Heißer Sommer

Freibad registriert mehr Besucher

CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

 
 
Heißer Sommer

Freibad registriert mehr Besucher

1
CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

2
Schützen Sie sich vor Wohnungseinbrüchen

Tipps für die Urlaubszeit

3
  • 17.07.2018  Live-Musik rund um den Hofladen „Landverliebt“

    Live-Musik rund um den Hofladen „Landverliebt“

    WICKEDE (RUHR). Zu einem Open-Air-Event laden die Wickeder Initiatoren von „Schöne Töne live“ am kommenden Freitag, 20. Juli 2018, um 20 Uhr ein. Rund um den Hofladen „Landverliebt“ der Familie Dörr am Höhenweg 14 in Echthausen soll dabei die achtköpfige Jazz-Band „Dixie Tramps“ aus Dortmund für die musikalische Unterhaltung der Gäste sorgen. Bislang hatte es bereits fünf Konzerte in der Reihe „Schöne Töne live“ im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) gegeben (wir berichteten).

  • 15.07.2018  Ende des EDEKA-Marktes: Supermarkt vor dem Abriss

    Ende des EDEKA-Marktes: Supermarkt vor dem Abriss

    WICKEDE (RUHR). Viele Kunden nutzten am gestrigen Samstagvormittag (14. Juli 2018) noch die Gelegenheit, um sich im bisherigen EDEKA-Markt an der Christian-Liebrecht-Straße 1 in Wickede mit Lebensmitteln und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs einzudecken. Denn am Mittag gegen 13 Uhr schloss der 22 Jahre alte Supermarkt für immer seine Pforten.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 15.07.2018  Kinder und Begleiter aus Wickede gut auf der Ferieninsel Ameland angekommen

    Kinder und Begleiter aus Wickede gut auf der Ferieninsel Ameland angekommen

    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). „Grüße von der Nordsee-Insel Ameland“ sendeten am heutigen Sonntag (15. Juli 2018) das Betreuer-Team und die Kinder der Sommer-Ferien-Freizeit der Caritas-Konferenz St. Antonius Wickede. – Am gestrigen Samstagmorgen in aller Herrgottsfrühe war die Gruppe mit rund 60 Jungen und Mädchen im Alter zwischen neun und zwölf Jahren zu dem 14-tägigen Urlaub aufgebrochen und mit der Fähre auf die niederländische Urlaubsinsel übergesetzt.

  • 15.07.2018  Schöner Sommer mit heißen Außentemperaturen beschert Freibad mehr Besucher

    Schöner Sommer mit heißen Außentemperaturen beschert Freibad mehr Besucher

    WICKEDE (RUHR). Das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) profitiert von dem schönen Wetter und den heißen Außentemperaturen in diesem Sommer: Von der diesjährigen Eröffnung der Freibad-Saison am 1. Mai bis zum 30. Juni 2018 habe die kommunale Einrichtung bereits 32.970 Besucher gezählt, erklärte Sachbearbeiterin Ruth Hornkamp aus dem Rathaus auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

 
 
1
2
3
  • 13.07.2018  Badespaß und -gefahren an der Ruhr und im Möhnesee

    Badespaß und -gefahren an der Ruhr und im Möhnesee

    WICKEDE (RUHR) / MÖHNESEE. An heißen Sommertagen ist an Flüssen, Kanälen und Talsperren immer wieder ein leichtsinniger und lebensgefährlicher Freizeitspaß zu beobachten: Vor allem Jugendliche springen von Brücken, Klippen und Stauwehren ins kühle Wasser. Solch ein Sturz in die Tiefe kann jedoch tödlich oder mit erheblichen Blessuren enden, wie bundesweite Beispiele aus den Vorjahren beweisen. – Harald Bendler von der Ortsgruppe Neheim-Hüsten der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) erklärte im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ deshalb: „Man sollte niemals in unbekannte Gewässer springen. Das ist lebensgefährlich!“

  • 13.07.2018  Vor und nach dem Urlaub die Rauchmelder kontrollieren

    Vor und nach dem Urlaub die Rauchmelder kontrollieren

    WICKEDE (RUHR). Am „Freitag, den 13.“ Juli, ist zum zweiten Mal in diesem Jahr bundesweiter Rauchwarnmelder-Tag. – Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) weist anlässlich des Aktionstages auf die erforderliche Überprüfung von Rauchwarnmeldern hin. Insbesondere vor Antritt einer Urlaubsreise und nach der Rückkehr ins traute Heim sollten die „elektronischen Lebensretter“ auf ihre einwandfreie Funktionsfähigkeit geprüft werden. So kann vermieden werden, dass aufgrund technischer Ursachen eventuell Fehlalarme während der Abwesenheit ausgelöst werden und die Geräte auch nach dem Urlaub wieder ordnungsgemäß Alarm melden, wenn es irgendwo brennt.

  • 12.07.2018  Namens- und Adressänderungen im Fahrzeugschein nun direkt vor Ort im Rathaus möglich

    Namens- und Adressänderungen im Fahrzeugschein nun direkt vor Ort im Rathaus möglich

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der Bürger-Service im Rathaus in Wickede bietet ab dem 1. August 2018 auch die Möglichkeit zu schnellen Änderungen von Namen und/oder Anschrift im Fahrzeugschein. Bislang musste man dafür zu den Zulassungsstellen des Straßenverkehrsamtes der Kreisverwaltung nach Soest. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat durch eine Kooperationsvereinbarung mit dem Kreis Soest die Dienstleistung vor Ort in die Ruhrgemeinde geholt. Die Anregung dazu kam kürzlich von der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr).

  • 11.07.2018  Baustellen überall: Viele Projekte in der ganzen Gemeinde

    Baustellen überall: Viele Projekte in der ganzen Gemeinde

    WICKEDE (RUHR). Die ganze Gemeinde scheint derzeit „gefühlt“ eine riesige Baustelle zu sein. Überall wird „gebuddelt“, geteert und gemauert. Mancherorts stauen sich – vor allem zu Zeiten des Berufsverkehrs – deshalb die Autos. Auch für Fußgänger und Fahrradfahrer sowie Bürger mit Rollatoren oder Kinderwagen kommt es zu Beeinträchtigungen. Aber das gehört bei Sanierungen und Neubauten eben dazu. – Nachstehend eine Bilanz der vielen Projekte, die Wickede zukunftsfähig machen sollen.

  • 10.07.2018  Vier tolle Tage: Größter Verein der Gemeinde feierte sein 200-jähriges Bestehen

    Vier tolle Tage: Größter Verein der Gemeinde feierte sein 200-jähriges Bestehen

    WICKEDE. Kaiserschießen am Freitagabend, Königsschießen am Samstagnachmittag, ein langer Festumzug mit hunderten von Schützen und Musikern sowie Regenten und Hofstaatpaaren am Sonntagnachmittag und der vierte und letzte Festtag am gestrigen Montag (9. Juli 2018) mit großer Parade vor dem Bahnhof: Ihr 200-jähriges Bestehen feierte die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen mit einem riesigen Fest.

  • 08.07.2018  Jubelfest: Sternenmarsch und Umzug durch die Ortsmitte

    Jubelfest: Sternenmarsch und Umzug durch die Ortsmitte

    WICKEDE / WIEHAGEN. Kaiserwetter zum großen Jubiläumsfest der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen. Blauer Himmel und Sonnenschein sorgten am heutigen Sonntag (8. Juli 2018) für die richtige Kulisse beim prächtigen Umzug von unzähligen Musikern und Schützen sowie Regenten und Hofstaatpaaren durch Wickede und Wiehagen. – Damit die wartenden Zuschauer am Bahnhof unterhalten wurden, hatte der größte Wickeder Verein eigens den lokalen Sänger Manfred ("Manni") Siegemund für das "Vorprogramm" als Alleinunterhalter verpflichtet. Die Menschenmenge zum Mitsingen animieren konnte Siegemund allerdings nicht.

  • 11.02.2016  Ehemaliger Schafstall soll zur Flüchtlingsunterkunft werden

    Ehemaliger Schafstall soll zur Flüchtlingsunterkunft werden

    UPDATE 11.02.2016 - WIMBERN. Noch eine weitere Unterkunft für Flüchtlinge in Wimbern – und dies mitten in der Siedlung „Nachtigall“? – Im Dorf südlich der Ruhr herrscht Unruhe, nachdem eine „Bauvoranfrage zur Nutzungsänderung eines Stallgebäudes in ein Wohngebäude für Flüchtlinge, Wimberner Schulweg“ bekannt geworden ist. – Denn der öffentliche Tagesordnungspunkt der nächsten Sitzung des „Ausschusses für Planung, Bau und Umweltangelegenheiten“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) sorgt für Fragen in der Bevölkerung.

  • 10.02.2016  Kirchstraße: Ärger bei Autofahrern über Asphaltkanten

    Kirchstraße: Ärger bei Autofahrern über Asphaltkanten

    WICKEDE. Ärger über Asphaltkanten auf der oberen Kirchstraße: Schon im vergangenen Spätherbst war die neue Gasleitung der Stadtwerke Fröndenberg verlegt worden, die in der Kirchstraße vom Lehmacker bis zur Einmündung Antoniusstraße führt. – Unvollendet blieb seitdem die abschließende Straßendecke. Die dadurch seit langem störenden Asphaltkanten auf der östlichen Straßenseite nerven zahlreiche Autofahrer.

  • 10.02.2016  Alter Sportplatz: Bodengutachten bereiten Weg für Bauvorhaben

    Alter Sportplatz: Bodengutachten bereiten Weg für Bauvorhaben

    WICKEDE. Nach Bodengutachten am alten Sportplatz an der Ruhrbrücke, steht für den potentiellen Käufer der Gewerbefläche fest, dass sich keine Schadstoffe im Erdreich befinden. Damit kann der Wickeder Autohändler, der namentlich noch nicht genannt werden möchte, nunmehr seine Planungen für ein Autohaus auf dem Gelände fortführen.

  • 10.02.2016  In Kürze erste Arbeiten an der alten Fahrradteile-Fabrik Selinghaus

    WICKEDE. Die ehemalige Fahrradteile‐Fabrik Selinghaus ist bislang ein Schandfleck im Ortsbild und die Straße davor eine Schlaglochpiste. Nun soll es aber erhebliche Verschönerungsmaßnahmen „Im Winkel“ geben. – Zum einen will die Gemeinde Wickede (Ruhr) die Straße „Im Winkel“ im Sommer erneuern, zum anderen scheint nun endlich Bewegung in das Bauvorhaben rund um die verwahrloste Immobilie Selinghaus zu kommen.

  • 09.02.2016  Rosenmontag in Wickede: Private Polonaise ersetzt offiziellen Umzug

    Rosenmontag in Wickede: Private Polonaise ersetzt offiziellen Umzug

    WICKEDE. Am Rosenmontag regieren in Wickede die Jecken. Dies haben die närrischen Bürger nach dem offiziell abgesagten Karnevalsumzug mit der kurzfristig improvisierten privaten Polonaise bewiesen. Vom Bürgerhaus ging es den kleinen Berg an der Volksbank hinunter über die verkehrsberuhigte Kirchstraße bis zum Möbelhaus Hartmann, wo man umkehrte und bis auf den Marktplatz marschierte. Nach ein paar Runden vor dem Rathaus ging es dann zurück zum Ausgangspunkt. Allen voran ein kleiner grüner Frosch mit goldener Krone auf dem Haupt.

  • 08.02.2016  Bürgermeister: Die Mitarbeiter in orangenen Westen, das sind die Allerbesten

    Bürgermeister: Die Mitarbeiter in orangenen Westen, das sind die Allerbesten

    WICKEDE. In die orangene Regenhaut eines Bauhofmitarbeiters war Bürgermeister Dr. Martin Michalzik am heutigen Rosenmontag (8. Februar 2016) für seinen Auftritt bei der WiKaVau-Karnevalsveranstaltung im Bürgerhaus in Wickede geschlüpft. Als „Straßenfeger“ mit Besen aber ohne Karren, hielt er seine Büttenrede vor den Narren.

  • 08.02.2016  „Sturm aufs Rathaus“ im Bürgerhaus

    „Sturm aufs Rathaus“ im Bürgerhaus

    WICKEDE. Der Sturm auf das Rathaus war an diesem Rosenmontag (8. Februar 2016) wörtlich zu nehmen. Statt den Narren rüttelte aber nur der heftige Wind an den Pforten des Wickeder Verwaltungssitzes. Die Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik an das amtierende Karnevalsprinzenpaar Dennis Kampmann und Sarah Gebhardt sowie das TV-Kinderprinzenpaar Luka Telgenbüscher und Zoe Patzelt erfolgte aufgrund der schlechten Witterung nicht auf dem Marktplatz sondern im Bürgerhaus.

  • 08.02.2016  WiKaVau: Rosenmontagsumzug abgesagt

    WiKaVau: Rosenmontagsumzug abgesagt

    WICKEDE. Der Wickeder Karnevalsverein „WiKaVau Hellau“ hat am heutigen Montag (8. Februar 2016) seinen traditionellen Rosenmontagsumzug komplett abgesagt. Feiern wollen die Jecken trotzdem: Ab 12.00 Uhr findet eine Schunkel-Party mit Stimmungsmusik im Bürgerhaus statt.

  • 08.02.2016  Rosenmontag: Wind-Warnungen werfen WiKaVau-Planungen um

    Rosenmontag: Wind-Warnungen werfen WiKaVau-Planungen um

    U P D A T E - WICKEDE. Der Wickeder Karnevalsverein "WiKaVau Helau" hat seine traditionelle "Schunkel-Party" auf dem Marktplatz auf Grund des prognostizierten windigen Wetters für den Rosenmontag abgesagt. – Statt dessen treffen sich die Jecken um 12.00 Uhr am Bürgerhaus, wo für Stimmungsmusik gesorgt ist.

  • 07.02.2016  Kinderkarneval beim Turnverein: Hunderte kostümierte Helden

    Kinderkarneval beim Turnverein: Hunderte kostümierte Helden

    WICKEDE (RUHR). Tanzen, singen, schunkeln, lachen und mitmachen – das Bühnenprogramm des TV-Kinderkarnevals bot am heutigen Sonntagnachmittag (7. Februar 2016) ein buntes Spektrum. Durchs Programm geführt wurde erstmals von dem neuen Moderatoren-Trio Joyce Pieper (14), Jordan Pieper (11) und Lilly Trippke (14) als Nachfolger der bisherigen Frontfrau Annika Taugs.

  • 07.02.2016  Polizei erteilte zu Karneval einige Platzverweise

    Polizei erteilte zu Karneval einige Platzverweise

    WICKEDE / KREIS SOEST. Relativ ruhig sei der Straßenkarneval im Kreis Soest mit den traditionellen Weiberfastnachtsveranstaltungen am Donnerstag (4. Februar 2016) gestartet, teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest mit. Lediglich sieben Anzeigen wegen einfacher Körperverletzung und je eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Taschendiebstahl seien gefertigt worden. Gegen neun Besucher habe man zudem Platzverweise ausgesprochen.

  • 07.02.2016  Kolping-Karneval: Sexy und satirisch, katholisch und komisch

    Kolping-Karneval: Sexy und satirisch, katholisch und komisch

    WICKEDE. Sexy und satirisch, katholisch und komisch präsentierte sich der Kolping-Karneval am gestrigen Samstagabend (6. Februar 2016) im großen Saal des Bürgerhauses in Wickede. Einige hundert Besucher folgten dabei dem langen – aber keinesfalls langweiligen – Programm, welches für jung und alt etwas bot. Dabei verstanden es die Akteure auf der Bühne ihr Publikum hervorragend zu unterhalten. Zudem sangen und schunkelten die Gäste bei dem bunten musikalischen Mix großteils mit. – Es war eines der besten Bühnenprogramme, welches der Kolping in seiner langen Karnevalstradition geboten hat. (Wir berichten noch!)

  • 06.02.2016  Erstmals eine Frau an der Spitze des Musikvereins Echthausen

    Erstmals eine Frau an der Spitze des Musikvereins Echthausen

    ECHTHAUSEN. Manuela Wirth ist neue Vorsitzende des Musikvereins Echthausen. Auf der Generalversammlung am Freitag (5. Februar 2016) wählten die Mitglieder des Vereins die bisherige Kassiererin der Gemeinschaft zur Nachfolgerin von Dominik Gasse. Gasse tritt – nach insgesamt 15-jähriger Vorstandstätigkeit – ins zweite Glied zurück.

  • 05.02.2016  Feuerwehr rückte kurz vor Mitternacht nach Westfalenstahl aus

    Feuerwehr rückte kurz vor Mitternacht nach Westfalenstahl aus

    WICKEDE. Einen Knall und eine Rauchentwicklung vom Gelände der Firmen "Wickeder Westfalenstahl" / "Wissner Bosserhoff" an der Hauptstraße in Wickede meldete ein Anrufer in der Nacht vom gestrigen Donnerstag (5. Februar 2016) gegen 23.45 Uhr bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest.

  • 05.02.2016  Bahnhof: Sorgen um Sauberkeit und Sicherheit

    Bahnhof: Sorgen um Sauberkeit und Sicherheit

    UPDATE 16.30 Uhr - WICKEDE (RUHR). Der Bahnhof in Wickede mit seinem historischen Gebäude war bislang ein Kleinod mit weitestgehend beschaulichem Umfeld. Ein Wahrzeichen von Wickede, welches allabendlich durch die Illumination der markanten Fassaden einen schmucken Anblick bot. Im Umfeld gab es eine ruhige Geschäfts- und Wohnlage in der Ortsmitte. Fast ein ländliches Idyll. – Anders als so manches „Bahnhofsviertel“ in anderen Kommunen war das Image der Verkehrsstation in Wickede recht positiv besetzt. Drogen, Kriminalität und Vadalismus sowie Bettler und Obdachlose waren hier fast unbekannt. – Durch die „Modernisierungsoffensive 2“ (MOF 2) der Bahn und die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Asylsuchende hat sich die Situation am Bahnhof inzwischen allerdings verändert.

  • 04.02.2016  Polizei im Karneval präsent

    Polizei im Karneval präsent

    WICKEDE / KREIS SOEST. Der Karneval strebt in den nächsten Tagen seinen Höhepunkten entgegen. In vielen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet finden wieder Umzüge und Feiern statt. Dazu leistet die Polizei im Kreis Soest – nicht nur in diesem Jahr – einen wichtigen Beitrag. Auch in Wickede will man sowohl mit uniformierten Kräften präsent sein.

  • 04.02.2016  Tüllröckchen statt Talar: „Schwanentanz“ mit Wickeder Kirchenmännern

    Tüllröckchen statt Talar: „Schwanentanz“ mit Wickeder Kirchenmännern

    WICKEDE. „Mehr Kultur in Wickede“ hatte die Damenwelt beim „Frauen-März“ gefordert. Diesem Wunsch entsprach jetzt der KFD-Karneval mit seinem traditionellen Faschingsprogramm, indem man am Mittwochnachmittag (3. Februar 2016) das Ballett aus Tschaikowskys „Schwanensee“ auf die Bühne des Bürgerhauses brachte. Ballerina Linda Kalde wollte dabei allerdings nicht alleine vor dem großen Zuschauerkreis tanzen.

  • 04.02.2016  Karneval: Polizei warnt vor Taschendieben und K.O.-Tropfen

    Karneval: Polizei warnt vor Taschendieben und K.O.-Tropfen

    WICKEDE / KREIS SOEST. Taschendiebe nutzen gerne Menschenansammlungen, wie beispielsweise Karnevalsveranstaltungen, um Wertsachen zu stehlen. Auf Partys in Diskotheken oder Lokalen kommt es zudem immer wieder vor, dass Besuchern K.O.-Tropfen ins Glas geschüttet werden. Ziel der Täter ist es, ihre Opfer willen- und wehrlos zu machen, um sie auszurauben oder sich an ihnen zu vergehen. Betroffen sind nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Doch mit den Tipps der Polizei kann jeder vorbeugen und die närrische Zeit genießen.

  • 03.02.2016  Wickedes Bürgermeister fordert Strafverfolgungsbehörden zum schnellen und klaren Handeln auf

    Wickedes Bürgermeister fordert Strafverfolgungsbehörden zum schnellen und klaren Handeln auf

    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat im Namen der Gemeinde Wickede (Ruhr) heute Stellung zur Straftat gegen eine junge Wickederin am gestrigen Dienstagabend (2. Februar 2016) am Bahnhof bezogen: „Die junge Frau aus Wickede (Ruhr) hat als Opfer einer erheblichen Straftat mein großes Mitgefühl. Die persönlichen Auswirkungen von solchen Angriffen und Übergriffen sind bitter und tief – und wirken oft sehr lange Zeit nach.“

  • 03.02.2016  ZUE: WIR übergibt Sachspenden für Flüchtlingskinder

    ZUE: WIR übergibt Sachspenden für Flüchtlingskinder

    WICKEDE (RUHR). Den Flüchtlingskindern aus der "Zentralen Unterbringungseinrichtung" (ZUE) in Wimbern kommen Sachspenden zugute, die am heutigen Mittwoch (3. Februar 2016) die WIR-Vorstandsmitglieder Zahnarzt Dr. Clemens Frigge und Kfz-Meister Markus Thurau aus Wickede übergaben. Die Hilfsgüter wurden vom Erlös der Advents-Aktion "Sternenzauber" des "Wirtschaftverbandes Wickede (Ruhr)" (WIR) angeschafft.

  • 03.02.2016  Kleinbrand: Feuer gemacht und Fersengeld gegeben

    Kleinbrand: Feuer gemacht und Fersengeld gegeben

    WICKEDE. Zu einem Kleinbrand am ehemaligen Bahnübergang an der Marscheidstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Mittwoch (3. Februar 2016) gegen 17.30 Uhr gerufen. Der Grund: ein Kleinbrand zwischen Bahnschienen und Bente-Immobilie.

  • 03.02.2016  Weiter in Wimbern: Übergriffige Nordafrikaner schon wieder auf freiem Fuß

    Weiter in Wimbern: Übergriffige Nordafrikaner schon wieder auf freiem Fuß

    UPDATE 19.15 UHR - WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Die Bezirksregierung Arnsberg hat auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ soeben eine erste Stellungnahme zu dem Vorfall am gestrigen Dienstagabend (2. Februar 2016) am Wickeder Bahnhof (siehe nebenstehenden Bericht) abgegeben. – Die Bezirksregierung ist Betreiber der landeseigenen „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Asylbewerber in Wimbern, wo die beschuldigten Nordafrikaner wohnen.

  • 03.02.2016  Niederschläge sorgen für Hochwasser-Gefahr an der Ruhr

    Niederschläge sorgen für Hochwasser-Gefahr an der Ruhr

    WICKEDE (RUHR) / ESSEN. Die andauernden Niederschläge der vergangenen Tage haben im Einzugsgebiet der Ruhr zum zweiten Mal in diesem Winter zu einer Hochwassersituation geführt. Am Pegel "Wetter/Ruhr" des Ruhrverbandes wurde die Hochwassermeldegrenze von 410 Zentimetern am gestrigen Dienstagnachmittag (2. Februar 2016) überschritten.

  • 03.02.2016  Vier Nordafrikaner aus ZUE rissen 19-jährige Wickederin mit sich

    Vier Nordafrikaner aus ZUE rissen 19-jährige Wickederin mit sich

    UPDATE 10.30 UHR - WICKEDE (RUHR). Eine 19-jährige Frau aus Wickede fuhr am gestrigen Dienstagabend (2. Februar 2016) gegen 21.00 Uhr mit der Regionalbahn von Fröndenberg in Richtung Wickede. Während der Fahrt tauchten vier männliche Personen auf, die sich in die Nähe der jungen Frau setzten und sie ansprachen. Dabei drängten sie die Frau in die Enge und rissen ihr das Mobiltelefon, ein weißes Gerät der Marke Samsung ("S4"), aus der Hand.

  • 02.02.2016  Keine Daten zu ZUE-Bewohnern aus Maghreb-Staaten: Regierung hat Angst vor „Bürgermob“

    Keine Daten zu ZUE-Bewohnern aus Maghreb-Staaten: Regierung hat Angst vor „Bürgermob“

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Einen „Bürgermob“ (O-Ton) befürchtet Pressesprecher Benjamin Hahn von der Bezirksregierung Arnsberg, wenn aktuell bekannt würde, wie viele Nordafrikaner in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern sind. Die Angabe genauer Zahlen verweigerte Hahn daher auf eine entsprechende Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am Freitag (29. Januar 2016). – Wörtlich sagte er: „Wir werden aufgrund der angespannten politischen Situation keine Aussagen mehr über ethnische Zusammensetzungen in Einrichtungen machen!“

  • 01.02.2016  Lebensgefahr für „Dötze“ auf ihrem allmorgendlichen Schulweg

    Lebensgefahr für „Dötze“ auf ihrem allmorgendlichen Schulweg

    WICKEDE (RUHR). Lebensgefährlich ist für manche Kinder der Engelhard-Grundschule derzeit ihr allmorgendlicher Schulweg. Denn ihnen kommen im Fußgängerbereich im Anschluss an die „Untere Holmkestraße“ regelmäßig rückwärts fahrende Autos entgegen. Am Steuer sitzen dabei offenbar Eltern, die ihre Kinder noch ein paar Meter weiter als nur bis zum Wendehammer am Marien-Kindergarten „chauffieren“ wollen. Verkehrsregeln missachten sie dabei einfach und rollen über den Fußweg bis zur Aschelaufbahn.

  • 01.02.2016  Herausragendes Cello-Talent: Höchste Punktzahl für den 14-jährigen Jurgen Skura

    Herausragendes Cello-Talent: Höchste Punktzahl für den 14-jährigen Jurgen Skura

    WICKEDE (RUHR) / WERL / HAMM. Mit einem virtuosen Vorspiel auf dem Cello hat der gebürtige Albaner Jurgen Skura (14) aus Wiehagen am Sonntag (31. Januar 2016) in der Städtischen Musikschule Hamm die Jury beim 53. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ begeistert. Für seine grandiose Leistung bei der überörtlichen Begabten-Auslese zeichnete das Gremium den Wickeder Schüler mit einem ersten Preis und der maximalen Punktzahl aus. Skura hat sich damit für den NRW-Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ qualifiziert, der zwischen dem 4. und 8. März 2016 in Detmold stattfindet.

  • 31.01.2016  Handballer hoffen durch Europameistertitel auf mehr Mitglieder

    Handballer hoffen durch Europameistertitel auf mehr Mitglieder

    WICKEDE (RUHR). Wickede ist und bleibt "Handball-verrückt", meint Manuel Garcez als Geschäftsführer der Handball-Abteilung des Turnvereins (TV). Ein deutliches Zeichen dafür: Knapp 200 Handball-Fans nahmen am heutigen Sonntag (31. Januar 2016) spontan am Public-Viewing mit Großleinwand im Foyer der Gerken-Sporthalle in Wickede teil.

  • 31.01.2016  Lions-Club feiert 40-jähriges Bestehen: Benefizkonzert mit Tatort-Kommissar Gustav Peter Wöhler

    Lions-Club feiert 40-jähriges Bestehen: Benefizkonzert mit Tatort-Kommissar Gustav Peter Wöhler

    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Mit einem außergewöhnlichen musikalischen Spektakel feiert der Lions-Club für die Stadt Werl sowie die Gemeinden Wickede (Ruhr) und Ense sein 40-jähriges Bestehen: Dabei steht am Samstag, 13. Februar 2016, in der Stadthalle in Werl ein Konzert mit Gustav Peter Wöhler und seiner Band im Mittelpunkt des Geschehens.

  • 31.01.2016  Handball-Europa-Meisterschaft „live“ in der Gerken-Sporthalle

    Handball-Europa-Meisterschaft „live“ in der Gerken-Sporthalle

    WICKEDE (RUHR). Die deutsche Herrenhandball-Nationalmannschaft will am heutigen Sonntag (31. Januar 2016) ihr „Winter-Märchen“ beim Endspiel der Europameisterschaft (EM) in Polen mit einem Sieg über Spanien krönen. – Die Handball-Abteilung des Wickeder Turnvereins lädt deshalb zu einem spontanen „Rudelgucken“ ins Foyer der Gerken-Sporthalle ein.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Gasthaus Schulte: 120-Jahr-Feier

    Sa, 28.07.2018

    120-Jahr-Feier des Gasthauses Schulte am Samstag, 28. Juli 2018, um 18.00 Uhr

  • SGV Echthausen: Zwei-Tages-Wanderung

    Sa, 04.08.2018

    Zwei-Tages-Wanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am 4./5. August 2018 (Samstag und Sonntag)

  • Kleingärtnerverein: Sommerfest

    Sa, 04.08.2018

    Sommerfest des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ am Samstag, 4. August 2018, ab 12 Uhr in der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“ in Wiehagen.

  • „Offenen Gärten im Ruhrbogen“

    So, 12.08.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt am Sonntag, 12. August 2018, zwischen 11 und 18 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

  • Reparatur-Café

    Mo, 13.08.2018

    Reparatur-Café des Seniorenforums Wickede (Ruhr) am Montag, 13. August 2018, von 16.00 bis 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Maria Himmelfahrt

    Mi, 15.08.2018

    Maria Himmelfahrt am Mittwoch, 15. August 2018

  • Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 18.08.2018

    Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Samstag, 18. August bis zum Sonntag, 19. August 2018.

  • Verband Wohneigentum: Tagesfahrt

    Sa, 18.08.2018

    Tagesfahrt des Verbandes Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Echthausen, am Samstag, 18. August 2018

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

BUTTON