Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
 
 
Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
1
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
2
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.10.2019  Ein Verletzter bei Verkehrsunfall an Ampelkreuzung in Wimbern

    Ein Verletzter bei Verkehrsunfall an Ampelkreuzung in Wimbern

    WIMBERN. Zu einem Straßenverkehrsunfall kam es am heutigen Freitag (18. Oktober 2019) gegen 20.30 Uhr auf der Ampelkreuzung der Bundesstraßen 7 und 63 (Arnsberger Straße und Mendener Straße) in Wimbern. Dabei wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst ins Soester Marien-Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen, der Unfallaufnahme und der Bergung der zwei nicht mehr fahrtüchtigen Personenkraftwagen (Pkw) durch Abschleppunternehmen aus Voßwinkel und Werl waren die beiden Bundesstraßen komplett für den Autoverkehr gesperrt.

  • 17.10.2019  Kommunale Grundschulen: Schieflage bei Anmeldezahlen?

    Kommunale Grundschulen: Schieflage bei Anmeldezahlen?

    WICKEDE (RUHR). Bei der Schulanmeldung der 90 Kinder der Gemeinde Wickede (Ruhr), die zum 1. August 2020 als Erstklässler starten sollen, gibt es offensichtlich einige Probleme.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 16.10.2019  „Wie viel verdient der Bürgermeister?“

    „Wie viel verdient der Bürgermeister?“

    WICKEDE (RUHR). „Hat der Bürgermeister einen Bodyguard?“ und „Wohnt der Bürgermeister in einer Villa?“ seien nur zwei der ungewöhnlichen Fragen gewesen, die Viertklässler der kommunalen Melanchthon-Grundschule kürzlich bei einer Führung durchs Rathaus gestellt hätten, erinnerte sich Susanne Modler am heutigen Mittwoch (16. Oktober 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Denn auf Grund einer Erkrankung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hatte die Fachbereichsleiterin die Führung der wissbegierigen Steppkes durch die Gemeindeverwaltung übernommen.

  • 16.10.2019  Spezialbeamte der Polizei aus dem Ruhrgebiet ermitteln in Wickede

    Spezialbeamte der Polizei aus dem Ruhrgebiet ermitteln in Wickede

    WICKEDE. „Bitte bewahren Sie Ruhe!“ – Diese Ansage, die die Wickederin aus der Blumenstraße am heutigen Dienstag (15. Oktober 2019) gegen 7 Uhr aus dem Schlaf riss und die scheinbar aus dem Lautsprecher eines Polizei-Fahrzeuges hallte, beruhigte sie nicht wirklich. Stattdessen bat sie ihren Ehemann bei der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest anzurufen, um nachzufragen, was denn los sei. Dort bekam dieser allerdings nur gesagt, dass es sich um einen überörtlichen Einsatz handele und die hiesigen Kollegen über keine Details informiert seien.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 16.10.2019  Gehwege und Bordsteine werden behindertengerechter

    Gehwege und Bordsteine werden behindertengerechter

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde will einige Gehwege in Wickede behindertengerechter gestalten. Als ersten Schritt in diese Richtung lässt die Kommune die Bordsteine am Übergang des Lanferbachtals über die Straße „Am Lehmacker“ absenken. Dies soll vor allem Rollstuhlfahrern, Gehbehinderten mit Rollatoren und Eltern mit Kinderwagen den Weg erleichtern. – Zudem wird dort parallel ein sogenanntes „taktiles Bodenleitsystem“ eingebaut. „Dabei handelt es sich um Gehwegplatten, die es Menschen mit Sehbehinderung ermöglichen, sich im öffentlichen Raum mittels Blindenstock sicherer und leichter zu bewegen“, erklärte Pressesprecher David Schmeiser aus dem Rathaus dazu.

  • 16.10.2019  Mit gestohlenem Leichenwagen verunglückt: Totalschaden bei Totentransporter

    Mit gestohlenem Leichenwagen verunglückt: Totalschaden bei Totentransporter

    DORTMUND / KREIS SOEST. Nur für einen kurzen Augenblick hatte ein Bestatter am heutigen Dienstagmorgen (15. Oktober 2019) seinen Leichenwagen, einen schwarzen Ford Mondeo, ungesichert mit steckendem Fahrzeugschlüssel auf dem eigenen Firmengelände in Warstein abgestellt und war ins Gebäude gegangen. Währenddessen nutzte ein psychisch kranker Patient der örtlichen LWL-Kliniken offenbar die Gelegenheit, um den unbeaufsichtigten und leeren Totentransporter zu stehlen und damit fortzufahren.

  • 13.10.2019  Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    WICKEDE. Der Anfang des Endes einer Ära: Mit lang anhaltendem Applaus würdigten die Kameraden des Löschzuges Wickede sowie des Musikzuges und des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr die ehrenamtliche Leistung von Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (62), der sich seit 50 Jahren in der örtlichen Feuerwehr engagiert. Die Ehrung im Rahmen der traditionellen „Floriansfeier“ am Samstagabend (12. Oktober 2019) im Gerätehaus an der Oststraße nahm sein Sohn Marc Ptacek in seiner Funktion als Wickeder Löschzugführer vor. Dabei machte er allerdings auch deutlich, dass Georg Ptacek im kommenden Jahr als Leiter der Feuerwehr abdanken will.

  • 10.10.2019  Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    WICKEDE. Rätselhafter Diebstahl in einem Mehrfamilienhaus an der Straße „Ziegenhude“ in Wickede: Aus einer Wohnung wurde dort – nach Angaben einer Bewohnerin – ein Autoschlüssel gestohlen. Der dazugehörige Kraftwagen wurde jedoch nicht entwendet.

  • 10.10.2019  Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) und die Gesellschaft für kommunale Infrastruktur „Ge-Komm GmbH“ aus Melle bereiten gerade den Abschlussbericht zum ländlichen Wegenetz-Konzept vor. Dabei geht es um eine Bestands- und Zustandserfassung sowie Funktionsbeschreibung der kommunalen und öffentlich zugänglichen privaten Wege im Außenbereich, sprich: außerhalb der örtlichen Siedlungsgebiete.

  • 06.10.2019  Die erste Stelle des letzten Vikars

    Die erste Stelle des letzten Vikars

    WICKEDE (RUHR). Es ist ein Abschied in zweifacher Hinsicht: Zum einen verlässt Vikar Alexander Plümpe zum Ende des Monats die Ruhrgemeinde, zum anderen muss sich die katholische Pfarrgemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz damit auch von ihrer bisherigen Vikarsstelle verabschieden. Denn diese wird auf Grund des Priestermangels vom Erzbistum Paderborn in Zukunft nicht wieder neu besetzt (wir berichteten). – Am heutigen Erntedank-Sonntag (6. Oktober 2019) fand bereits die offizielle Abschiedsfeier mit großem Gottesdienst in der St.-Antonius-Kirche und anschließendem Empfang im benachbarten Franziskus-Forum für Alexander Plümpe statt, der hier fast sechseinhalb Jahre lang als katholischer Priester seine erste Stelle hatte.

  • 13.04.2017  Telekom lässt Glasfaser-Leitungen in der Ortsmitte verlegen

    Telekom lässt Glasfaser-Leitungen in der Ortsmitte verlegen

    WICKEDE. Wofür sind in der Wickeder Ortsmitte zwischen Sparkasse und Kree eigentlich die ganzen kleinen Baustellen auf den Gehwegen? Eine Frage, die sich so mancher Passant in den letzten Tagen sicherlich gestellt haben mag. – Christian Drees vom Bauamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) hat eine Antwort darauf.

  • 13.04.2017  Geschwindigkeitsmessungen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitsmessungen der Polizei im Kreis Soest

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Kreispolizeibehörde Soest an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. – Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 13.04.2017  Sekundarschule: Bagger schafft durch Bodenarbeiten die Basis für den Erweiterungsbau

    Sekundarschule: Bagger schafft durch Bodenarbeiten die Basis für den Erweiterungsbau

    WICKEDE. Für mächtige Erdbewegungen sorgt seit einigen Tagen ein Zwölf-Tonnen-Kettenbagger auf der Baustelle an der Sekundarschule im „Unteren Hövel“. Im Rahmen der vorbereitenden Tiefbauarbeiten für das Fundament des neuen Schultraktes wird dort Boden im Umfang von rund 600 Tonnen ausgehoben und abgetragen.

  • 13.04.2017  Wanderer marschieren Karfreitag zur Kreuztracht nach Menden

    Wanderer marschieren Karfreitag zur Kreuztracht nach Menden

    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Zur Kreuztracht in Menden wandern am Karfreitag der Wickeder Heimatverein und die Abteilung Echthausen der Sauerländer Gebirgsvereins (SGV). Auch für Nicht-Gläubige ist das religiöse Schauspiel in des Nachbarstadt durchaus eine sehenswerte Attraktion.

  • 12.04.2017  Landtagswahlkampf: Römer verteilt am heutigen Gründonnerstag rote Eier

    Landtagswahlkampf: Römer verteilt am heutigen Gründonnerstag rote Eier

    WICKEDE (RUHR). Zum Landtagswahlkampf wird SPD-Kandidat Norbert Römer am heutigen Gründonnerstag, 13. April 2017, einen Kurzbesuch in der Ruhrgemeinde machen. Zwischen 12.30 und 13.30 Uhr will der amtierende SPD-Fraktionsvorsitzender im nordrhein-westfälischen Landtag für eine Stunde rot gefärbte Oster-Eier vor dem EDEKA-Markt in Wickede verteilen und dabei auch mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Denn der 70-jährige Römer ist bekanntlich ein alter Hase in der Landespolitik.

  • 12.04.2017  Mannschaftsleistung: Zweite große Lieferung mit Brötchen und Brezeln für BVB als friedlicher Beitrag gegen Bomben-Terror

    Mannschaftsleistung: Zweite große Lieferung mit Brötchen und Brezeln für BVB als friedlicher Beitrag gegen Bomben-Terror

    WICKEDE / DORTMUND. Die Nachricht von den schrecklichen Ereignissen am gestrigen Dienstagabend (11. April 2017) schlug gleich in doppelter Hinsicht wie eine Bombe bei den BVB-Fans in der Bäckerei Niehaves in Wickede ein. Zum einen war da das Mitgefühl mit den Fußballspielern aus dem Mannschaftsbus und ihren Begleitern und zum anderen die plötzliche Herausforderung noch einmal das komplette Sortiment für die Champions-League-Begegnung am heutigen Abend zu produzieren. Und dies ohne vorherige Planung bezüglich des Personals und der notwendigen Rohstoffe. Denn die Großbäckerei im Gewerbegebiet Westerhaar ist bekanntlich seit einiger Zeit der „Haus-und-Hof-Lieferant“ für das Dortmunder Fußballstadion und stellt für Heimspiele jeweils riesige Mengen an Brötchen, Brezeln und so weiter her (wir berichteten).

  • 12.04.2017  Vandalismus: Wahlkampfplakate und Straßenschilder – nichts ist sicher

    Vandalismus: Wahlkampfplakate und Straßenschilder – nichts ist sicher

    WICKEDE. Neben teuren Vandalismusschäden wie auf dem Spielplatz im Neubaugebiet "An der Chaussee" (siehe nebenstehenden Bericht) gibt es auch immer wieder kleinere Schäden im öffentlichen Raum. Deren Reparatur ist zwar nicht ganz so teuer – ärgerlich sind aber auch solche idiotischen "Streiche".

  • 12.04.2017  Vandalismus: Mit Machete oder Axt auf Kinderspielplatz gewütet

    Vandalismus: Mit Machete oder Axt auf Kinderspielplatz gewütet

    WICKEDE. Mit einer Machete oder Axt müssten sich Vandalen auf dem Kinderspielplatz im Neubaugebiet zu schaffen gemacht haben. Anders seien die erheblichen Schäden an drei jungen Bäumen und den Spielgeräten sowie Sitzgelegenheiten für die Kinder nicht zu erklären, meinte Bauhofleiter Reiner Kräenfeld am heutigen Mittwoch (12. April 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 12.04.2017  Razzia in Wickeder Großbäckerei: Drei illegal Beschäftigte festgenommen

    Razzia in Wickeder Großbäckerei: Drei illegal Beschäftigte festgenommen

    WICKEDE (RUHR) / BIELEFELD. Drei illegal beschäftigte albanische Staatsangehörige entdeckten Beamte des Hauptzollamtes Bielefeld und der Bundespolizei während einer Kontrolle am vergangenen Mittwoch (5. April 2017) in einer Großbäckerei in Wickede. – Dies bestätigte Kirsten Schüler als Pressesprecherin des Bielefelder Hauptzollamtes am heutigen Mittwoch (12. April 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 11.04.2017  Pkw überschlug sich und ein weiterer raste in die Leitplanke: Drei Personen bei Unfall verletzt

    Pkw überschlug sich und ein weiterer raste in die Leitplanke: Drei Personen bei Unfall verletzt

    ENSE / KREIS SOEST. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Montag (10. April 2017) auf der Autobahn 445 im Kreis Soest (wir berichteten): Dabei wurden zwei Erwachsene und ein Kind verletzt, nachdem sich ein Pkw überschlagen hatte und auch zwei weitere Fahrzeuge havariert waren. Die Autobahn in Richtung Arnsberg wurde anschließend für etwa eine Stunde gesperrt. Zwischenzeitlich landete sogar ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn.

  • 10.04.2017  Unfall: Vollsperrung der A 445 in Richtung Neheim

    Unfall: Vollsperrung der A 445 in Richtung Neheim

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-NEHEIM. Die Autobahn 445 zwischen den Anschlussstellen Wickede und Neheim ist aktuell auf Grund eines Verkehrsunfalls in Fahrtrichtung Arnsberg komplett gesperrt. Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Dortmund im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am heutigen Montag (10. April 2017I gegen 17.30 Uhr mitteilte, habe sich der Unfall gegen 16.55 Uhr am Autobahnkilometer 10 ereignet – etwa auf halber Strecke zwischen Wickede und Neheim.

  • 10.04.2017  Weg über Obergraben ab Karfreitag wieder gut passierbar

    Weg über Obergraben ab Karfreitag wieder gut passierbar

    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Der Übergang für Fußgänger und Radfahrer am Obergraben solle noch am „Gründonnerstag“ (13. April 2017) wieder so hergestellt werden, dass er normal passierbar sei, teilte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Bauamt der Gemeindeverwaltung am heutigen Montag (10. April 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 10.04.2017  Sekundarschule: „Liebeserklärung an die Kinder im Ort und an die Zukunft der eigenen Gemeinde“

    Sekundarschule: „Liebeserklärung an die Kinder im Ort und an die Zukunft der eigenen Gemeinde“

    WICKEDE (RUHR). Als „Liebeserklärung an die Kinder im Ort und an die Zukunft der eigenen Gemeinde“ bezeichnet Bürgermeister Dr. Martin Michalzik den Um- und Erweiterungsbau der Sekundarschule Wickede (Ruhr). In einem persönlichen Rückblick lässt der CDU-Politiker und Rathaus-Chef die Entwicklung der weiterführenden Ganztagsschule im Hövel nochmals Revue passieren und wagt einen Ausblick. Nachstehend der Beitrag im Wortlaut:

  • 10.04.2017  Neuer Schultrakt kommt auf 24 Schwerlasttransportern aus Halle

    Neuer Schultrakt kommt auf 24 Schwerlasttransportern aus Halle

    WICKEDE (RUHR). Mit dem symbolischen „Ersten Spatenstich“ starteten Bürgermeister und Bauleute sowie Vertreter der Gemeindeverwaltung und der Sekundarschule am heutigen Montag (10. April 2017) die Arbeiten für den Erweiterungsbau der Sekundarschule. Bis zum Ende der Oster-Ferien sollten vor allem die Erdarbeiten ausgeführt werden, berichtete Projektleiter Simon Bellenhaus von der Firma Kleusberg.

  • 09.04.2017  Erster Spatenstich für den Erweiterungsbau zur Hövelstraße

    Erster Spatenstich für den Erweiterungsbau zur Hövelstraße

    WICKEDE (RUHR). In den Osterferien werden die Um- und Erweiterungsarbeiten an der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) weiter fortgesetzt. An der Ecke Hövel- und Ludgerusstraße soll ein letzter Neubau in modularer Fertigbauweise entstehen. Für den morgigen Montag (10. April 2017) ist der symbolische „Erste Spatenstich“ im Beisein von Bauleuten, Schulvertretern und Repräsentanten der Gemeinde geplant. Denn die weiterführende Ganztagsschule im „Unteren Hövel“ befindet sich in Trägerschaft der Kommune, die allerdings nur die bauliche Infrastruktur stellt und sich teilweise um die Verwaltung der Bildungseinrichtung kümmert. Lehrplan und personelle Besetzung des Lehrerkollegiums liegen hingegen in der Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • 09.04.2017  „LEADER“, „Zukunftsplan“ und Co.: Gemeinde lädt am Montag zum „Bürgertreff“ ein

    „LEADER“, „Zukunftsplan“ und Co.: Gemeinde lädt am Montag zum „Bürgertreff“ ein

    WICKEDE (RUHR). Zu einem „Bürgertreff“ lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am morgigen Montag, 10. April 2017, um 18 Uhr ins Bürgerhaus ein. Ziel dabei sei es, die ersten Weichen für den sogenannten „Zukunftsplan“ nach den Dorfrundgängen und der Online-Befragung der Bürger zu stellen, heißt es. Die externen Berater Dr. Jürgen Schewe und Nicolai Sieber, die die „Zukunftsplan“-Arbeiten der Kommune mit betreuen, werden dabei vorstellen, welche Ergebnisse die Online-Befragung und die Dorfrundgänge aus ihrer Sicht gebracht haben.

  • 09.04.2017  Wohnmobil in Vollbrand: Feuerwehr löschte Fahrzeug

    Wohnmobil in Vollbrand: Feuerwehr löschte Fahrzeug

    WERL. Zwei brennende Fahrzeuge musste die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werl am heutigen Sonntag (9. April 2017) gegen 2.30 Uhr nachts auf dem Pendlerparkplatz am Zubringer zur Autobahn 445 löschen. Aus bislang ungeklärter Ursache sei zunächst ein Wohnmobil mit HSK-Autokennzeichen in Brand geraten, so die Polizei.

  • 08.04.2017  Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche

    Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 08.04.2017  Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 10. bis 13. April 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Erwitte, Geseke, Rüthen und Welver durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen, Kindergärten und Krankenhäusern.

  • 08.04.2017  Neuer Bürgerverein: Erhalt des NEF-Standortes und Förderung der Gesundheit bleiben im Blick

    Neuer Bürgerverein: Erhalt des NEF-Standortes und Förderung der Gesundheit bleiben im Blick

    WICKEDE. Umbenannt wurde am Mittwoch (5. April 2017) der "Verein der Freunde und Förderer für Gesundheit, Notfallvorsorge und Lebensqualität Wickede (Ruhr)": Nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung im Bürgerhaus in Wickede nennt sich die Gemeinschaft künftig "Bürgerverein Wickede (Ruhr)". Gleichzeitig beschloss die Versammlung unter Leitung von Dr. Martin Michalzik auch eine Erweiterung seiner satzungsgemäßen Betätigungsfelder.

  • 07.04.2017  Küchenbrand: Zwei Verletzte mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

    Küchenbrand: Zwei Verletzte mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

    WICKEDE. Ein in Brand geratener Toaster löste am heutigen Freitag (7. April 2017) gegen 15 Uhr einen Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus am Levin-Schücking-Weg in Wickede aus. Da die Wohnung während des Ausbruchs des Feuers verlassen war, entdeckten anderer Bewohner des Hauses den Brand. Er alarmierte über den telefonischen Notruf 112 die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Zudem trat er die Etagentür ein und begann sofort selbst mit Löscharbeiten.

  • 07.04.2017  Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz: Maschinenbrand bei „MBT PolyTapes“ in Wickede

    Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz: Maschinenbrand bei „MBT PolyTapes“ in Wickede

    WICKEDE. Zu einem Maschinenbrand kam es am gestrigen Donnerstag (6. April 2017) gegen 23.15 Uhr in der Produktionshalle des Folienherstellers „MBT PolyTapes“ am Erlenbusch in Wickede. – Zirka zwei Dutzend ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr rückten zur Bekämpfung des Feuers mit mehreren Lösch- und Transportfahrzeugen aus. Ebenfalls vor Ort waren Notarzt, Rettungsdienst und Polizei.

  • 06.04.2017  Schornsteinfeger holt unglaubliche Menge an Ästen aus Kamin

    Schornsteinfeger holt unglaubliche Menge an Ästen aus Kamin

    WICKEDE (RUHR). Überraschung bei dem Anlieger in der Blumenstraße in Wickede, dem Bezirksschornsteinfegermeister Hans-Jürgen Kunick am gestrigen Mittwoch (5. April 2017) die Heizungstherme auf Grund eines Dohlennestes im Schornstein stillgelegt hatte (wir berichteten): Mehrere Eimer voll langer dünner Äste holte sein Mitarbeiter Manfred Hollenbeck zusammen mit dem 15-jährigen Praktikanten Tobias Schulte aus dem verstopften Kamin.

  • 06.04.2017  Neue Therapie bei Gelenkschmerzen mit körpereigenen Stammzellen

    Neue Therapie bei Gelenkschmerzen mit körpereigenen Stammzellen

    WICKEDE. Schmerzhafte Arthrosen sind ein Thema, das scheinbar auch viele Bürger in Wickede (Ruhr) betrifft und bewegt: Das zeigte die außerordentlich große Resonanz mit mehr als hundert Gästen, die am gestrigen Mittwoch (5. April 2017) zur Informationsveranstaltung des örtlichen "Gesundheitsvereins" gekommen waren. Dr. med. Denis Simunec vom Soester Marien-Krankenhaus bot den Teilnehmern dabei einen anschaulichen Einblick in ein neues Feld medizinischer Forschung und Praxis. In Soest setzt er körpereigene Stammzellen, die aus dem Fettgewebe seiner Patienten gewonnen werden, zur Behandlung arthritischer Gelenke ein. – Damit nehme man im internationalen Vergleich durchaus eine Vorreiterrolle ein, erläuterte der engagierte Mediziner, der seit kurzem die Sektionsleitung für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie inne hat.

  • 06.04.2017  Nach dem Tode von Jürgen Karthaus: Markus Anders verantwortet Geschäftsführung der Ruhrtalklinik alleine

    Nach dem Tode von Jürgen Karthaus: Markus Anders verantwortet Geschäftsführung der Ruhrtalklinik alleine

    WICKEDE (RUHR). Nach dem plötzlichen Tode des erst 55-jährigen Jürgen Karthaus am 9. März 2017 übernimmt Markus Anders die alleinige Geschäftsführung der Ruhrtal-Klinik in Wimbern. Der 46-jährige Betriebswirt und langjährige Verwaltungsleiter der Klinik war bereits im Januar 2017 von den Gesellschaftern zum Nachfolger von Herbert Koplin bestellt worden, der die Geschicke der Ruhrtalklinik zuvor zusammen mit Karthaus verantwortet hatte.

  • 06.04.2017  Verletzter Arbeiter: Rettungshubschrauber landete in neuer Siedlung

    Verletzter Arbeiter: Rettungshubschrauber landete in neuer Siedlung

    WICKEDE. Zu einem Rettungshubschrauber-Einsatz kam es am heutigen Donnerstag (6. April 2017) gegen 11 Uhr im Neubaugebiet "An der Chaussee" in Wickede. Wie die Rettungsleitstelle des Kreises Soest im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitteilte, war es in der Siedlung oberhalb der Nordstraße zu einem Unfall bei Dacharbeiten gekommen. Eine Person hatte sich dabei mit einem Cuttermesser ins Bein geschnitten und war schwer verletzt.

  • 06.04.2017  Kunick warnt vor Lebensgefahr durch Dohlen-Nester in Kaminen und Schornsteinen

    Kunick warnt vor Lebensgefahr durch Dohlen-Nester in Kaminen und Schornsteinen

    WICKEDE. Wegen akuter Lebensgefahr für einen Wohnungsmieter legte Bezirksschornsteinfegermeister Hans-Jürgen Kunick am gestrigen Mittwoch (5. April 2017) eine Heiz- und Warmwassertherme in einem Haus in der Blumenstraße in Wickede still. Denn durch den Nestbau von Dohlen war der Abzug der Heizung des Gebäudes komplett verstopft worden und Kunick befürchtete die Bildung einer tödlichen Kohlenstoffmonoxid-Konzentration in der Raumluft. – Das giftige Gas entsteht unter anderem bei der unvollständigen Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Materialien.

  • 06.04.2017  Melanchthon-Grundschule: Maroder Asphalt und Stolperkanten am Aufgang

    Melanchthon-Grundschule: Maroder Asphalt und Stolperkanten am Aufgang

    WICKEDE. "Schlaglöcher zählen" könnte eine neue Aufgabe im Mathematik-Unterricht der Melanchthon-Grundschüler werden. Denn der Asphalt am Aufgang zu der Bildungseinrichtung an der Friedhofstraße ist marode und ein wahrer Flickenteppich. Denn offenbar hat man hier bereits mehrfach provisorisch ausgebessert.

  • 04.04.2017  Investition in teuren Defibrillator für Sekundarschule überhaupt sinnvoll? – Experten meinen: Nein!

    Investition in teuren Defibrillator für Sekundarschule überhaupt sinnvoll? – Experten meinen: Nein!

    WICKEDE (RUHR). Macht die Anschaffung eines automatisierten externen Defibrillators (AED) für die Wickeder Sekundarschule wirklich Sinn? – Diese Frage muss man sich stellen, wenngleich die Mitglieder des „Ausschusses für Bildung, Betreuung und Inklusion“ sowie des „Haupt- und Finanzausschusses“ diese Investition von 2.300 Euro für das kommende Jahr jeweils in der vergangenen Woche bereits einstimmig befürwortet haben, bevor der politische Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag (6. April 2017) endgültig darüber entscheiden muss.

  • 04.04.2017  Bernhard-Bauer-Park: Ausbau mit Sport- und Spielgeräten als Mehrgenerationen-Treffpunkt?

    Bernhard-Bauer-Park: Ausbau mit Sport- und Spielgeräten als Mehrgenerationen-Treffpunkt?

    WICKEDE. Eine grüne Oase der Erholung erstrahlt rechtzeitig zum Frühlingsbeginn wieder in neuem Glanz: Die Kommune hat die Sanierung des Bernhard-Bauer-Parks in der Wickeder Ortsmitte weitestgehend abgeschlossen. Insbesondere die neue Fontäne im Teich des Parks fällt Spaziergängern dabei sicherlich ins Auge. Allerdings ist das Wasserspiel momentan nur zur vollen Stunde für jeweils 15 Minuten zu genießen. In den Abendstunden wird das zwölfstrahlige Düsenbild übrigens von unten beleuchtet.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    Do, 31.10.2019

    Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 18 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede – Dazu spricht jeweils ein prominenten Gastprediger. Das Motto dabei lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“. Anschließend lädt die evangelische Gemeinde zum „Kirchen-Café“ ein.

  • Allerheiligen

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen (Gesetzlicher Feiertag) am Freitag, 1. November 2019

  • Allerheiligen-Andacht

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen-Andacht am Freitag, 1. November 2019, um 16 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Gräbersegnung auf dem angrenzenden Friedhof der Kirchengemeinde

  • Allerseelen

    Sa, 02.11.2019

    Allerseelen (Evangelischer Festtag) am Samstag, 2. November 2019

  • Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern

    Sa, 02.11.2019

    Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern am Samstag, 2. November 2019, um 20 Uhr in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • „Herbst-Fest der Schützen''

    Sa, 09.11.2019

    „Herbst-Fest“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 9. November 2019, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Martinstag

    Mo, 11.11.2019

    Martinstag (Patronatstag des Heiligen Martin von Tours) am Montag, 11. November 2019

  • „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“

    Mo, 11.11.2019

    „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“ finden am Montag, 11. November 2019, am ,,Elfter im Elften'' um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede (Beginn der Karnevalssession 2019/2020)

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 11.11.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 11. November 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Mo, 11.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Montag, 11. November 2019, durch Wiehagen – Die Veranstaltung beginnt traditionell mit der Aufführung des Sankt-Martins-Spiels um 17.45 Uhr auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Wickeder Straße

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

  • Adventsbasar der Häuser St. Raphael

    So, 17.11.2019

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 17. November 2019, um 13 Uhr in Wimbern (Der Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet jährlich am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent statt.)

BUTTON