins Krankenhaus
 
 
Exklusiv-Interview zur Sekundarschule
Bürgermeister und Rektor geben Antworten
1
Tornister-Party mit Live-Konzert
"herrH ist da" sorgte bei den Kindern für Stimmung
2
Feuerwehr-Einsatz in Wickede
Bewohner ins Krankenhaus
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 22.03.2019  Breitband-Netz bereits in Betrieb? Oder doch erst im Jahre 2020?

    Breitband-Netz bereits in Betrieb? Oder doch erst im Jahre 2020?

    WICKEDE (RUHR). Der Echthausener Siggi Willmann hat das Gefühl, dass ihn die „Deutsche Glasfaser“ (DG) zum Narren hält. Und so wie ihm ginge es vielen anderen Kunden des Telekommunikationsunternehmens aus Borken im Münsterland inzwischen im Dorf auch, weiß er aus Gesprächen mit Nachbarn und Bekannten. – Gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ äußerte er am heutigen Freitag (22. März 2019) seinen Unmut.

  • 21.03.2019  Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung

    Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung

    WICKEDE (RUHR). Der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) lädt am Sonntag, 24. März 2019, im Anschluss an den Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung ins Martin-Luther-Haus ein. Auf der Tagesordnung stehen dabei unter anderem Berichte und Wahlen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.03.2019  Die letzte Schicht: Günter Gutland geht

    Die letzte Schicht: Günter Gutland geht

    WICKEDE (RUHR). „Niemals geht man so ganz …“ – heißt es in einem bekannten Liedtext. Dies gilt auch für Günter Gutland, der am gestrigen Dienstagabend (19. März 2019) seine letzte Schicht als Hausmeister des Bürgerhauses in Wickede absolvierte. Doch einmal die Woche wird der Wimberner künftig noch an seiner alte Arbeitsstätte in Wickede zurückkehren. Denn montags geht er privat immer zum Kegeln auf die Bahn im Keller des Bürgerhauses. Zudem werde er sicherlich auch im Restaurant des kommunalen Veranstaltungszentrums „Bürgerstuben“ hin und wieder mal einkehren, so Gutland im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Ansonsten ist der neue Arbeitsplatz des 56-jährigen Hausmeisters ab dem 1. April allerdings die „Ruhrtalklinik“ in Wimbern. Bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) hatte Gutland vor einigen Monaten aus persönlichen Gründen von sich aus gekündigt.

  • 19.03.2019  Verein „Dorf Wimbern“ lädt zum Bilder-Nachmittag ein

    Verein „Dorf Wimbern“ lädt zum Bilder-Nachmittag ein

    WIMBERN. Es lag sicherlich ein wenig Wehmut in der Luft, als der ehrenamtliche Bürgermeister Josef Sartorius am 26. Juni 1969 um kurz nach 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zum kühlen Grund“ die Ratsherren Fritz Knieper, Bruno König, Karl Köttendorf, Kurt Niedenführ und Franz Schröder zur letzten Sitzung des politischen Rates der damals noch selbstständigen Gemeinde Wimbern begrüßte. – Vier Tage später, am 30. Juni 1969, sollte die Geschichte der bis dahin eigenständigen Gemeinde ihr Ende finden, denn tags darauf kam das kleine Dorf südlich der Ruhr als Ortsteil im Zuge der kommunalen Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen zur neu gebildeten Gemeinde Wickede (Ruhr).

  • 19.03.2019  Gleich drei Bauunternehmen reißen Straßen und Gehwege mehrfach auf

    Gleich drei Bauunternehmen reißen Straßen und Gehwege mehrfach auf

    WICKEDE. Gleich zweimal rücken jetzt an der Max-Planck-Straße im Industriegebiet Westerhaar in Wickede die Bauleute mit Minibaggern an. – Darauf wies Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (19. März 2019) in einer Mitteilung an die Medien hin.

  • 19.03.2019  Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde und in der Region

    Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde und in der Region

    WICKEDE (RUHR). Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde geht es bei einem Treffen der CDU Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstag, 19. März 2019, um 18.30 Uhr im Saal der Bürgerstuben. Wie CDU-Vorsitzender Thomas Fabri im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, wird dazu auch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erwartet, der zum aktuellen Stand des Projektes „Bike-Park“ und zur geplanten „Downhill-Strecke“ im Hövelwald berichten soll.

 
 
1
2
3
  • 18.03.2019  Bauarbeiten in Echthausen gehen weiter

    Bauarbeiten in Echthausen gehen weiter

    ECHTHAUSEN. Der Ausbau des Glasfaser-Netzes in Echthausen geht weiter. Am heutigen Montag (18. März 2019) hat ein von „Deutsche Glasfaser“ beauftragtes Bauunternehmen mit den Arbeiten auf dem Gelände der „Wasserwerke Westfalen“ begonnen. – Dies teilte Betriebsleiter Robert Hagelschuer auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 18.03.2019  Frau fuhr mit Pkw in Straßengraben

    Frau fuhr mit Pkw in Straßengraben

    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Sonntag (17. März 2019) gegen 10 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.

  • 18.03.2019  „WIR“ plant mehrere Veranstaltungen und Aktionen

    „WIR“ plant mehrere Veranstaltungen und Aktionen

    WICKEDE (RUHR). Zahnarzt Dr. Clemens Frigge übernimmt erneut kommissarisch den Vorsitz beim Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) e. V. (WIR), nachdem die bisherige Erste Vorsitzende Corinna Trimborn (geb. Reinke) ihr neues Amt nach weniger als zwölf Monaten aus beruflichen und privaten Gründen niedergelegt hatte. – Frigge hat bereits Erfahrung in der Leitung des Vereins, denn er ist nicht nur dessen Zweiter Vorsitzender, sondern hatte auch schon bis 2018 über mehrere Jahre kommissarisch die Position des WIR-Vorsitzenden inne.

  • 18.03.2019  Was hinter der Unfallflucht steckte

    Was hinter der Unfallflucht steckte

    WICKEDE / MENDEN / HAMM. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 29. Januar 2019 im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Diese wurde durch den Geschädigten allerdings erst einige Tage später bei der Polizei in Menden angezeigt, nachdem ihm sein Vater dies angeraten hatte. Denn er selbst ging anfangs davon aus, dass eine Strafanzeige ohnehin nicht zur Ermittlung des Verursachers führen würde.

  • 17.01.2017  Bolzplatz: Bäume gefällt – Bürger fragen: Musste das sein?

    Bolzplatz: Bäume gefällt – Bürger fragen: Musste das sein?

    WIMBERN. „Wir handeln nicht willkürlich!“ betonte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Gemeindeverwaltung am heutigen Dienstag (17. Januar 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Dabei bezog sich der Verwaltungsbeamte auf Nachfragen „besorgter Bürger“, die wissen wollten, warum denn heute Vormittag von Mitarbeitern des kommunalen Bauhofes fünf von sieben Bäumen am Bolzplatz in Wimbern gefällt worden sind. – Sowohl im Rathaus als auch in unserer Redaktion hatten Wimberner Bürger diesbezüglich angerufen.

  • 17.01.2017  Feuerwehr-Einsatz bei Weber-Verpackungen in der Westerhaar

    Feuerwehr-Einsatz bei Weber-Verpackungen in der Westerhaar

    UPDATE 10.15 Uhr – WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz bei „Weber-Verpackungen“ im Industriegebiet Westerhaar in Wickede kam es am heutigen Dienstagmorgen (17. Januar 2017). – Laut Angaben eines Sprechers der Rettungsleitstelle des Kreises Soest habe eine brennende Absauganlage in der Firma um kurz nach 9 Uhr den Alarm ausgelöst.

  • 17.01.2017  Erstaunlich: 9.169 Fahrzeuge in Wickede (Ruhr) zugelassen

    Erstaunlich: 9.169 Fahrzeuge in Wickede (Ruhr) zugelassen

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In Wickede (Ruhr) gab es zum Jahresende 2016 genau 9.169 zugelassene Fahrzeuge mit offiziellem Kfz-Kennzeichen. Neben Autos zählen auch Anhänger zu den Fahrzeugen mit Nummernschildern. Und dies bei 12.745 Einwohnern per 31. Dezember 2016 – laut Statistik der Kreisverwaltung Soest. (Die Einwohnerzahl weicht dabei von der kürzlich von der Gemeindeverwaltung bekannt gegebenen Einwohnerzahl leicht ab.) – Damit gäbe es in der Ruhrgemeinde rechnerisch 719 Fahrzeuge pro 1.000 Einwohner, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn am gestrigen Montag (16. Januar 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 16.01.2017  Feuerwehr: Fortbildungen, Beförderungen, Ernennungen, Ehrungen und Übernahmen

    Feuerwehr: Fortbildungen, Beförderungen, Ernennungen, Ehrungen und Übernahmen

    WICKEDE (RUHR). Bei der Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag (15. Januar 2017) berichtete Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek auch über die zahlreichen und zeitintensiven Fortbildungen seiner Kameraden. – Insgesamt hätten die Wickeder Feurwehrleute in ihrer Freizeit 2.880 Stunden in Theorie-Lehrgänge und 3.796 Stunden in praktische Übungen investiert. Zusammen mit den Einsätzen käme man auf 8.622 geleistete Stunden der Ehrenamtler im Dienste der Allgemeinheit.

  • 16.01.2017  2017: Bereits 14 Einbrüche in Wickeder Wohnungen

    2017: Bereits 14 Einbrüche in Wickeder Wohnungen

    WICKEDE (Ruhr) / KREIS SOEST. Neunzehn vollendete und vier versuchte Wohnungseinbrüche wurden der Polizei in der 2. Kalenderwoche 2017 im Kreis Soest angezeigt. Also insgesamt 23 Taten. Dies geht aus dem sogenannten „Wohnungseinbruchsradar“ hervor, den die Soester Kreispolizeibehörde am heutigen Montag (16. Januar 2017) veröffentlicht hat.

  • 15.01.2017  Wickeder Messdiener mit Weihbischof am Altar des Paderborner Doms

    Wickeder Messdiener mit Weihbischof am Altar des Paderborner Doms

    WICKEDE (RUHR) / PADERBORN. Zusammen mit Vikar Alexander Plümpe, der auch Diözesanseelsorger der Katholischen Landjugend-Bewegung (KLJB) des Erzbistums Paderborn ist (wir berichteten), nahmen am Samstag (14. Januar 2017) knapp zwanzig junge Wickeder an der diözesanen Dankesfeier für die Sternsinger im Erzbistum Paderborn teil.

  • 15.01.2017  Kegelgemeindemeisterschaft: Veranstalter wünscht sich mehr Beteiligung bei der Siegerehrung

    Kegelgemeindemeisterschaft: Veranstalter wünscht sich mehr Beteiligung bei der Siegerehrung

    WICKEDE (RUHR). Als Veranstalter der „Kegelgemeindemeisterschaft“ und durch ihre Teilnahme beim „Wickeder Weihnachtsmarkt“ ist die „Kegelsportgemeinschaft Wickede 2002“ einem breiten Kreis in der Öffentlichkeit bekannt. – Am heutigen Sonntag (15. Januar 2017) trafen sich die Mitglieder der Gemeinschaft zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Erlenhof in Wickede.

  • 15.01.2017  Einbruch in Wickeder Wohnhaus: Schmuck gestohlen

    Einbruch in Wickeder Wohnhaus: Schmuck gestohlen

    WICKEDE. In ein Wohnhaus an der Hatzfeldstraße in Wickede drangen bislang unbekannte Straftäter am Samstag (14. Januar 2017) in der Zeit zwischen 19.00 und 22.25 Uhr ein.

  • 15.01.2017  Echthausen: Sechs Wohnungseinbrüche in zwei Tagen

    Echthausen: Sechs Wohnungseinbrüche in zwei Tagen

    ECHTHAUSEN. Die Serie der Wohnungseinbrüche in Echthausen geht weiter: Nachdem bislang unbekannte Ganoven bereits am Donnerstag (12. Januar 2017) in dem Dorf in drei Wohnungen eingedrungen waren, vermeldete die Kreispolizei Soest in ihrem Wochenend-Bericht vom heutigen Sonntag (15. Januar 2017) nunmehr drei neue Straftaten.

  • 15.01.2017  2017: Mehrere Änderungen in den Führungsämtern der Feuerwehr

    2017: Mehrere Änderungen in den Führungsämtern der Feuerwehr

    WICKEDE (RUHR). 1.649 Einsatzstunden hätten die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) bei 108 Einsätzen im vergangenen Jahr 2016 geleistet. Und dies ohne Großeinsätze, die naturgemäß zu einem erheblichen Anstieg der Stundenzahl führten. Die statistischen Zahlen entsprächen damit etwa den Vorjahreswerten, so die Bilanz von Gemeindebrandmeister Georg Ptacek im Rahmen der Jahresdienstbesprechung am gestrigen Samstag (14. Januar 2017) im Bürgerhaus in Wickede.

  • 15.01.2017  Musikzug: Dirigentenwechsel, Matineekonzert und mehr

    Musikzug: Dirigentenwechsel, Matineekonzert und mehr

    WICKEDE (RUHR). Der Dirigentenwechsel von Sven Christian Kinne zu Marc Westmeier habe 2016 für ein turbulentes Jahr beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr gesorgt, berichtete Musikzugführer Raphael Wrede im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins am Samstag (14. Januar 2017) im Bürgerhaus in Wickede. Das kleine Orchester habe sich nach dem Wechsel des musikalischen Leiters in den letzten Monaten aber weiterhin gut entwickelt. In 2017 wolle man die Jugendarbeit vorantreiben – beispielsweise mit Werbeaktionen in den Wickeder Grundschulen.

  • 14.01.2017  Wohnungseinbrüche: „In letzter Zeit war Wickede am meisten betroffen!“

    Wohnungseinbrüche: „In letzter Zeit war Wickede am meisten betroffen!“

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der 1. Kalenderwoche 2017 kam es im Soester Kreisgebiet zu zehn vollendeten und sechs versuchten Wohnungseinbrüchen. Also insgesamt 16 angezeigten Delikten in diesem Kriminalitätsektor. Mit sechs Einbrüchen war Wickede dabei die mit Abstand am stärksten betroffene Kommune in der Hellweg-Region. Auch die Woche zuvor waren Einbrecher dreimal in der Ruhrgemeinde am Werk. Und am Donnerstag dieser Woche (12. Januar 2017) drangen Ganoven gleich in drei Wohnungen in Echthausen ein.

  • 14.01.2017  Sportler-Ehrung beim Neujahrsempfang der Gemeinde

    Sportler-Ehrung beim Neujahrsempfang der Gemeinde

    WICKEDE (RUHR). Bei der traditionellen Sportlerehrung im Rahmen des Neujahrsempfanges der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag (13. Januar 2017) im Wickeder Bürgerhaus wurden Fußballer, Handballer und ein Judoka für ihre herausragenden Leistungen geehrt. – Erstmals verlieh Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in diesem Jahr dazu eine eigens von der Wimberner Goldschmiedin Sabine Schulte-Klopotowski künstlerisch gestaltete Anstecknadel in Silber.

  • 13.01.2017  Michalzik beim Neujahrsempfang: Wickeder sitzen alle in einem Boot

    Michalzik beim Neujahrsempfang: Wickeder sitzen alle in einem Boot

    WICKEDE (RUHR). Wir sitzen alle in einem Boot – und das heißt "Wickede (Ruhr)". Diese Bo(o)tschaft brachte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) beim Neujahrsempfang der Gemeinde am heutigen Freitagabend (13. Januar 2017) im Bürgerhaus zum Ausdruck. Rund 300 engagierte Bürger sowie einige Gäste von auswärts nahmen an der traditionellen Veranstaltung der Kommune teil. Von den zehn Jahre jungen Spielern der TuS-E-Jugend bis zu den Altvorderen der Ruhrgemeinde waren dabei alle Generationen vertreten.

  • 13.01.2017  Winterliches Verkehrschaos am heutigen Freitag dem 13-ten

    Winterliches Verkehrschaos am heutigen Freitag dem 13-ten

    KREIS SOEST. Mit Schneetreiben, starkem Wind und eisigen Temperaturen hätten die Autofahrer im Kreis Soest am heutigen "Freitag dem 13-ten" (13. Januar 2017) auf ihren morgentlichen Wegen zur Arbeit zu kämpfen gehabt, berichtete Polizei-Sprecher Frank Meiske. Vor allem entlang des Haarstrangs von Ense bis Belecke sei es zu zahlreichen Verkehrsunfällen vekommen.

  • 13.01.2017  Sieben Wohnungseinbrüche in Ense und Wickede: Polizei sucht Zeugen, die blauen Chrysler Sebring beobachtet haben

    Sieben Wohnungseinbrüche in Ense und Wickede: Polizei sucht Zeugen, die blauen Chrysler Sebring beobachtet haben

    ENSE / WICKEDE (RUHR). In den letzten Wochen kam es in den Ense und Wickede (Ruhr) zu zahlreichen Wohnungseinbruchdiebstählen. – Die Polizei geht dabei von einem Tatzusammenhang aus und sucht Zeugen, die eventuell wichtige Hinweise für weitere Ermittlungen geben können.

  • 13.01.2017  Unfallflucht: Beim Schlingerkurs durch Echthausen mehrere Fahrzeuge beschädigt

    Unfallflucht: Beim Schlingerkurs durch Echthausen mehrere Fahrzeuge beschädigt

    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Eine aufmerksame Passantin meldete der Polizei am Donnerstag (12. Januar 2017) gegen 17 Uhr einen in der Feldflur an der Ruhr abgestellten Pkw. Auf dem Rücksitz des Autos läge ein Mann, der nicht ansprechbar sei und offenbar Hilfe benötige, so die Zeugin.

  • 13.01.2017  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 13.01.2017  Einbrecher drangen in drei Wohnungen in Echthausen ein

    Einbrecher drangen in drei Wohnungen in Echthausen ein

    ECHTHAUSEN. Gleich mehrere Wohnungseinbrüche verzeichnete die Kreispolizeibehörde Soest am Donnerstag (13. Januar 2017) in Echthausen.

  • 13.01.2017  Brandalarm am Backofen bei Niehaves

    Brandalarm am Backofen bei Niehaves

    WICKEDE. Dampf löste am heutigen Freitag (13. Januar 2017) um kurz nach Mitternacht die automatische Brandmeldeanlage (BMA) bei der Bäckerei und Konditorei Niehaves im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede aus. - Etwa 15 Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückten zu dem Einsatz aus.

  • 13.01.2017  Tempokontrollen in Wickede (Ruhr)

    Tempokontrollen in Wickede (Ruhr)

    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass in der Zeit vom 16. bis zum 20. Januar 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Welver, Soest, Werl und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Senioren– und Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, in der Nähe von Kindergärten und Schulen sowie an Unfallhäufungsstellen.

  • 12.01.2017  Freibad ist der Kommune lieb und teuer – Mitgliederversammlung des Fördervereins

    Freibad ist der Kommune lieb und teuer – Mitgliederversammlung des Fördervereins

    WICKEDE (RUHR). Das kommunale Freibad sei der Gemeinde Wickede (Ruhr) lieb und vor allem auch teuer. – Dies machte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am Mittwochabend (11. Januar 2017) im Bürgerhaus bei der Jahreshauptversammlung des Freibad-Fördervereins deutlich. Rund 50 der fast 200 Mitglieder des Vereins nahmen an der Versammlung teil.

  • 12.01.2017  Wickeder Ehepaar: Mehr als 4.000 Euro Sozialhilfe zuviel kassiert

    Wickeder Ehepaar: Mehr als 4.000 Euro Sozialhilfe zuviel kassiert

    WICKEDE / WERL. Einen illegalen Vermögensvorteil haben sich ein 25-jähriger Mann und seine 28-jährige Ehefrau aus Wickede durch den unrechtmäßigen Bezug von Sozialhilfe verschafft. Denn obwohl sie inzwischen beide Arbeitsstellen hatten, ließen sie sich in der Zeit zwischen dem 1. Dezember 2015 und dem 31. März 2016 eine staatliche Unterstützung in Höhe von insgesamt 4.081,00 Euro auf ihr Bankkonto zahlen.

  • 12.01.2017  Einwohnerzahl der Gemeinde wieder unter 12.000 gesunken

    Einwohnerzahl der Gemeinde wieder unter 12.000 gesunken

    WICKEDE (RUHR). Die offizielle Einwohnerzahl der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist im Vergleich vom 31. Dezember 2016 zum Stichtag des Vorjahres um 562 Personen gesunken. Verzeichnete das Einwohnermeldeamt der Kommune 2015 noch 12.510 Einwohner waren es 2016 nur noch 11.948. – Wer genauer auf die Statistik schaut, kann sich dies schnell erklären.

  • 12.01.2017  LEADER: Die zweite Personalstelle – aber noch kein realisiertes Projekt in der Ruhrgemeinde

    LEADER: Die zweite Personalstelle – aber noch kein realisiertes Projekt in der Ruhrgemeinde

    WICKEDE (RUHR). Noch kein einziges realisiertes Projekt für die Gemeinde Wickede (Ruhr) aber zunehmende Personalkosten. – Dies ist die ernüchternde Bilanz des 2014 von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) initiierten LEADER-Projektes. – Ab dem 15. Januar 2017 wird es eine weitere Halbtagsstelle im regionalen LEADER-Büro im Enser Rathaus geben. Christine Theiler-Hemmer – bislang bei der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest beschäftigt – wird dann ihren Dienst aufnehmen und Regionalmanager Sven Hedicke unterstützen, der seine Stelle bereits seit dem 1. Dezember 2015 bekleidet.

  • 12.01.2017  Winterliche Temperaturen: Wasserleitungen vor Frost sichern

    Winterliche Temperaturen: Wasserleitungen vor Frost sichern

    WICKEDE (RUHR). Aufgrund der angesagten winterlichen Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt raten die Versorgungsunternehmen allen Hausbesitzern dringend dazu, ihre Wasserinstallationen vor Frost zu schützen. „Unsere Erfahrungen zeigen, dass viele Kunden vergessen, ihre Wasserleitungen und -zähler, Heizungsrohre und Außenanschlüsse im Winter ausreichend zu isolieren“, so ein Experte. „Aber gerade bei anhaltendem Dauerfrost können diese Hausinstallationen Schaden nehmen – und das ist meist eine sehr teure Angelegenheit.“

  • 12.01.2017  SPD fordert: 30er-Zone vor Kindergarten und Seniorenheim

    SPD fordert: 30er-Zone vor Kindergarten und Seniorenheim

    WICKEDE. Eine Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer auf den Straßen vor dem katholischen St.-Josef-Altenheim in Wickede und dem kommunalen Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen wünscht sich die SPD-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). – Mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung könnte man deutlich zur Sicherheit von Fußgängern, die die Fahrbahn überquerten, beitragen, meinen die Sozialdemokraten.

  • 12.01.2017  Anmeldung für die Sekundarschule Wickede (Ruhr)

    Anmeldung für die Sekundarschule Wickede (Ruhr)

    WICKEDE. Interessierte Eltern können ihre Kinder für die fünfte Klasse des kommenden Schuljahres 2017/218 an der Sekundarschule Wickede (Ruhr) an drei Terminen anmelden.

  • 11.01.2017  Vereinsmeisterschaft der Tischtennisspieler

    Vereinsmeisterschaft der Tischtennisspieler

    WICKEDE (RUHR). Gesellig ging es bei der traditionellen Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung des Turnvereins Wickede (Ruhr) am Samstag (7. Januar 2017) in der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule zu. Denn neben dem sportlichen Wettkampf stand dabei auch ein gemeinsamer Imbiss auf dem Programm. Die Veranstaltung zählte rund zwanzig Teilnehmer sowie einige Zuschauer.

  • 11.01.2017  VHS-Seminar hilft bei Stressbewältigung

    VHS-Seminar hilft bei Stressbewältigung

    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem Wochenendseminar zum Thema „Stress“ lädt die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense zwischen dem 10. und 12. Februar 2017 ins Bürgerhaus in Wickede ein. Das Seminar startet am Freitag um 18 Uhr und endet am Sonntag um 15 Uhr.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON