Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 01.07.2020 Altes Metallskulptur neu in der Ortsmitte

    Altes Metallskulptur neu in der Ortsmitte
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. "Begegnung" lautet der Titel der abstrakten Skulptur aus Metall, die der Mendener Künstler und Schlossermeister Heribert Prause (79) zusammen mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und weiteren Vertretern des "Bürgervereins Wickede (Ruhr)" am Freitagnachmittag (26. Juni 2020) in der Wickeder Ortsmitte enthüllte.
  • 26.06.2020 Einstimmige Beschlüsse zur Fusion

    Einstimmige Beschlüsse zur Fusion
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH und der Stadtwerke Fröndenberg GmbH haben in dieser Woche die Verschmelzung der beiden kommunalen Versorgungsbetriebe zu einer neuen gemeinsamen Gesellschaft beschlossen. Die Eigentümer trafen diese historische Entscheidung fraktionsübergreifend und einstimmig. Ziel sei es, Synergieefekte zu erreichen, hieß es zur Begründung (wir berichteten bereits).

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 25.06.2020 Regionalexpress rast in Schafherde

    Regionalexpress rast in Schafherde
    WICKEDE. Ein Personenzug ist am heutigen Donnerstag (25. Juni 2020) gegen 6.30 Uhr in eine Schafherde gerast. Der Regionalexpress befand sich auf der Fahrt zwischen Hagen und Warburg. In Höhe der Besitzung Rennebaum in Wickede kollidierte der Zug mit einer Schafherde, die sich auf den Gleisen befand. Dabei wurden acht der zwölf Schafe getötet und durch die Wucht des Aufpralls zerfetzt. Der Zugführer und die an Bord befindlichen Reisenden wurden durch die Kollision nicht verletzt. Allerdings wurde der Zug beschädigt, so dass er nur noch bis zum Bahnhof Wickede fahren konnte und dort zur späteren Reparatur stehen blieb. Für die Bahnreisenden war in Wickede Endstation.
  • 24.06.2020 Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld

    Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld
    WICKEDE. Ein hochbetagter Senior ist am gestrigen Dienstag (23. Juni 2020) gegen 10.45 Uhr an der Kirchstraße in Wickede offenbar das Opfer eines Trickdiebes geworden.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.06.2020 Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt

    Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Wenngleich das neue Schiff noch nicht vom Stapel gelaufen ist, steht der künftige Kapitän, der es ab dem kommenden Jahr steuern soll, seit dem heutigen Donnerstag (18. Juni 2020) bereits fest: Alexander Loipfinger (52). Als erfahrene Mannschaft mit an Bord hat der studierte Diplom-Ökonom demnächst rund 100 Leute, die bislang unter dem Kommando von Bernd Heitmann als Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg GmbH stehen, sowie den verbliebenen kleinen Personalstamm der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH mit Geschäftsführer Michael Lorke. – Denn bekanntlich sollen die beiden kommunalen Versorgungsunternehmen noch in diesem Sommer verschmelzen (wir berichteten bereits). Die Aufsichtsräte beider Gesellschaften haben bereits jeweils einstimmig ihr Votum für diese Fusion gegeben. In der nächsten Woche müssen nun nur noch die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter über diesen Schritt entscheiden. Dass sie sich mehrheitlich oder sogar einstimmig für die Verschmelzung aussprechen werden, scheint allerdings sehr wahrscheinlich.
  • 15.06.2020 ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle

    ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es weiterhin sechs bestätigte Coronavirus-Infektionen. Inzwischen liegen für 265 Personen – Bewohner und Mitarbeiter – aus der Massenunterkunft im ehemaligen Marien-Krankenhaus ausgewertete Tests vor.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 13.06.2020 Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern

    Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern
    WIMBERN. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern ist auf sechs Fälle gestiegen. Nach den Abstrichen von rund 350 Bewohnern und Mitarbeitern hätten sich bislang bereits fünf neue Corona-Fälle ergeben, teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Samstagnachmittag (13. Juni 2020) mit. Dabei seien erst die ersten Test-Ergebnisse der Abstrich-Aktion in der ZUE in Wimbern vom gestrigen Freitag (12. Juni 2020) eingetroffen, so Wedderwille. Aktuell seien im Kreis Soest insgesamt neun Personen an COVID-19 erkrankt – Stand 13. Juni 2020, 14 Uhr.
  • 11.06.2020 „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk

    „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk
    WICKEDE (RUHR). Mit der Saison-Eröffnung im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) am vergangenen Samstag (6. Juni 2020) hat auch eine neue Pächterin den Betrieb des Kiosks übernommen: Die 28-jährige Ergotherapeutin Maike Geisen aus Büderich bewirtschaftet künftig die kleine Außengastronomie in der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung. Als Etablissement-Bezeichnung trägt der Kiosk ab sofort den Namen „Ahoi an der Ruhr“. Dahinter steckt der Familienbetrieb „Die Grillbande“, der mit seinem Reisegewerbe als Imbiss auf verschiedenen Veranstaltungen im Ruhrgebiet und Sauerland sowie in der heimischen Hellweg-Region präsent ist.
  • 10.06.2020 ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter

    ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter
    WIMBERN. Da eine Bewohnerin der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern vor einigen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden sei, habe das Gesundheitsamt des Kreises Soest nach Eingang des Labor-Ergebnisses am Montagvormittag (8. Juni) mit der Kontaktpersonen-Ermittlung begonnen. Diese sei mittlerweile abgeschlossen. – Dies teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Mittwochnachmittag (10. Juni 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 08.06.2020 Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt
    ECHTHAUSEN / VOSSWINKEL. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am heutigen Montag (8. Juni 2020) gegen 14.20 Uhr in Echthausen gekommen. Eine 74-jährige Frau aus Voßwinkel war mit ihrem Fahrrad auf der Füchtener Straße unterwegs. An der Einmündung wollte sie nach links abbiegen. Dabei übersah Sie einen von links kommenden Opel Frontera.
  • 12.09.2016 Ausfall der Ampelanlage an der „Alten Poststation“

    Ausfall der Ampelanlage an der „Alten Poststation“
    WIMBERN. Die Ampelanlage an der Kreuzung der Bundesstraßen 7 und 63 in Wimbern ist seit Donnerstag (8. September 2016) außer Betrieb. Mehrere Bürger wunderten sich darüber, dass die Lichtzeichenanlage nicht umgehend vom Landesstraßenbetrieb repariert wurde. – Pressesprecher Oscar Santos aus der Niederlassung Meschede von Straße.NRW gab am heutigen Montag (12. September 2016) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ dazu eine Erklärung ab.
  • 12.09.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 12.09.2016 70-Jahr-Feier der Wickeder CDU läutet Landtagswahlkampf ein

    70-Jahr-Feier der Wickeder CDU läutet Landtagswahlkampf ein
    WICKEDE (RUHR). Mit seiner großen 70-Jahr-Feier hat der CDU-Gemeindeverband Wickede (Ruhr) am Samstag (10. September 2016) im Kreise von zirka 120 Gästen indirekt auch den nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampf in der Ruhrgemeinde eröffnet. – Denn am 14. Mai 2017 werden die neuen Abgeordneten für das Parlament in der Landeshauptstadt Düsseldorf bekanntlich neu gewählt.
  • 12.09.2016 EDEKA-Markt: Martin Hahn übergibt Leitung an Laura Heder

    EDEKA-Markt: Martin Hahn übergibt Leitung an Laura Heder
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / WICKEDE (RUHR). Abschiedstränen gab es bei der Betriebsversammlung des Wickeder EDEKA-aktiv-Marktes von Martin Hahn am gestrigen Sonntagvormittag (11. September 2016) im Saal der Gaststätte „Waldschlösschen“ in Arnsberg-Voßwinkel. Denn vor rund vierzig anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verkündete der selbstständige Kaufmann Martin Hahn (66) aus Wickede, dass er die Leitung seines Supermarktes an der Christian-Liebrecht-Straße im kommenden Jahr an seine bisherige Mitarbeiterin Laura Heder (28) übertragen werde.
  • 11.09.2016 Feuerwehr-Einsatz: Flugzeugabsturz in Voßwinkel mit zwei Verletzten und Gefahrgut

    Feuerwehr-Einsatz: Flugzeugabsturz in Voßwinkel mit zwei Verletzten und Gefahrgut
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-VOSSWINKEL. Zwei verletzte Personen aus einem verunglückten Motorflugzeug musste die Freiwillige Feuerwehr am Freitagabend (9. September 2016) gegen 20.00 Uhr retten. Zudem stellte sich bei dem Einsatz am Ende der Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schnell heraus, dass das in Brand geratene Flugzeug als Gefahrguttransport auch noch gefährliche Chemikalien mit an Bord hatte, die nach dem Absturz der Maschine ausliefen.
  • 11.09.2016 Renovierung der Christus-Kirche früher fertig als geplant

    Renovierung der Christus-Kirche früher fertig als geplant
    WICKEDE (RUHR). Die Bauarbeiten im Innern der evangelischen Christus-Kirche sind früher fertig als ursprünglich geplant. – Bereits am Sonntag, 25. September 2016, um 18.00 Uhr wird wieder ein Gottesdienst in der frisch renovierten Kirche stattfinden. Der feierliche Abendgottesdienst beginnt um 18.00 Uhr und wird von den Musikern Detlef Schäfer (Saxophon), André Bartmann (Klavier) und Arpi Khachatryan (Orgel) gestaltet.
  • 10.09.2016 Gelsenwasser: Erneuerung von Wasserleitungen in Wiehagen

    Gelsenwasser: Erneuerung von Wasserleitungen in Wiehagen
    WIEHAGEN. Mit der Erneuerung mehrerer Trinkwasserleitungen in Wiehagen startet am Montag, 12. September 2016, das Versorgungsunternehmen „Gelsenwasser“.
  • 10.09.2016 Caritas-Migrationsberatung wendet sich an alle Zuwanderer

    Caritas-Migrationsberatung wendet sich an alle Zuwanderer
    WERL. „Wo kann ich Deutsch lernen?“ – „Wo bekomme ich Hilfe beim Familiennachzug?“ – „Wie und wo finde ich Arbeit?“ – „Wer hilft mir während der Schwangerschaft?“ – Das sind die Fragen, die für Flüchtlinge extrem wichtig sind. Aber auch andere Ausländer und Spätaussiedler brauchen Unterstützung und Hilfe in solchen Angelegenheiten. – Hier will der Caritasverband für den Kreis Soest künftig den in der Region beheimateten Zuwanderern mit einer eigenen Beratungsstelle in Werl helfen.
  • 08.09.2016 Tragischer Unfall: Fahrer eines Abschleppwagens stirbt bei Pkw-Bergung auf A44

    Tragischer Unfall: Fahrer eines Abschleppwagens stirbt bei Pkw-Bergung auf A44
    KREIS SOEST. Bei einem tragischen Unfall auf der Autobahn 44 in Fahrtrichtung Kassel, zwischen den Anschlussstellen Soest und Erwitte/Anröchte, wurde am heutigen Donnerstag (8. September 2016) gegen 17.30 Uhr der Fahrer eines Abschleppwagens von einem Lkw erfasst und tödlich verletzt.
  • 08.09.2016 Karambolage: Am Berg nicht stark genug gebremst?

    Karambolage: Am Berg nicht stark genug gebremst?
    WICKEDE. Zu einem kleineren Blechschaden kam es am heutigen Donnerstag (8. September 2016) gegen 19.45 Uhr bei einer Karambolage an der Kreuzung Rissenhofstraße, Christian-Liebrecht-Straße und Kirchstraße in Wickede.
  • 08.09.2016 Jetzt für Förderpreis „Junges Engagement“ des Werler Lions-Clubs bewerben

    Jetzt für Förderpreis „Junges Engagement“ des Werler Lions-Clubs bewerben
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Der Werler Lions-Club vergibt ebenso wie im Vorjahr einen Förderpreis "Junges Engagement" für ehrenamtlich aktive junge Menschen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren aus Werl, Wickede (Ruhr) und Ense. Gewürdigt werden sollen mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 4.000 Euro das Engagement in Einrichtungen und Vereinen sowie eigenen Initiativen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens wie Kultur, Soziales, Sport, Umwelt usw.
  • 08.09.2016 Gemeinschaftskonzert am Sonntag in der St.-Kunibert-Kirche

    Gemeinschaftskonzert am Sonntag in der St.-Kunibert-Kirche
    WERL / WICKEDE (RUHR). Die gemischte Chor "Happy Voices" aus Werl und der Wickeder Jugendchor "Cantalino" trafen sich jetzt zur Probe für Ihr gemeinsames Konzert am kommenden Sonntag, 11. September 2016, um 18.00 Uhr in der St.-Kunibert-Kirche in Büderich. – Die große Herausforderung dabei war die vokale Feinabstimmung der vier von beiden Chören zusammen vorgetragenen Stücken. Denn Interpretationen von "Africa", "You raise me up", "Halleluja for our Time" und "Something like you" werden die Stimmen aller Sänger und Sängerinnen vereinen.
  • 08.09.2016 Die Meinung der Radfahrer im Kreis Soest ist gefragt

    Die Meinung der Radfahrer im Kreis Soest ist gefragt
    KREIS SOEST: Seit dem 1. September läuft der "ADFC-Fahrrad-Klimatest 2016". Der Allgemeinde Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ruft dabei wieder bundesweit Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. – „Ich baue auf eine starke Beteiligung der Radfahrer, damit noch mehr Kommunen des Kreises Soest aufgenommen werden“, ruft Stefan Hammeke als Radverkehrsbeauftragter der Kreisverwaltung zum Mitmachen auf.
  • 08.09.2016 Caritas: Mehr Kooperation zwischen Profis und Ehrenamtlern

    Caritas: Mehr Kooperation zwischen Profis und Ehrenamtlern
    KREIS SOEST. „Leben im Alter: Alte und neue Kooperationen zwischen den Caritas-Konferenzen und dem Caritasverband“ – dies war das Vortrags- und Diskussionsthema bei der Delegiertenversammlung der 60 Caritas-Konferenzen im Kreis Soest im Cyriakus-Haus in Erwitte-Horn. Nach einem Gottesdienst mit Dechant Dr. Gerhard Best hieß Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Neukirch vom Caritasverband die Ortsvertreter willkommen.
  • 07.09.2016 Zwei Feuerwehr-Einsätze bei Wissner-Bosserhoff

    Zwei Feuerwehr-Einsätze bei Wissner-Bosserhoff
    WICKEDE. Alarmierung der Feuerwehr durch eine automatische Brandmeldeanlage (BMA) bei der Firma Wissner-Bosserhoff an der Hauptstraße in Wickede.
  • 07.09.2016 Selbstkritische Bilanz des Wickeder Wirtschaftsverbandes zum Lanferfest

    Selbstkritische Bilanz des Wickeder Wirtschaftsverbandes zum Lanferfest
    WICKEDE. Eine selbstkritische Bilanz des "Lanferfestes" am vergangenen Sonntag zogen am Dienstagabend (6. September 2016) die aktiven Mitglieder des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr), der die Traditionsveranstaltung in der Wickeder Ortsmitte seit nunmehr fast dreißig Jahren organisiert. Erstmals bestand das "Lanferfest" dabei in diesem Jahr nur aus dem "Verkaufsoffenen Sonntag" und dem "Holland Markt". So machte die Veranstaltung in Kirch- und Hauptstraße ihrem Namen keine Ehre und man hätte sie gleich nur als "Holland Markt" ankündigen können. Im Gegensatz zu früheren Jahren blieb der Marktplatz als einstiges Zentrum des Lanferfestes übrigens leer.
  • 07.09.2016 Kirchengemeinde lädt zum Pfarrfest nach Echthausen ein

    Kirchengemeinde lädt zum Pfarrfest nach Echthausen ein
    WICKEDE (RUHR). Mit einem Familiengottesdienst startet die katholische Kirchengemeinde St. Antonius und St. Vinzenz am Sonntag, 18. September 2016, um 10.00 Uhr ihr diesjähriges Pfarrfest, welches in und um die Gemeindehalle in Echthausen stattfindet.
  • 06.09.2016 Beim Hochwasserschutz kein Land in Sicht und beim Bolzplatz nur Eigentore

    Beim Hochwasserschutz kein Land in Sicht und beim Bolzplatz nur Eigentore
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) wartet dringend auf den Gesprächstermin mit Vertretern der Bezirksregierung Arnsberg, der zu einer Kompromisslösung im Streitfall um das „Überschwemmungsgebiet“ am Ruhrufer in Wickede führen soll. – Aus Hochwasserschutzgründen hatte die Landesbehörde bekanntlich eine weitere Bebauung des im Besitz der Gemeinde befindlichen Gewerbegrundstücks untersagt, auf dem ein großer heimischer Autohändler gerne seinen neuen Firmensitz errichten würde (wir berichteten).
  • 06.09.2016 Zähne gefletscht, Zungen rausgesteckt und Grimassen geschnitten

    Zähne gefletscht, Zungen rausgesteckt und Grimassen geschnitten
    WICKEDE (RUHR). „Sind meine Zähne blitzeblank geputzt?“ – Um diese Frage drehen sich die alljährlichen Aktionstage des Arbeitskreises „Zahngesundheit“. Im Wickeder Bürgerhaus haben 20 Kindergartenkinder sowie 17 Klassen mit rund 480 Schülern aus der Engelhard- und der Melanchton-Grundschule bis zum Freitag, 9. September 2016, die Möglichkeit zu erfahren, was „Karius“ und „Baktus“ in ihrem Mund so alles anstellen können – und wie sie das verhindern.
  • 06.09.2016 Statistik des Freibades seit 1965

    Statistik des Freibades seit 1965
    WICKEDE. Nachstehend veröffentlichen wir die offizielle Besuchsstatistik des Freibades der Gemeinde Wickede (Ruhr) von 1965 bis einschließlich 2016 mit einigen interessanten Anmerkungen. – Zu berücksichtigen ist dabei, dass Anfang und Ende der Badesaison jährlich varieren. Früher hatte das Wickeder Freibad beispielsweise häufig bis weit in den Monat September hinein geöffnet. Damals war das Wasser allerdings auch noch nicht beheizt, so dass für dessen Erwärmung keine Energiekosten entstanden sind.
  • 06.09.2016 Wickeder Freibad zählte bislang zirka 4,5 Millionen Besuche

    Wickeder Freibad zählte bislang zirka 4,5 Millionen Besuche
    WICKEDE (RUHR). Das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) habe in diesem Sommer insgesamt 65.042 Besuche registriert, berichtete Schwimmmeister Michael Scheffler zum Abschluss der Saison am Sonntagabend (4. September 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Vom 7. Mai bis zum 4. September waren es insgesamt 119 Tage, die die kommunale Freizeiteinrichtung zwischen Ruhr und Hövelwald in diesem Jahr geöffnet hatte.
  • 06.09.2016 Delegation mit einem Dutzend Deutschen in Polen zu Besuch

    Delegation mit einem Dutzend Deutschen in Polen zu Besuch
    WIKCEDE (RUHR) / JEMIELNICA (HIMMELWITZ). „Die persönliche Begegnung von Menschen ist und bleibt die wichtigste Verbindung für ein gutes Europa“, sind sich Jemielnicas Bürgermeister Marcin Wycislo und sein Wickeder Pendant Martin Michalzik einig. „Das gilt ganz besonders, wenn sich in Medien und großer Politik Meinungsverschiedenheiten und Konflikte nach vorne schieben.“
  • 05.09.2016 Vertrag unterzeichnet: Autohandel „eXclusive-mobile.eu“ zieht teilweise ins „Teschler-Center“ um

    Vertrag unterzeichnet: Autohandel „eXclusive-mobile.eu“ zieht teilweise ins „Teschler-Center“ um
    WICKEDE. Das Wickeder Autohandelsunternehmen „eXclusive-mobile.eu“ will mit einem Teil seiner Fahrzeugausstellung und seinem Verkaufsbüro bis spätestens zum 1. November 2016 ins „Teschler-Center“ an der Ruhrbrücke umziehen. – Dies bestätigten Michael Ewers von „eXclusive-mobile.eu“ und Heinz Gilljohann vom „Teschler-Center“ am heutigen Montag (5. September 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Bereits am 30. August 2016 hätten beide Seiten dazu einen entsprechenden Pachtvertrag unterzeichnet, hieß es.
  • 05.09.2016 Weihbischof firmte insgesamt 92 junge Christen in Wickede (Ruhr)

    Weihbischof firmte insgesamt 92 junge Christen in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR). Der Paderborner Weihbischof Matthias König firmte am Sonntag (4. September 2016) insgesamt 92 Jugendliche aus der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz in Wickede (Ruhr).
  • 05.09.2016 Drei Dienstjubiläen im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr)

    Drei Dienstjubiläen im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR). Drei Dienstjubiläen vermeldet die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr): Sowohl Michael Weber als auch Peter Kleindopp blicken auf eine 40-jährige Dienstzeit im Rathaus zurück. Und Melanie Notthoff steht seit 25 Jahren im Dienst der Kommune.
  • 05.09.2016 20-jährige stirbt nach Verkehrsunfall auf der A46

    20-jährige stirbt nach Verkehrsunfall auf der A46
    ARNSBERG. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Sonntag (4. September 2016) gegen 12.45 Uhr auf der Autobahn 46 in Höhe Arnsberg.
  • 05.09.2016 Kirschkern-Weitspucken und Gummistiefel-Weitwurf beim FSG-Familienfest in Wimbern

    Kirschkern-Weitspucken und Gummistiefel-Weitwurf beim FSG-Familienfest in Wimbern
    WIMBERN. Mit 3:2 Toren siegte die Gastmannschaft „TuS Wickede“ beim Freundschaftsspiel gegen die „Junior-Kicker“ der Freizeit-Sport-Gemeinschaft (FSG) am Samstag (3. September 2016) auf dem Bolzplatz in Wimbern. Neben dem Fußballspiel standen bei dem Familienfest der FSG aber auch noch traditionsgemäß der Gummistiefelweitwurf und das Kirchkernweitspucken auf dem Programm.
  • 04.09.2016 Markthändler und Musiker belebten die Wickeder Ortsmitte

    Markthändler und Musiker belebten die Wickeder Ortsmitte
    WICKEDE. Trotz des wechselhaften Wetters zeigte sich der Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) am heutigen Sonntagabend (4. September 2016) mit der Besucherzahl und dem Umsatz beim Lanferfest zufrieden. WIR-Sprecher Dr. Clemens Frigge erklärte im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass die niederländischen Händler bereits angekündigt hätten, dass sie auch im nächsten Jahr gerne wieder einen Holland-Markt in der Ruhrgemeinde durchführen würden.
  • 04.09.2016 Zwei Polizei-Streifenwagen sowie Notartzt und Rettungswagen in der Wickeder Ortsmitte im Einsatz

    Zwei Polizei-Streifenwagen sowie Notartzt und Rettungswagen in der Wickeder Ortsmitte im Einsatz
    WICKEDE. Zu einem Blaulicht-Einsatz mit zwei Streifenwagen der Polizei sowie Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen kam es am heutigen Sonntag (4. September 2016) gegen 20.30 Uhr in der Wickeder Ortsmitte. – Anlieger und Passanten fragten sich, was es damit auf sich hatte. Zumal aus dem Rettungswagen über einen längeren Zeitraum laute menschliche Schreie ertönten, die im weiten Umfeld nicht zu überhören waren.
  • 04.09.2016 Feuerwehr musste ausrücken: Brandalarm im Industriegebiet

    Feuerwehr musste ausrücken: Brandalarm im Industriegebiet
    WICKEDE. Zur Bäckerei Niehaves im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede rückte die Feuerwehr am heutigen Sonntagabend (4. September 2016) gegen 18.00 Uhr aus.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON