Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 04.08.2020 Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte

    Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte
    KREIS SOEST. Zehn neue Coronavirus-Infizierte in der Region verzeichnet der Krisenstab des Kreises Soest in seiner Meldung vom heutigen Dienstag (4. August 2020). Darunter sind neun Rückkehrer von Auslandsreisen: sieben aus der Balkanregion und zwei aus Österreich.
  • 02.08.2020 Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat

    Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat
    WICKEDE (RUHR). Cajus Cgrachus Steffen, ehemaliger Bürgermeisterkandidat und Ratsherr der Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V., will sich als Einzelkandidat ohne Parteizugehörigkeit um ein Mandat im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) bewerben. Dies bestätigte der 65-jährige Rentner aus Echthausen am heutigen Sonntag (2. August 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 02.08.2020 Die K-Frage …

    Die K-Frage …
    WICKEDE (RUHR). Die Begriffe "Kommunalwahlkampf" und "kleinkarierte Kritik" beginnen zwar mit den selben Buchstaben, sollten aber möglichst nichts miteinander gemein haben. Denn gerade in einer ländlichen Gemeinde wie Wickede (Ruhr), wo noch fast jeder jeden kennt, können manche Probleme zwischen Politik und Verwaltung doch besser im kurzen und direkten persönlichen Gespräch geklärt werden, als über öffentliche Postings in "Sozialen Netzwerken" wie "Facebook".
  • 02.08.2020 Rathaus weist Kritik von BG zurück

    Rathaus weist Kritik von BG zurück
    WICKEDE (RUHR). Die Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V. hat am gestrigen Samstag in einem Facebook-Posting bemängelt, dass der Termin für die Sitzung des "Wahlprüfungsausschusses" am morgigen Montag, 3. August 2020, um 18 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses von der Gemeindeverwaltung nicht im Kalender des Online-Ratsinformationssystems eingestellt wurde. Das Posting erweckt für den unbedarften Leser den Eindruck, dass die örtliche Verwaltung bei der Vorbereitung der Wahl einen Fehler gemacht haben könnte. – Dem widersprach am heutigen Sonntag der zuständige Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Er erklärte, dass das Rathaus allen gesetzlichen Formerfordernissen für den ordnungsgemäßen Ablauf für die Kommunalwahlen am 13. September 2020 bislang Genüge getan hätte.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 01.08.2020 WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt

    WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt
    WICKEDE. Der Wickeder Geschäftsmann Andreas Picker (47) übernimmt ab sofort den ebenfalls ortsansässigen EDV-Service „WK Datentechnik“ von Inhaber Wilfried Koch (53). Denn Koch wird nach einem Arbeitsunfall mit schweren Folgen nicht in sein Computer- und Telekommunikationsgeschäft an der Hauptstraße zurückkehren.
  • 31.07.2020 Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet

    Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet
    WICKEDE (RUHR). Zwei bekannte Gesichter der Gemeinde Wickede (Ruhr) wurden am heutigen Freitag (31. Juli 2020) von der Kommune in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Georg Ptacek war 23 Jahre am Bauhof beschäftigt und Barbara Zimmermann war 31 Jahre in der Verwaltung im Rathaus tätig. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erklärte dazu: „Mit Frau Zimmermann und Herrn Ptacek verlieren wir zwei geschätzte Kräfte, die sich gerne und kenntnisreich für ihren Aufgabenbereich in unserer Gemeindeverwaltung eingesetzt haben. Ihre Erfahrungen und ihre Persönlichkeit werden wir hier vermissen.“

Anzeige

Anzeige Picker
  • 29.07.2020 Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen

    Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen
    WICKEDE (RUHR) / SAUERLAND. Reisende und Pendler aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerland müssen sich ab Anfang der kommenden Woche bis zum Jahresende auf Zugausfälle im Bereich der „Oberen Ruhrtalbahn“ einstellen. Wegen Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten im zweiten Halbjahr 2020 fallen Personennahverkehrszüge der Regionalexpress-Linien RE 17 und RE 57 auf einigen Streckenabschnitten wochenlang aus, wie die Deutsche Bahn am Dienstag (22. Juli 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte. Die Fahrgäste müssen deshalb auf Ersatzverkehre mit Bussen umsteigen. Dies dürfte allerdings wesentlich längere Fahrtzeiten verursachen.
  • 27.07.2020 „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“

    „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“
    WICKEDE (RUHR). Fritz Ziegler ist tot. Der einst einflussreiche nordrhein-westfälische SPD-Politiker, ehemalige Arnsberger Regierungspräsident (1973 – 1977) und Vorstandsvorsitzende der "Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen AG" (VEW) (1993-1998) verstarb nach längerer Krankheit am gestrigen Sonntag, 26. Juli 2020, im Alter von 87 Jahren in einem Krankenhaus. Seinen Lebensabend verbrachte der Gewerkschafter, Sozialdemokrat und Manager von Montanindustrie und Versorgungsunternehmen im Ortsteil Wiehagen der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Kreis Soest.
  • 26.07.2020 Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus

    Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN / UNNA. Auslaufende Betriebsstoffe aus der Kühlanlage eines Lastkraftwagens aus dem Raum Duisburg haben am heutigen Sonntagabend (26. Juli 2020) einen Verkehrsunfall an der Ruhrbrücke in Wickede verursacht. Denn eine Motorradfahrerin aus dem Kreis Unna kam durch die auf die Fahrbahn der Bundesstraße 63 ausgelaufene Flüssigkeit ins Rutschen und stürzte. Während die Zweiradlenkerin scheinbar mit dem Schrecken davon kam, entstand an ihrer Maschine ein Sachschaden. Ein zur Hilfe gerufenes Streifenwagen-Team der Kreispolizeibehörde Soest ermittelte den mutmaßlichen Verursacher der "Ölspur" und stoppte den Lkw mit der lecken Leitung schließlich an der Ortsgrenze zu Menden.
  • 26.07.2020 Kreisstraße 26 bei Haus Füchten wird für sechs Wochen gesperrt – Auch Ruhrtalradweg betroffen

    Kreisstraße 26  bei Haus Füchten wird für sechs Wochen gesperrt – Auch Ruhrtalradweg betroffen
    WICKEDE-ECHTHAUSEN / ENSE-HÜNNINGEN / ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Kreisstraße "K 26" wird ab Montagnachmittag, 27. Juli 2020, wegen Bauarbeiten von der Ruhrbrücke bei "Haus Füchten" in Ense-Hünningen bis zur Landesstraße "L 732" zwischen Arnsberg-Voßwinkel und Wickede-Echthausen für sechs Wochen komplett gesperrt. Die Sperrung betrifft auch den Ruhrtalradweg. Denn die ausgeschilderte Umleitung verläuft auch für den Radverkehr über Ense-Waltringen und Wickede (Ruhr).

Keine Einträge vorhanden

  • 02.08.2017 Neuer EDEKA-Markt soll bis zum Weihnachtsgeschäft 2018 fertig sein

    Neuer EDEKA-Markt soll bis zum Weihnachtsgeschäft 2018 fertig sein
    WICKEDE (RUHR). Der politische Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) hat dem Entwurf zur „Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes Nr. 62 »Zentraler Entwicklungsbereich Marscheidstraße-Nord«“ am vergangenen Dienstag (25. Juli 2017) in einer zusätzlichen Sitzung zugestimmt. Die einstimmige Entscheidung der Ratsmitglieder ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Bau des neuen EDEKA-Marktes.
  • 01.08.2017 Bis 2020 sollen 90 Prozent in Wickede (Ruhr) mit dem Glasfaser-Netz versorgt sein

    Bis 2020 sollen 90 Prozent in Wickede (Ruhr) mit dem Glasfaser-Netz versorgt sein
    WICKEDE (RUHR). Mehr als neunzig Prozent der Haushalte und Betriebe in der Gemeinde Wickede (Ruhr) könnten bis zum Jahre 2020 eine moderne Glasfaser-Leitung für eine schnelle Internetverbindung als Anschluss-Möglichkeit vor der eigenen Haustür liegen haben, zeigte sich Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (1. August 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ zuversichtlich.
  • 01.08.2017 38 Jahre im St.-Josef-Kindergarten: Sigrid Buchta verabschiedet

    38 Jahre im St.-Josef-Kindergarten: Sigrid Buchta verabschiedet
    WICKEDE. Für Sigrid Buchta war es der letzte Tag als Leiterin des St.-Josef-Kindergartens im Schatten der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede. Bis kurz vor Mittag war es ein Tag wie immer. „Heute gehen alle in die Ferien, da ist bis zum Schluss großes Gewusel“, sagte die langjährige Leiterin mit einem Lachen. „Für mich ist es so, als würde auch ich in Urlaub gehen: Nur mit dem Unterschied, dass ich anschließend das Zurückkommen vergesse.“
  • 01.08.2017 „Dîner en blanc“ heute Abend im Bürgerhaus und nicht im Park

    „Dîner en blanc“ heute Abend im Bürgerhaus und nicht im Park
    WICKEDE (RUHR). Das für den heutigen Dienstagabend, 1. August 2017, geplante „Dîner en blanc“ findet auf Grund der schlechten Witterung nicht im neu gestalteten Bernhard-Bauer-Park statt. Vielmehr sind die Gäste eingeladen mit ihrem Picknick ins kommunale Veranstaltungszentrum "Bürgerhaus" zu kommen.
  • 01.08.2017 EXKLUSIV: Das Geheimnis ist gelüftet: die „Quote“ für Wickede und Wiehagen

    EXKLUSIV: Das Geheimnis ist gelüftet: die „Quote“ für Wickede und Wiehagen
    WICKEDE (RUHR). Wickede und Wiehagen haben bei der sogenannten „Nachfragebündelung“ von Deutsche Glasfaser bis zum gestrigen Stichtag eine Quote von genau „40,8 Prozent“ erreicht. – Dies erklärte Regionalmanager Ingo Teimann von Deutsche Glasfaser am heutigen Dienstagmorgen (1. August 2017) in einem telefonischen Exklusiv-Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 31.07.2017 Glasfaser: Haben Wickede und Wiehagen die erforderliche Quote für den Ausbau geschafft?

    Glasfaser: Haben Wickede und Wiehagen die erforderliche Quote für den Ausbau geschafft?
    WICKEDE (RUHR). „Gelingt die Glasfaser-Erschließung für Wickede (Ruhr)?“ – Diese inzwischen wohl eher rhetorische Frage wollen Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Regionalmanager Ingo Teimann von „Deutsche Glasfaser“ am morgigen Dienstag, 1. August 2017, um 14.30 Uhr im Rathaus vor Medienvertretern beantworten. – Weder Teimann noch der verantwortliche Projektmanager Maurice Lottermoser mochten bereits am heutigen Montag (31. Juli 2017) eine offizielle Stellungnahme dazu abgeben.
  • 31.07.2017 Baumaßnahmen an Brücke haben begonnen: Verkehr wird umgeleitet

    Baumaßnahmen an Brücke haben begonnen: Verkehr wird umgeleitet
    WICKEDE (Ruhr). Die Baumaßnahmen an der Brücke über die Ruhr haben begonnen. Pünktlich am heutigen Montagmorgen (31. Juli 2017) wurde die Fahrbahn zwischen Wickede und Wimbern komplett gesperrt und die von Straßen.NRW beauftragten Unternehmen begannen mit ihren Arbeiten an dem Bauwerk. – In den kommenden Wochen müssen Pkw, Lkw und motorisierte Zweiräder nun lange Umwege fahren, um über die Ruhr zu kommen.
  • 31.07.2017 SPD wirft CDU die Verbreitung von „Fake News“ vor

    SPD wirft CDU die Verbreitung von „Fake News“ vor
    WICKEDE. Zu dem Leserbrief des CDU-Vorsitzenden Thomas Fabri zum Thema "Glasfaser" vom gestrigen Sonntag (30. Juli 2017) nimmt Julian Bräker als Geschäftsführer der SPD-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) in einem Kommentar im Sozialen Netzwerk "Facebook" vom heutigen Montag (31. Juli 2017) kritisch Stellung. Bräker wirft dem CDU-Leserbriefschreiber dabei sogar die Verbreitung von „Fake News“ vor.
  • 31.07.2017 Mehrere Sachbeschädigungen: Autos erheblich zerkratzt

    Mehrere Sachbeschädigungen: Autos erheblich zerkratzt
    WICKEDE. Zu erheblichen Sachbeschädigungen an zwei Personenkraftfahrzeugen (Pkw) kam es am Wochenende in Wickede.
  • 31.07.2017 Vollsperrung der Ruhrbrücke für voraussichtlich vier Wochen

    Vollsperrung der Ruhrbrücke für voraussichtlich vier Wochen
    WICKEDE (RUHR). "Ruhrbrücke gesperrt" heißt es ab dem heutigen Montag (31. Juli 2017) für voraussichtlich vier Wochen. Darüber wann genau die Vollsperrung des Ruhrüberganges in Wickede beginnt, konnte der Landesbetrieb "Straßen.NRW" im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" keine genaue Auskunft geben. Jedenfalls wolle man mit Wochenbeginn mit der Einrichtung der Baustelle starten, hieß es. Für Autofahrer bedeutet dies lange Umwege über Ense oder Fröndenberg zu fahren, die ausgeschildert sind. Fußgänger können die Brücke weiterhin passieren. Fahrradfahrer ebenfalls, wenn sie absteigen und ihr Zweirad schieben. Motorräder müssen ebenso wie Pkw und Lkw die Umleitung fahren.
  • 30.07.2017 Notarzt tagsüber am Wickeder DRK-Zentrum stationiert

    Notarzt tagsüber am Wickeder DRK-Zentrum stationiert
    WICKEDE (RUHR). Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Rettungsdienstes des Kreises Soest sowie der dazugehörige Notarzt und sein Fahrer werden in den nächsten Wochen tagsüber am DRK-Zentrum in Wickede stationiert sein. Grund ist die Sperrung der Ruhrbrücke ab dem morgigen Montag (31. Juli 2017).
  • 30.07.2017 Sieben Kandidaten im Kreis Soest für die Bundestagswahl am 24. September 2017

    Sieben Kandidaten im Kreis Soest für die Bundestagswahl am 24. September 2017
    KREIS SOEST. Die Kandidaten für die Bundestagswahl am 24. September 2017 stehen fest. Der Wahlausschuss des Kreises Soest unter Vorsitz des stellvertretenden Kreiswahlleiters Dirk Lönnecke hat am Freitag, 28. Juli 2017, in öffentlicher Sitzung im Kreishaus über die Zulassung der sieben Kandidaten für den Wahlkreis 146 Soest entschieden.
  • 30.07.2017 Rettungshubschrauber-Einsatz von „Christoph 8“ in Wickede

    Rettungshubschrauber-Einsatz von „Christoph 8“ in Wickede
    WICKEDE. Zu einem Rettungshubschrauber-Einsatz von "Christoph 8" kam es am heutigen Sonntagabend (30. Juli 2017) gegen 17.30 Uhr nach einem schweren häuslichen Unfall in Wickede. Die Straße "Im Winkel" wurde für die Landung und den Start des Helikopters der ADAC-Luftrettung auf dem Vorplatz des Feuerwehr-Gerätehauses kurzfristig von der Polizei gesperrt. Auch die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) griff dabei unterstützend ein.
  • 30.07.2017 CDU-Chef Thomas Fabri: Wenn es jetzt nicht klappt, wird Wickede auf unabsehbare Zeit kein Glasfaser-Netz bekommen

    CDU-Chef Thomas Fabri: Wenn es jetzt nicht klappt, wird Wickede auf unabsehbare Zeit kein Glasfaser-Netz bekommen
    WICKEDE (RUHR). Nach Informationen, die dem Wickeder CDU-Vorsitzenden Thomas Fabri vorliegen, sollen am gestrigen Samstag (29. Juli 2017) noch nicht genügend Glasfaser-Verträge abgeschlossen worden sein, damit die vom privaten Investor Deutsche Glasfaser gewünschte Quote von 40 Prozent im Rahmen der sogenannten „Nachfragebündelung“ für Wickede und Wiehagen erreicht wird. – In einem Leserbrief appelliert Fabri deshalb nochmals kurzfristig an alle Bürger, sich solidarisch hinter das wichtige Projekt für unsere Kommune zu stellen. Denn er befürchtet: „Wenn es jetzt nicht klappt, wird Wickede auf unabsehbare Zeit kein schnelles Internet in dieser Ausstattung bekommen.“
  • 29.07.2017 Kolpingjugend: Bei Sonnenschein auf Ameland angekommen

    Kolpingjugend: Bei Sonnenschein auf Ameland angekommen
    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). Die Reisegruppe der Kolpingjugend, die am heutigen Samstagmorgen (29. Juli 2017) in aller Herrgottsfrühe per Bus vom Wickeder Bahnhof aus zur Ferienfreizeit auf der niederländischen Insel Ameland aufgebrochen war, hat ihr Ziel wohlbehalten erreicht. Dies berichtete Betreuer Ingo Velmer gegenüber der Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das Wetter sei bei der Ankunft der Wickeder auf der Insel kurz vor Mittag sonnig gewesen, so Velmer.
  • 28.07.2017 Ruth Hornkamp: „Dîner en blanc“ auch bei Regen im Trockenen

    Ruth Hornkamp: „Dîner en blanc“ auch bei Regen im Trockenen
    WICKEDE (RUHR). Nachdem das „Dîner en blanc“ im letzten Jahr Pause machte, sollen sich die Liebhaber des „Picknick in Weiß“ jetzt ohne bangen Blick gen Himmel vorbereiten und -freuen können: „Wir nehmen ernst, dass sich viele Gäste für die Vorbereitung doch eine Planung ohne Wetter-Unsicherheit wünschen“, erklärte Organisatorin Ruth Hornkamp von der Gemeindeverwaltung am heutigen Freitag (28. Juli 2017) gegenüber "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 28.07.2017 Auf dem Weihnachtsmarkt in Hagen kennengelernt und heute in Wickede geheiratet

    Auf dem Weihnachtsmarkt in Hagen kennengelernt und heute in Wickede geheiratet
    WICKEDE. Das Ja-Wort gaben sich am heutigen Freitag (28. Juli 2017) im Trauzimmer des Rathauses in Wickede: Kirsten Potthoff (37) und Sven Bernitzki (40).
  • 28.07.2017 Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche zweimal in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche zweimal in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 28.07.2017 STICHWORT: „Dîner en blanc“

    STICHWORT: „Dîner en blanc“
    Als Ursprung des organisierten Massenpicknicks gilt eine Party von Francois Pasquier im Sommer 1998 in Paris. Als dessen privater Garten für eine riesige Anzahl von Gästen keinen Platz mehr bot, soll er die Feier angeblich kurzerhand in einen städtischen Park verlegt haben. Als die Polizei dort vorbeifuhr, um zu schauen, was dort los sei, sollen die Teilnehmer alle gleichzeitig mit ihren weißen Servietten gewunken haben.
  • 28.07.2017 Straßen.NRW im Exklusiv-Interview: Wer darf ab Montag noch über die Ruhrbrücke?

    Straßen.NRW im Exklusiv-Interview: Wer darf ab Montag noch über die Ruhrbrücke?
    WICKEDE (RUHR). Die Wickeder Ruhrbrücke wird ab dem kommenden Montag, 31. Juli 2017, gesperrt. Ab Mitte der Woche sollen dann die Baumaßnahmen an dem Bauwerk beginnen. – Die Redaktion von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" sprach mit Rudolf Heupel vom Landesbetrieb "Straßen.NRW" über Details und Hintergründe.
  • 27.07.2017 Wickeder „Bürgergemeinschaft“ spendet 20 Bücher „Was blüht denn da?“ an Werler „Waldlabor“

    Wickeder „Bürgergemeinschaft“ spendet 20 Bücher „Was blüht denn da?“ an Werler „Waldlabor“
    WICKEDE (RUHR) / WERL. „Was blüht denn da?“ – Gleich zwanzig Exemplare dieses gedruckten Standardwerkes zur Pflanzenbestimmung überreichte die „Bürgergemeinschaft“ (BG) aus Wickede (Ruhr) am heutigen Donnerstag (27. Juli 2017) als Geschenk an Josef Lefarth. Der pensionierte Rektor der Wickeder Engelhard-Grundschule und amtierende Vorsitzende des Vereins „Waldlabor“ nahm den „Klassensatz“ dankend an und erklärte, dass künftig Schüler und andere Naturfreunde mit dem rund 500 Seiten starken Taschenbuch selbst die Pflanzen im Werler Stadtwald bestimmen könnten, wo sich der Sitz des „Waldlabores“ auf dem Gelände des ehemals britischen Camps befindet.
  • 27.07.2017 Große Freude im „Gasthaus Schulte“: „Lady Donna“ ist zurück

    Große Freude im „Gasthaus Schulte“: „Lady Donna“ ist zurück
    ECHTHAUSEN. Große Erleichterung und Freude im Restaurant und Hotel „Gasthaus Schulte“ in Echthausen: „Lady Donna“ ist wieder zurück.
  • 27.07.2017 Neue Leiterin für den St.-Josef-Kindergarten

    Neue Leiterin für den St.-Josef-Kindergarten
    WICKEDE. Yvonne Neuberg übernimmt ab dem 1. August 2017 die Nachfolge von Sigrid Buchta als Leiterin des St.-Josef-Kindergartens an der Friedhofstraße in Wickede. – Dies teilte die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz am heutigen Donnerstag (27. Juli 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 27.07.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 31. Juli bis 4. August 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Möhnesee, Soest, Bad Sassendorf, Rüthen sowie Anröchte durchgeführt werden.
  • 27.07.2017 Raubüberfall auf „Netto-Marken-Discount“ in Fröndenberg: Täter sind flüchtig – Zeugen gesucht

    Raubüberfall auf „Netto-Marken-Discount“ in Fröndenberg: Täter sind flüchtig – Zeugen gesucht
    FRÖNDENBERG. Zu einem Raubüberfall auf den „Netto-Marken-Discount“ an der Westicker Straße in Fröndenberg kam es am 25. Juli 2017. Gegen 21.55 Uhr habe ein maskierter Mann die Filiale betreten und die Kassiererin unter Vorhalt einer Schusswaffe aufgefordert das Bargeld herauszugeben, heißt es in einer Mitteilung der Kreispolizeibehörde Unna.
  • 27.07.2017 „Fick dich du Arschloch, sonst verprügle ich dich!“

    „Fick dich du Arschloch, sonst verprügle ich dich!“
    KREIS SOEST. Ebenso wie aus manchen Großstädten schon in überregionalen Medien berichtet, kommt es auch im ländlichen Kreis Soest immer mal wieder zu Beleidigungen und Bedrohungen von sowie körperlichen Angriffen auf Rettungskräfte und Polizeibeamte. – Ein jüngstes Beispiel aus Lippstadt, der größten Stadt im Kreis Soest, schildert Wolfgang Lückenkemper von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest in dem nachstehenden Bericht.
  • 27.07.2017 Von zänkischen Weibern, ewigen Bürgermeistern und netten Bösewichten

    Von zänkischen Weibern, ewigen Bürgermeistern und netten Bösewichten
    SOEST. Dabei sein ist alles? Aber ja, auch wenn wir hier nicht über Sport, sondern über die "Soester Fehde" reden, genauer gesagt, über die Inszenierung des „Großen Sturms auf die Stadt von 1447“ – eine der größten Reenactment-Inszenierungen in Europa. Denn offensichtlich gilt die Aussage auch für die Akteure und Schauspieler des europäischen Mittelalterfestivals am kommenden Wochenende (28.- 30. Juli 2017) in Soest, an dem inzwischen über 900 Akteure aus zwölf Nationen teilnehmen.
  • 26.07.2017 Busverkehr: Fahrgäste müssen zu Fuß über die gesperrte Ruhrbrücke pendeln

    Busverkehr: Fahrgäste müssen zu Fuß über die gesperrte Ruhrbrücke pendeln
    WICKEDE (RUHR) / WERL / MENDEN. Aufgrund der Vollsperrung der Wickeder Ruhrbrücke für den Autoverkehr ab dem kommenden Montag, 31. Juli 2017, gibt es auch erhebliche Änderungen im Linienbusverkehr, der normal über die Brücke verläuft. Denn das Überqueren der Brücke ist während der Sperrung nur Fußgängern erlaubt.
  • 26.07.2017 Wiehagen: Kleingärtner laden zum Sommerfest ein

    Wiehagen: Kleingärtner laden zum Sommerfest ein
    WIEHAGEN. Der Kleingärtnerverein lädt für Samstag, 5. August 2017, ab 12.00 Uhr zum traditionellen Sommerfest in die Kleingartenanlage „Zum Ruhrblick“ nach Wiehagen ein. Neben den Mitgliedern sind auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen.
  • 26.07.2017 „Der beste Chor im Westen“: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist beim WDR mit dabei

    „Der beste Chor im Westen“: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist beim WDR mit dabei
    WICKEDE (RUHR). Der Jugendchor des Wickeder Kinder- und Jugendchores „Cantalino“ wird als einer von 20 Chören in der WDR-Sendung „Der beste Chor im Westen“ auftreten. – Die aktive und junge Gemeinschaft aus der Ruhrgemeinde setzte sich kürzlich in einer Vorauswahl unter 200 Chören aus ganz Nordrhein-Westfalen mit einem selbst produzierten Video durch, welches die musikalische Bandbreite und stimmliche Qualität der „Cantalinos“ unter Leitung von Armin Klotz demonstriert und die Fachjury des Westdeutschen Rundfunks (WDR) überzeugte.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON