Kolping-Jugend gut auf Ameland angekommen

47 Jungen und Mädchen aus Wickeder machen Ferien auf der Nordsee-Insel

Spurrillen im neuen Asphalt

Hitze und Schwerlastverkehr sorgten für erste Schäden an der Erlenstraße

Holland-Markt im September in der Ortsmitte

Lanfer-Fest mit Musik- und Kultur-Bühne

 
 
Kolping-Jugend gut auf Ameland angekommen

47 Jungen und Mädchen aus Wickeder machen Ferien auf der Nordsee-Insel

1
Spurrillen im neuen Asphalt

Hitze und Schwerlastverkehr sorgten für erste Schäden an der Erlenstraße

2
Holland-Markt im September in der Ortsmitte

Lanfer-Fest mit Musik- und Kultur-Bühne

3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 11.08.2018  Bei Sonnenschein gut auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland angekommen

    Bei Sonnenschein gut auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland angekommen

    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). Die Reisegruppe der Kolpingjugend, die am heutigen Samstagmorgen (11. August 2018) in aller Herrgottsfrühe per Bus vom Wickeder Bahnhof aus zur Ferienfreizeit auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland aufgebrochen war, hat ihr Ziel wohlbehalten erreicht. Dies berichtete Betreuer Ingo Velmer gegenüber der Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das Wetter sei bei der Ankunft der Wickeder auf der Insel kurz vor Mittag sonnig gewesen, so Velmer.

  • 10.08.2018  Stark verweste Leiche am Ruhrufer gefunden

    Stark verweste Leiche am Ruhrufer gefunden

    WICKEDE. Traurige Gewissheit: Nachdem die Staatsanwaltschaft Arnsberg die Obduktion eines stark verwesten Leichnams angeordnet hatte, steht nun zweifelsfrei fest, dass es sich dabei um einen 37-jährigen Mann aus Wickede handelt. – Laut Bericht der Polizei hatten Passanten die Leiche am Dienstag, 31. Juli 2018, einige hundert Meter nördlich des Anglerheimes in einem schwer zugänglichen Bereich gefunden.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 10.08.2018  Suizid-Absichten? Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe in ausweglos erscheinenden Lebenssituationen

    Suizid-Absichten? Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe in ausweglos erscheinenden Lebenssituationen

    Wenn Ihre Gedanken darum kreisen, sich das Leben zu nehmen, versuchen Sie mit anderen Menschen darüber zu sprechen, die Ihnen vielleicht helfen können! Dies können ebenso Familienangehörige wie Freunde sein. Manchmal fällt es aber auch schwer mit nahen Angehörigen über eigene Probleme zu sprechen. Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit einer Beratungsstelle auf, die Ihnen in vermeintlich ausweglosen Lebenssituationen kompetent zur Seite steht. – Die Möglichkeiten zum Gedankenaustausch und zur Beratung sind vielfältig: das Spektrum reicht von persönlichen Telefongesprächen bis hin zu Chats oder E-Mail-Kontakten im Internet – auf Wunsch alles anonym und vertraulich.

  • 10.08.2018  Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest gingen mehr als 250 Notrufe ein

    Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest gingen mehr als 250 Notrufe ein

    KREIS SOEST. Eine Unwetterfront hielt am gestrigen Donnerstag (9. August 2018) ab dem Nachmittag die Rettungsleitstelle des Kreises Soest und die vielen Feuerwehren im Kreis Soest in Atem. Die Leitstelle registrierte insgesamt rund 250 Notrufe. Daraus resultierten mehr als 70 Einsätze. – Dabei hätten vor allem umgestürzte Bäume oder Gegenstände auf Fahrbahnen beseitigt werden müssen, erklärte Dirk Behrens vom Presseteam der Feuerwehren im Kreis Soest dazu am heutigen Freitag (10. August 2018).

 
 
1
2
3
  • 09.08.2018  LANUV bezieht Stellung zu giftigen Rußpartikeln

    LANUV bezieht Stellung zu giftigen Rußpartikeln

    WICKEDE (RUHR). Nach dem Vollbrand eines Lebensmittellagers an der Hauptstraße am Dienstag (7. August 2018) hat die Gemeinde Wickede (Ruhr) die Bürger vor dem Verzehr von selbst angebautem Gemüse und Obst gewarnt. Denn aus der über den Ort gezogenen Qualmwolke könnten sich giftige Rußpartikel auf Gemüsegärten und Obstbäume sowie Schwimmbecken und Spielanlagen niedergeschlagen haben, hieß es. – Wie Ingo Regenhardt als zuständiger Fachbereichsleiter für Sicherheit und Ordnung im Rathaus am heutigen Donnerstag (9. August 2018) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ nochmals bestätigte, gelte die Warnung für das „gesamte Gemeindegebiet“. Denn bei den am Einsatztag vorherrschenden wechselnden Windrichtungen könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die umherfliegenden Partikel weiträumig verteilt hätten.

  • 08.08.2018  Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen

    Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen im Kreis Soest: Am heutigen Mittwoch (8. August 2018) meldeten sich mehrere Zeugen aus Wickede und Werl-Sönnern bei der Polizei, die von Telefonanrufen berichteten, in denen angebliche Verwandte ihnen geschildert hätten, dass sie dringend Geld benötigten, welches man ihnen geben möge.

  • 08.08.2018  Gemeinde warnt vor Verzehr von Gemüse und Obst aus eigenen Gärten

    Gemeinde warnt vor Verzehr von Gemüse und Obst aus eigenen Gärten

    WICKEDE. Gemüse und Obst aus eigenem Anbau sollten vorerst nicht verzehrt werden. Dazu rät das Ordnungsamt der Gemeinde Wickede (Ruhr). Denn nach dem Brand eines Lagergebäudes an der Hauptstraße könnten sich aus der über den Ort gezogenen Qualmwolke giftige Rußpartikel auf Früchte und Pflanzen in Wickede niedergeschlagen haben, warnte Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt am heutigen Mittwoch (8. August 2018) in einer Mitteilung an die Medien.

  • 08.08.2018  Freiwillige Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe

    Freiwillige Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe

    WICKEDE (RUHR). Die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) kommen aktuell nicht zur Ruhe. Denn neben dem Großeinsatz in der Gluthitze am gestrigen Dienstag (7. August 2018) an einem brennenden Lagergebäude an der Hauptstraße in Wickede (wir berichteten) gab es bis zum heutigen Mittwochabend noch weitere Alarmierungen und Einsätze.

  • 08.08.2018  Wie kam es zu dem Brand der Lagerhalle?

    Wie kam es zu dem Brand der Lagerhalle?

    WICKEDE. Wie kam es am gestrigen Dienstag zu dem Brand der Lagerhalle an der Hauptstraße in Wickede, die dadurch völlig zerstört wurde? – Dieser Frage gingen am heutigen Mittwoch (8. August 2018) die Brandsachverständigen der Kreispolizeibehörde Soest nach.

  • 07.08.2018  Lagerhalle brennt in voller Ausdehnung: Großeinsatz in der Gluthitze

    Lagerhalle brennt in voller Ausdehnung: Großeinsatz in der Gluthitze

    WICKEDE (RUHR). Großeinsatz in der Gluthitze: Rund 150 Feuerwehrleute, Rettungskräfte, Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamtes sind aktuell im Rahmen eines Löscheinsatzes an der Hauptstraße in Wickede im Einsatz. Neben der Gaststätte Lindenhof brennt eine Lagerhalle in voller Ausdehnung. Das Gebäude und die darin befindlichen Güter sind bereits ein Raub der Flammen geworden. Mit einer Wasserwand versucht die Feuerwehr die direkt angebaute Gaststätte inklusive Wohnung vor Schäden zu schützen. – Eine Feuerwehrfrau musste auf Grund eines Kreislaufversagens bei der Hitze vorübergehend ins Krankenhaus gebracht werden. Sie ist inzwischen aber wieder zu Hause.

  • 09.02.2016  Rosenmontag in Wickede: Private Polonaise ersetzt offiziellen Umzug

    Rosenmontag in Wickede: Private Polonaise ersetzt offiziellen Umzug

    WICKEDE. Am Rosenmontag regieren in Wickede die Jecken. Dies haben die närrischen Bürger nach dem offiziell abgesagten Karnevalsumzug mit der kurzfristig improvisierten privaten Polonaise bewiesen. Vom Bürgerhaus ging es den kleinen Berg an der Volksbank hinunter über die verkehrsberuhigte Kirchstraße bis zum Möbelhaus Hartmann, wo man umkehrte und bis auf den Marktplatz marschierte. Nach ein paar Runden vor dem Rathaus ging es dann zurück zum Ausgangspunkt. Allen voran ein kleiner grüner Frosch mit goldener Krone auf dem Haupt.

  • 08.02.2016  Bürgermeister: Die Mitarbeiter in orangenen Westen, das sind die Allerbesten

    Bürgermeister: Die Mitarbeiter in orangenen Westen, das sind die Allerbesten

    WICKEDE. In die orangene Regenhaut eines Bauhofmitarbeiters war Bürgermeister Dr. Martin Michalzik am heutigen Rosenmontag (8. Februar 2016) für seinen Auftritt bei der WiKaVau-Karnevalsveranstaltung im Bürgerhaus in Wickede geschlüpft. Als „Straßenfeger“ mit Besen aber ohne Karren, hielt er seine Büttenrede vor den Narren.

  • 08.02.2016  „Sturm aufs Rathaus“ im Bürgerhaus

    „Sturm aufs Rathaus“ im Bürgerhaus

    WICKEDE. Der Sturm auf das Rathaus war an diesem Rosenmontag (8. Februar 2016) wörtlich zu nehmen. Statt den Narren rüttelte aber nur der heftige Wind an den Pforten des Wickeder Verwaltungssitzes. Die Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik an das amtierende Karnevalsprinzenpaar Dennis Kampmann und Sarah Gebhardt sowie das TV-Kinderprinzenpaar Luka Telgenbüscher und Zoe Patzelt erfolgte aufgrund der schlechten Witterung nicht auf dem Marktplatz sondern im Bürgerhaus.

  • 08.02.2016  WiKaVau: Rosenmontagsumzug abgesagt

    WiKaVau: Rosenmontagsumzug abgesagt

    WICKEDE. Der Wickeder Karnevalsverein „WiKaVau Hellau“ hat am heutigen Montag (8. Februar 2016) seinen traditionellen Rosenmontagsumzug komplett abgesagt. Feiern wollen die Jecken trotzdem: Ab 12.00 Uhr findet eine Schunkel-Party mit Stimmungsmusik im Bürgerhaus statt.

  • 08.02.2016  Rosenmontag: Wind-Warnungen werfen WiKaVau-Planungen um

    Rosenmontag: Wind-Warnungen werfen WiKaVau-Planungen um

    U P D A T E - WICKEDE. Der Wickeder Karnevalsverein "WiKaVau Helau" hat seine traditionelle "Schunkel-Party" auf dem Marktplatz auf Grund des prognostizierten windigen Wetters für den Rosenmontag abgesagt. – Statt dessen treffen sich die Jecken um 12.00 Uhr am Bürgerhaus, wo für Stimmungsmusik gesorgt ist.

  • 07.02.2016  Kinderkarneval beim Turnverein: Hunderte kostümierte Helden

    Kinderkarneval beim Turnverein: Hunderte kostümierte Helden

    WICKEDE (RUHR). Tanzen, singen, schunkeln, lachen und mitmachen – das Bühnenprogramm des TV-Kinderkarnevals bot am heutigen Sonntagnachmittag (7. Februar 2016) ein buntes Spektrum. Durchs Programm geführt wurde erstmals von dem neuen Moderatoren-Trio Joyce Pieper (14), Jordan Pieper (11) und Lilly Trippke (14) als Nachfolger der bisherigen Frontfrau Annika Taugs.

  • 07.02.2016  Polizei erteilte zu Karneval einige Platzverweise

    Polizei erteilte zu Karneval einige Platzverweise

    WICKEDE / KREIS SOEST. Relativ ruhig sei der Straßenkarneval im Kreis Soest mit den traditionellen Weiberfastnachtsveranstaltungen am Donnerstag (4. Februar 2016) gestartet, teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest mit. Lediglich sieben Anzeigen wegen einfacher Körperverletzung und je eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Taschendiebstahl seien gefertigt worden. Gegen neun Besucher habe man zudem Platzverweise ausgesprochen.

  • 07.02.2016  Kolping-Karneval: Sexy und satirisch, katholisch und komisch

    Kolping-Karneval: Sexy und satirisch, katholisch und komisch

    WICKEDE. Sexy und satirisch, katholisch und komisch präsentierte sich der Kolping-Karneval am gestrigen Samstagabend (6. Februar 2016) im großen Saal des Bürgerhauses in Wickede. Einige hundert Besucher folgten dabei dem langen – aber keinesfalls langweiligen – Programm, welches für jung und alt etwas bot. Dabei verstanden es die Akteure auf der Bühne ihr Publikum hervorragend zu unterhalten. Zudem sangen und schunkelten die Gäste bei dem bunten musikalischen Mix großteils mit. – Es war eines der besten Bühnenprogramme, welches der Kolping in seiner langen Karnevalstradition geboten hat. (Wir berichten noch!)

  • 06.02.2016  Erstmals eine Frau an der Spitze des Musikvereins Echthausen

    Erstmals eine Frau an der Spitze des Musikvereins Echthausen

    ECHTHAUSEN. Manuela Wirth ist neue Vorsitzende des Musikvereins Echthausen. Auf der Generalversammlung am Freitag (5. Februar 2016) wählten die Mitglieder des Vereins die bisherige Kassiererin der Gemeinschaft zur Nachfolgerin von Dominik Gasse. Gasse tritt – nach insgesamt 15-jähriger Vorstandstätigkeit – ins zweite Glied zurück.

  • 05.02.2016  Feuerwehr rückte kurz vor Mitternacht nach Westfalenstahl aus

    Feuerwehr rückte kurz vor Mitternacht nach Westfalenstahl aus

    WICKEDE. Einen Knall und eine Rauchentwicklung vom Gelände der Firmen "Wickeder Westfalenstahl" / "Wissner Bosserhoff" an der Hauptstraße in Wickede meldete ein Anrufer in der Nacht vom gestrigen Donnerstag (5. Februar 2016) gegen 23.45 Uhr bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest.

  • 05.02.2016  Bahnhof: Sorgen um Sauberkeit und Sicherheit

    Bahnhof: Sorgen um Sauberkeit und Sicherheit

    UPDATE 16.30 Uhr - WICKEDE (RUHR). Der Bahnhof in Wickede mit seinem historischen Gebäude war bislang ein Kleinod mit weitestgehend beschaulichem Umfeld. Ein Wahrzeichen von Wickede, welches allabendlich durch die Illumination der markanten Fassaden einen schmucken Anblick bot. Im Umfeld gab es eine ruhige Geschäfts- und Wohnlage in der Ortsmitte. Fast ein ländliches Idyll. – Anders als so manches „Bahnhofsviertel“ in anderen Kommunen war das Image der Verkehrsstation in Wickede recht positiv besetzt. Drogen, Kriminalität und Vadalismus sowie Bettler und Obdachlose waren hier fast unbekannt. – Durch die „Modernisierungsoffensive 2“ (MOF 2) der Bahn und die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Asylsuchende hat sich die Situation am Bahnhof inzwischen allerdings verändert.

  • 04.02.2016  Polizei im Karneval präsent

    Polizei im Karneval präsent

    WICKEDE / KREIS SOEST. Der Karneval strebt in den nächsten Tagen seinen Höhepunkten entgegen. In vielen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet finden wieder Umzüge und Feiern statt. Dazu leistet die Polizei im Kreis Soest – nicht nur in diesem Jahr – einen wichtigen Beitrag. Auch in Wickede will man sowohl mit uniformierten Kräften präsent sein.

  • 04.02.2016  Tüllröckchen statt Talar: „Schwanentanz“ mit Wickeder Kirchenmännern

    Tüllröckchen statt Talar: „Schwanentanz“ mit Wickeder Kirchenmännern

    WICKEDE. „Mehr Kultur in Wickede“ hatte die Damenwelt beim „Frauen-März“ gefordert. Diesem Wunsch entsprach jetzt der KFD-Karneval mit seinem traditionellen Faschingsprogramm, indem man am Mittwochnachmittag (3. Februar 2016) das Ballett aus Tschaikowskys „Schwanensee“ auf die Bühne des Bürgerhauses brachte. Ballerina Linda Kalde wollte dabei allerdings nicht alleine vor dem großen Zuschauerkreis tanzen.

  • 04.02.2016  Karneval: Polizei warnt vor Taschendieben und K.O.-Tropfen

    Karneval: Polizei warnt vor Taschendieben und K.O.-Tropfen

    WICKEDE / KREIS SOEST. Taschendiebe nutzen gerne Menschenansammlungen, wie beispielsweise Karnevalsveranstaltungen, um Wertsachen zu stehlen. Auf Partys in Diskotheken oder Lokalen kommt es zudem immer wieder vor, dass Besuchern K.O.-Tropfen ins Glas geschüttet werden. Ziel der Täter ist es, ihre Opfer willen- und wehrlos zu machen, um sie auszurauben oder sich an ihnen zu vergehen. Betroffen sind nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Doch mit den Tipps der Polizei kann jeder vorbeugen und die närrische Zeit genießen.

  • 03.02.2016  Wickedes Bürgermeister fordert Strafverfolgungsbehörden zum schnellen und klaren Handeln auf

    Wickedes Bürgermeister fordert Strafverfolgungsbehörden zum schnellen und klaren Handeln auf

    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat im Namen der Gemeinde Wickede (Ruhr) heute Stellung zur Straftat gegen eine junge Wickederin am gestrigen Dienstagabend (2. Februar 2016) am Bahnhof bezogen: „Die junge Frau aus Wickede (Ruhr) hat als Opfer einer erheblichen Straftat mein großes Mitgefühl. Die persönlichen Auswirkungen von solchen Angriffen und Übergriffen sind bitter und tief – und wirken oft sehr lange Zeit nach.“

  • 03.02.2016  ZUE: WIR übergibt Sachspenden für Flüchtlingskinder

    ZUE: WIR übergibt Sachspenden für Flüchtlingskinder

    WICKEDE (RUHR). Den Flüchtlingskindern aus der "Zentralen Unterbringungseinrichtung" (ZUE) in Wimbern kommen Sachspenden zugute, die am heutigen Mittwoch (3. Februar 2016) die WIR-Vorstandsmitglieder Zahnarzt Dr. Clemens Frigge und Kfz-Meister Markus Thurau aus Wickede übergaben. Die Hilfsgüter wurden vom Erlös der Advents-Aktion "Sternenzauber" des "Wirtschaftverbandes Wickede (Ruhr)" (WIR) angeschafft.

  • 03.02.2016  Kleinbrand: Feuer gemacht und Fersengeld gegeben

    Kleinbrand: Feuer gemacht und Fersengeld gegeben

    WICKEDE. Zu einem Kleinbrand am ehemaligen Bahnübergang an der Marscheidstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Mittwoch (3. Februar 2016) gegen 17.30 Uhr gerufen. Der Grund: ein Kleinbrand zwischen Bahnschienen und Bente-Immobilie.

  • 03.02.2016  Weiter in Wimbern: Übergriffige Nordafrikaner schon wieder auf freiem Fuß

    Weiter in Wimbern: Übergriffige Nordafrikaner schon wieder auf freiem Fuß

    UPDATE 19.15 UHR - WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Die Bezirksregierung Arnsberg hat auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ soeben eine erste Stellungnahme zu dem Vorfall am gestrigen Dienstagabend (2. Februar 2016) am Wickeder Bahnhof (siehe nebenstehenden Bericht) abgegeben. – Die Bezirksregierung ist Betreiber der landeseigenen „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Asylbewerber in Wimbern, wo die beschuldigten Nordafrikaner wohnen.

  • 03.02.2016  Niederschläge sorgen für Hochwasser-Gefahr an der Ruhr

    Niederschläge sorgen für Hochwasser-Gefahr an der Ruhr

    WICKEDE (RUHR) / ESSEN. Die andauernden Niederschläge der vergangenen Tage haben im Einzugsgebiet der Ruhr zum zweiten Mal in diesem Winter zu einer Hochwassersituation geführt. Am Pegel "Wetter/Ruhr" des Ruhrverbandes wurde die Hochwassermeldegrenze von 410 Zentimetern am gestrigen Dienstagnachmittag (2. Februar 2016) überschritten.

  • 03.02.2016  Vier Nordafrikaner aus ZUE rissen 19-jährige Wickederin mit sich

    Vier Nordafrikaner aus ZUE rissen 19-jährige Wickederin mit sich

    UPDATE 10.30 UHR - WICKEDE (RUHR). Eine 19-jährige Frau aus Wickede fuhr am gestrigen Dienstagabend (2. Februar 2016) gegen 21.00 Uhr mit der Regionalbahn von Fröndenberg in Richtung Wickede. Während der Fahrt tauchten vier männliche Personen auf, die sich in die Nähe der jungen Frau setzten und sie ansprachen. Dabei drängten sie die Frau in die Enge und rissen ihr das Mobiltelefon, ein weißes Gerät der Marke Samsung ("S4"), aus der Hand.

  • 02.02.2016  Keine Daten zu ZUE-Bewohnern aus Maghreb-Staaten: Regierung hat Angst vor „Bürgermob“

    Keine Daten zu ZUE-Bewohnern aus Maghreb-Staaten: Regierung hat Angst vor „Bürgermob“

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Einen „Bürgermob“ (O-Ton) befürchtet Pressesprecher Benjamin Hahn von der Bezirksregierung Arnsberg, wenn aktuell bekannt würde, wie viele Nordafrikaner in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern sind. Die Angabe genauer Zahlen verweigerte Hahn daher auf eine entsprechende Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am Freitag (29. Januar 2016). – Wörtlich sagte er: „Wir werden aufgrund der angespannten politischen Situation keine Aussagen mehr über ethnische Zusammensetzungen in Einrichtungen machen!“

  • 01.02.2016  Lebensgefahr für „Dötze“ auf ihrem allmorgendlichen Schulweg

    Lebensgefahr für „Dötze“ auf ihrem allmorgendlichen Schulweg

    WICKEDE (RUHR). Lebensgefährlich ist für manche Kinder der Engelhard-Grundschule derzeit ihr allmorgendlicher Schulweg. Denn ihnen kommen im Fußgängerbereich im Anschluss an die „Untere Holmkestraße“ regelmäßig rückwärts fahrende Autos entgegen. Am Steuer sitzen dabei offenbar Eltern, die ihre Kinder noch ein paar Meter weiter als nur bis zum Wendehammer am Marien-Kindergarten „chauffieren“ wollen. Verkehrsregeln missachten sie dabei einfach und rollen über den Fußweg bis zur Aschelaufbahn.

  • 01.02.2016  Herausragendes Cello-Talent: Höchste Punktzahl für den 14-jährigen Jurgen Skura

    Herausragendes Cello-Talent: Höchste Punktzahl für den 14-jährigen Jurgen Skura

    WICKEDE (RUHR) / WERL / HAMM. Mit einem virtuosen Vorspiel auf dem Cello hat der gebürtige Albaner Jurgen Skura (14) aus Wiehagen am Sonntag (31. Januar 2016) in der Städtischen Musikschule Hamm die Jury beim 53. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ begeistert. Für seine grandiose Leistung bei der überörtlichen Begabten-Auslese zeichnete das Gremium den Wickeder Schüler mit einem ersten Preis und der maximalen Punktzahl aus. Skura hat sich damit für den NRW-Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ qualifiziert, der zwischen dem 4. und 8. März 2016 in Detmold stattfindet.

  • 31.01.2016  Handballer hoffen durch Europameistertitel auf mehr Mitglieder

    Handballer hoffen durch Europameistertitel auf mehr Mitglieder

    WICKEDE (RUHR). Wickede ist und bleibt "Handball-verrückt", meint Manuel Garcez als Geschäftsführer der Handball-Abteilung des Turnvereins (TV). Ein deutliches Zeichen dafür: Knapp 200 Handball-Fans nahmen am heutigen Sonntag (31. Januar 2016) spontan am Public-Viewing mit Großleinwand im Foyer der Gerken-Sporthalle in Wickede teil.

  • 31.01.2016  Lions-Club feiert 40-jähriges Bestehen: Benefizkonzert mit Tatort-Kommissar Gustav Peter Wöhler

    Lions-Club feiert 40-jähriges Bestehen: Benefizkonzert mit Tatort-Kommissar Gustav Peter Wöhler

    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Mit einem außergewöhnlichen musikalischen Spektakel feiert der Lions-Club für die Stadt Werl sowie die Gemeinden Wickede (Ruhr) und Ense sein 40-jähriges Bestehen: Dabei steht am Samstag, 13. Februar 2016, in der Stadthalle in Werl ein Konzert mit Gustav Peter Wöhler und seiner Band im Mittelpunkt des Geschehens.

  • 31.01.2016  Handball-Europa-Meisterschaft „live“ in der Gerken-Sporthalle

    Handball-Europa-Meisterschaft „live“ in der Gerken-Sporthalle

    WICKEDE (RUHR). Die deutsche Herrenhandball-Nationalmannschaft will am heutigen Sonntag (31. Januar 2016) ihr „Winter-Märchen“ beim Endspiel der Europameisterschaft (EM) in Polen mit einem Sieg über Spanien krönen. – Die Handball-Abteilung des Wickeder Turnvereins lädt deshalb zu einem spontanen „Rudelgucken“ ins Foyer der Gerken-Sporthalle ein.

  • 29.01.2016  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 29.01.2016  Tageswohnungseinbruch in Wickede

    Tageswohnungseinbruch in Wickede

    WICKEDE. Unbekannte Täter drangen am gestrigen Donnerstag (28. Januar 2016) in der Zeit zwischen 17.00 und 18.50 Uhr nach dem gewaltsamen Öffnen der Terrassentür in ein Reihenhaus in der "Hohe Straße" in Wickede ein.

  • 29.01.2016  Wickeder waren 2015 automobiler als der Bundesdurchschnitt

    Wickeder waren 2015 automobiler als der Bundesdurchschnitt

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Bürger der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind mobiler als der Bundesdurchschnitt. Denn während die Fahrzeugdichte in Deutschland im vergangenen Jahr bei 665 Fahrzeugen pro 1.000 Einwohner lag, waren dies in der Ruhrgemeinde immerhin 760 Fahrzeuge. Der Soester Kreisdurchschnitt liegt mit 822 allerdings nochmals über Wickede.

  • 29.01.2016  Interessante Jahresstatistik der Kfz-Zulassungsstelle für den Kreis Soest

    Interessante Jahresstatistik der Kfz-Zulassungsstelle für den Kreis Soest

    KREIS SOEST. Deutlich mehr Neuzulassungen für Fahrzeuge verzeichnet die jetzt vorgelegte Jahresstatistik 2015 der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle des Kreises Soest. Wie es heißt, stieg die Zahl der Neuzulassungen von 9.246 (2014) auf 11.599 (2015) Fahrzeuge. Dies entspricht einem Plus von mehr als 25 Prozent.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Maria Himmelfahrt

    Mi, 15.08.2018

    Maria Himmelfahrt am Mittwoch, 15. August 2018

  • Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 18.08.2018

    Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Samstag, 18. August bis zum Sonntag, 19. August 2018.

  • Verband Wohneigentum: Tagesfahrt

    Sa, 18.08.2018

    Tagesfahrt des Verbandes Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Echthausen, am Samstag, 18. August 2018

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

BUTTON