Kolping-Jugend gut auf Ameland angekommen

47 Jungen und Mädchen aus Wickeder machen Ferien auf der Nordsee-Insel

Spurrillen im neuen Asphalt

Hitze und Schwerlastverkehr sorgten für erste Schäden an der Erlenstraße

Holland-Markt im September in der Ortsmitte

Lanfer-Fest mit Musik- und Kultur-Bühne

 
 
Kolping-Jugend gut auf Ameland angekommen

47 Jungen und Mädchen aus Wickeder machen Ferien auf der Nordsee-Insel

1
Spurrillen im neuen Asphalt

Hitze und Schwerlastverkehr sorgten für erste Schäden an der Erlenstraße

2
Holland-Markt im September in der Ortsmitte

Lanfer-Fest mit Musik- und Kultur-Bühne

3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 11.08.2018  Bei Sonnenschein gut auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland angekommen

    Bei Sonnenschein gut auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland angekommen

    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). Die Reisegruppe der Kolpingjugend, die am heutigen Samstagmorgen (11. August 2018) in aller Herrgottsfrühe per Bus vom Wickeder Bahnhof aus zur Ferienfreizeit auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland aufgebrochen war, hat ihr Ziel wohlbehalten erreicht. Dies berichtete Betreuer Ingo Velmer gegenüber der Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das Wetter sei bei der Ankunft der Wickeder auf der Insel kurz vor Mittag sonnig gewesen, so Velmer.

  • 10.08.2018  Stark verweste Leiche am Ruhrufer gefunden

    Stark verweste Leiche am Ruhrufer gefunden

    WICKEDE. Traurige Gewissheit: Nachdem die Staatsanwaltschaft Arnsberg die Obduktion eines stark verwesten Leichnams angeordnet hatte, steht nun zweifelsfrei fest, dass es sich dabei um einen 37-jährigen Mann aus Wickede handelt. – Laut Bericht der Polizei hatten Passanten die Leiche am Dienstag, 31. Juli 2018, einige hundert Meter nördlich des Anglerheimes in einem schwer zugänglichen Bereich gefunden.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 10.08.2018  Suizid-Absichten? Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe in ausweglos erscheinenden Lebenssituationen

    Suizid-Absichten? Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe in ausweglos erscheinenden Lebenssituationen

    Wenn Ihre Gedanken darum kreisen, sich das Leben zu nehmen, versuchen Sie mit anderen Menschen darüber zu sprechen, die Ihnen vielleicht helfen können! Dies können ebenso Familienangehörige wie Freunde sein. Manchmal fällt es aber auch schwer mit nahen Angehörigen über eigene Probleme zu sprechen. Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit einer Beratungsstelle auf, die Ihnen in vermeintlich ausweglosen Lebenssituationen kompetent zur Seite steht. – Die Möglichkeiten zum Gedankenaustausch und zur Beratung sind vielfältig: das Spektrum reicht von persönlichen Telefongesprächen bis hin zu Chats oder E-Mail-Kontakten im Internet – auf Wunsch alles anonym und vertraulich.

  • 10.08.2018  Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest gingen mehr als 250 Notrufe ein

    Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest gingen mehr als 250 Notrufe ein

    KREIS SOEST. Eine Unwetterfront hielt am gestrigen Donnerstag (9. August 2018) ab dem Nachmittag die Rettungsleitstelle des Kreises Soest und die vielen Feuerwehren im Kreis Soest in Atem. Die Leitstelle registrierte insgesamt rund 250 Notrufe. Daraus resultierten mehr als 70 Einsätze. – Dabei hätten vor allem umgestürzte Bäume oder Gegenstände auf Fahrbahnen beseitigt werden müssen, erklärte Dirk Behrens vom Presseteam der Feuerwehren im Kreis Soest dazu am heutigen Freitag (10. August 2018).

 
 
1
2
3
  • 09.08.2018  LANUV bezieht Stellung zu giftigen Rußpartikeln

    LANUV bezieht Stellung zu giftigen Rußpartikeln

    WICKEDE (RUHR). Nach dem Vollbrand eines Lebensmittellagers an der Hauptstraße am Dienstag (7. August 2018) hat die Gemeinde Wickede (Ruhr) die Bürger vor dem Verzehr von selbst angebautem Gemüse und Obst gewarnt. Denn aus der über den Ort gezogenen Qualmwolke könnten sich giftige Rußpartikel auf Gemüsegärten und Obstbäume sowie Schwimmbecken und Spielanlagen niedergeschlagen haben, hieß es. – Wie Ingo Regenhardt als zuständiger Fachbereichsleiter für Sicherheit und Ordnung im Rathaus am heutigen Donnerstag (9. August 2018) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ nochmals bestätigte, gelte die Warnung für das „gesamte Gemeindegebiet“. Denn bei den am Einsatztag vorherrschenden wechselnden Windrichtungen könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die umherfliegenden Partikel weiträumig verteilt hätten.

  • 08.08.2018  Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen

    Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen im Kreis Soest: Am heutigen Mittwoch (8. August 2018) meldeten sich mehrere Zeugen aus Wickede und Werl-Sönnern bei der Polizei, die von Telefonanrufen berichteten, in denen angebliche Verwandte ihnen geschildert hätten, dass sie dringend Geld benötigten, welches man ihnen geben möge.

  • 08.08.2018  Gemeinde warnt vor Verzehr von Gemüse und Obst aus eigenen Gärten

    Gemeinde warnt vor Verzehr von Gemüse und Obst aus eigenen Gärten

    WICKEDE. Gemüse und Obst aus eigenem Anbau sollten vorerst nicht verzehrt werden. Dazu rät das Ordnungsamt der Gemeinde Wickede (Ruhr). Denn nach dem Brand eines Lagergebäudes an der Hauptstraße könnten sich aus der über den Ort gezogenen Qualmwolke giftige Rußpartikel auf Früchte und Pflanzen in Wickede niedergeschlagen haben, warnte Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt am heutigen Mittwoch (8. August 2018) in einer Mitteilung an die Medien.

  • 08.08.2018  Freiwillige Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe

    Freiwillige Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe

    WICKEDE (RUHR). Die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) kommen aktuell nicht zur Ruhe. Denn neben dem Großeinsatz in der Gluthitze am gestrigen Dienstag (7. August 2018) an einem brennenden Lagergebäude an der Hauptstraße in Wickede (wir berichteten) gab es bis zum heutigen Mittwochabend noch weitere Alarmierungen und Einsätze.

  • 08.08.2018  Wie kam es zu dem Brand der Lagerhalle?

    Wie kam es zu dem Brand der Lagerhalle?

    WICKEDE. Wie kam es am gestrigen Dienstag zu dem Brand der Lagerhalle an der Hauptstraße in Wickede, die dadurch völlig zerstört wurde? – Dieser Frage gingen am heutigen Mittwoch (8. August 2018) die Brandsachverständigen der Kreispolizeibehörde Soest nach.

  • 07.08.2018  Lagerhalle brennt in voller Ausdehnung: Großeinsatz in der Gluthitze

    Lagerhalle brennt in voller Ausdehnung: Großeinsatz in der Gluthitze

    WICKEDE (RUHR). Großeinsatz in der Gluthitze: Rund 150 Feuerwehrleute, Rettungskräfte, Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamtes sind aktuell im Rahmen eines Löscheinsatzes an der Hauptstraße in Wickede im Einsatz. Neben der Gaststätte Lindenhof brennt eine Lagerhalle in voller Ausdehnung. Das Gebäude und die darin befindlichen Güter sind bereits ein Raub der Flammen geworden. Mit einer Wasserwand versucht die Feuerwehr die direkt angebaute Gaststätte inklusive Wohnung vor Schäden zu schützen. – Eine Feuerwehrfrau musste auf Grund eines Kreislaufversagens bei der Hitze vorübergehend ins Krankenhaus gebracht werden. Sie ist inzwischen aber wieder zu Hause.

  • 25.02.2016  Barrierefreier Bahnhof bleibt Bluff

    Barrierefreier Bahnhof bleibt Bluff

    WICKEDE. Die Mitarbeiter von „Hastrabau“ haben sich am heutigen Donnerstag (25. Februar 2016) vorerst von ihrer monatelangen Wirkungsstätte verabschiedet. Lediglich ein paar Baumaschinen und Werkzeugcontainer sowie übrig gebliebenes Material müssten noch per Lkw abtransportiert werden, hieß es. Ansonsten seien Hoch- und Tiefbauarbeiten am Wickeder Bahnhof abgeschlossen. – Zu den immer noch nicht in Betrieb genommenen Aufzügen (wir berichteten) könne man keine Aussagen machen. Darum kümmere sich eine andere Firma. Verantwortlich sei die Bahn.

  • 25.02.2016  „Schafstall“: Was die Bauaufsicht wirklich in Wimbern vorfand …

    „Schafstall“: Was die Bauaufsicht wirklich in Wimbern vorfand …

    WIMBERN. Hat man die Behörden beim Bock getan? – Am heutigen Donnerstag (25. Februar 2016) kamen Kontrolleure des Bauaufsichtsamtes noch einmal nach Wimbern und nahmen den vermeintlichen "Schafstall" am Rande der Siedlung "Nachtigall" in Augenschein, der – laut einer Bauvoranfrage des Besitzers – in "Wohnraum für Flüchtlinge" umgewandelt werden sollte (wir berichteten).

  • 25.02.2016  Bauarbeiten haben begonnen: Neue Probleme an der alten Fabrik

    WICKEDE. Die von Architekt und Bauherrn angekündigten Aufräum- und Grünarbeiten an der ehemaligen Fahrradteile-Fabrik Selinghaus in Wickede haben begonnen. Am heutigen Donnerstag (25. Februar 2016) waren Baumfäll-Arbeiten neben der Industrieruine an der Straße „Im Winkel“ zu beobachten, die kürzlich von einem Dortmunder Investor gekauft wurde und in ein Mehrfamilienwohnhaus umgewandelt werden soll (wir berichteten). – Dabei gab es allerdings erste Probleme.

  • 25.02.2016  Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede

    Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 29. Februar bis 4. März 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede (Ruhr), Erwitte und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen in dem genannten Zeitraum insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.

  • 24.02.2016  Kreishaus: Ausstellung „Mobilität im Wandel“ zeigt alte Ansichten der Wickeder Ruhrbrücke

    Kreishaus: Ausstellung „Mobilität im Wandel“ zeigt alte Ansichten der Wickeder Ruhrbrücke

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. „Mobilität im Wandel“ lautet das Motto des diesjährigen „Tages der Archive“, den der Verband deutscher Archivarinnen und Archivare (VdA) für Anfang März 2016 ausruft. Das Kreisarchiv Soest greift dieses Oberthema auf und zeigt in einer Ausstellung „Impressionen von Anröchte bis Wickede (Ruhr)“ aus seinen umfangreichen Sammlungen.

  • 24.02.2016  Nach der standesamtlichen Trauung mit Blaulicht und Martinshorn empfangen

    Nach der standesamtlichen Trauung mit Blaulicht und Martinshorn empfangen

    WICKEDE. Das Ja-Wort gaben sich am heutigen Mittwoch (24. Februar 2016) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) Dennis Keggenhoff und Sandra Altenwerth. Vor dem Rathaus wurde das junge Paar von Familie, Arbeitskollegen und Feuerwehr-Kameraden sowie weiteren Bekannten herzlich empfangen. Unter anderem galt es dabei einen alten Feuerwehrschlauch mit einer kleinen Eisensäge zu durchtrennen.

  • 24.02.2016  Bahnhof: Baufirma hat Insolvenz angemeldet

    Bahnhof: Baufirma hat Insolvenz angemeldet

    WICKEDE (RUHR). Die „Hastrabau-Wegener GmbH & Co. KG“ aus Langenhagen hat beim Amtsgericht in Hannover die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Mit Beschluss vom 19. Februar 2016 hat das Gericht danach auch bereits die vorläufige Insolvenzverwaltung durch einen Rechtsanwalt angeordnet. – Die Baufirma ist bislang maßgeblich an der Baumaßnahme zur Modernisierung des Wickeder Bahnhofes beschäftigt gewesen.

  • 24.02.2016  Neues Leben in leerem Ladenlokal: Wieder ein Frisörsalon

    Neues Leben in leerem Ladenlokal: Wieder ein Frisörsalon

    WICKEDE. Abgeklebte Schaufensterscheiben und Bauarbeiten in den unteren Räumen des Hauses der Familie Schweitzer an der Kirchstraße 12 A in Wickede kündigen es bereits an: Hier wird bald wieder ein leer stehenden Ladenlokal neu belegt.

  • 23.02.2016  Wimberner „Schafstall“: Ortsbegehung mit Eigentümer soll zeitnah erfolgen

    Wimberner „Schafstall“: Ortsbegehung mit Eigentümer soll zeitnah erfolgen

    WIMBERN. Die Bauaufsicht des Kreises Soest und der Eigentümer des in die Schlagzeilen geratenen „Schafstalls“ in Wimbern planen „zeitnah“ eine gemeinsame Begehung des Gebäudes am Rande der Siedlung „Nachtigall“. Sowohl Pressesprecher Wilhelm Müschenborn als auch der Immobilienbesitzer aus Wickede bestätigten dies am heutigen Dienstag (23. Februar 2016) übereinstimmend in Telefongesprächen mit der Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 23.02.2016  Baumaßnahmen am Bahnhof: Verärgerung bei Rat und Verwaltung über Verzögerungen

    Baumaßnahmen am Bahnhof: Verärgerung bei Rat und Verwaltung über Verzögerungen

    WICKEDE (RUHR). „Wir hatten vor einigen Monaten einen fast barrierefreien Bahnhof!“ resümierte SPD-Ratsherr Helmut Bäcker ironisch und frustriert zum derzeitigen Hindernisparcours rund um den Wickeder Haltepunkt der Bahn. – Im Rahmen der Haupt- und Finanzausschusssitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstagabend (23. Februar 2016) war der Sozialdemokrat nicht der einzige äußerst verärgerte Kommunalpolitiker.

  • 23.02.2016  „Damaskus“: Ein großer Name für ein kleines Geschäft

    „Damaskus“: Ein großer Name für ein kleines Geschäft

    WIMBERN. Ein kariertes DIN-A4-Blatt mit blau ausgemaltem Schriftzug ist mit vier Klebestreifen am Schaufenster befestigt und dient offenbar als Firmenschild. Wer die arabische Schrift lesen kann, entziffert daraus wohl das Wort „Damaskus“, den Namen der Hauptstadt von Syrien. Daneben hängt noch ein Zettel. Darauf soll auf Arabisch zu lesen sein, dass man die angegebene Handynummer anrufen solle, damit die verwitterte Holztür zu dem spartanisch eingerichteten Lädchen von innen geöffnet werde.

  • 23.02.2016  Von Barfußpfad bis Weihnachtslieder-CD: Förderverein vielfältig aktiv

    Von Barfußpfad bis Weihnachtslieder-CD: Förderverein vielfältig aktiv

    ECHTHAUSEN / WIMBERN. Mit knapp 7.000,00 Euro hat der Förderverein des Max-und-Moritz-Kindergartens im vergangenen Jahr die kommunale Kindertagesstätte in Echthausen gefördert. – Diese Bilanz zog Vorsitzender Christian Hering am Montagabend (22. Februar 2016) bei der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Gaststätte „Alte Poststation“ in Wimbern.

  • 22.02.2016  Auf Café, Polizei und Versicherung folgt jetzt „rosa.pünktchen“

    Auf Café, Polizei und Versicherung folgt jetzt „rosa.pünktchen“

    WICKEDE. Erst war es das Café und die Bäckerei von Erwin Hohoff, später dann die Wickeder Polizei-Wache und zuletzt das Büro einer Versicherungsagentur. Seit Dezember 2013 standen die Geschäftsräume an der Hauptstraße 133 in Wickede allerdings leer. – Nun soll wieder geschäftiges Treiben in die Immobilie der Familie Hohoff einkehren.

  • 22.02.2016  Feueralarm in der Westerhaar

    Feueralarm in der Westerhaar

    WICKEDE. Zur Firma „Hillebrand – Beschichtungstechnologie“ im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede rückte die Feuerwehr am heutigen Montag (22. Februar 2016) gegen 16.30 Uhr aus. Eine automatische Brandmeldeanlage (BMA) hatte Alarm ausgelöst.

  • 22.02.2016  ZUE: Vithy Rajakulasingam koordiniert künftig freiwillige Helfer

    ZUE: Vithy Rajakulasingam koordiniert künftig freiwillige Helfer

    WIMBERN. In der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es künftig eine neue Koordinatorin für die ehrenamtlichen Mitarbeiter: die Sozialarbeiterin Vithy Rajakulasingam (32) aus Neheim. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Pädagogin Clara Hüttenbrink (28) aus Wickede, die die zum 1. August 2015 neu geschaffene Stelle bislang inne hatte (wir berichteten).

  • 22.02.2016  Feuerwehr: Mülltonnen-Brand an der Hauptstraße

    Feuerwehr: Mülltonnen-Brand an der Hauptstraße

    WICKEDE. Zu einem Mülltonnen-Brand an der Hauptstraße in Wickede wurde die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Montag (22. Februar 2016) gegen 00.50 Uhr gerufen.

  • 22.02.2016  Raubüberfall auf Filiale der Bäckerei Hoberg

    Raubüberfall auf Filiale der Bäckerei Hoberg

    U P D A T E – SOEST. Blick in die Kreisstadt: Eine 19-jährige Verkäuferin einer Bäckereifiliale im Soester Bahnhof wurde am Freitagabend (19. Februar 2016) um 19.25 Uhr überfallen. Dabei handelt es sich um eine Verkaufsstelle der Großbäckerei Hoberg aus dem Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede.

  • 21.02.2016  SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr): Verjüngung nur an der Spitze

    SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr): Verjüngung nur an der Spitze

    WICKEDE (RUHR). Harald Dürr ist neuer Beisitzer im SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr). Er übernimmt den Posten von Inga Westermann, die im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Partei zur Nachfolgerin von Helmut Bäcker gewählt wurde und nunmehr an der Spitze des Führungsgremiums steht (wir berichteten).

  • 21.02.2016  Jubiläumsjahr: Jungschützen leiden an Überalterung

    Jubiläumsjahr: Jungschützen leiden an Überalterung

    ECHTHAUSEN. Der demografische Wandel mache sich auch bei den Jungschützen der Schützenbruderschaft St. Vinzentius bemerkbar, erklärte Tobias Belz am gestrigen Samstagabend (20. Februar 2016) im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • 21.02.2016  Ehrungen für 40- und 25-jährige Vereinsmitgliedschaft

    Ehrungen für 40- und 25-jährige Vereinsmitgliedschaft

    ECHTHAUSEN. Ehrungen für 40- und 25-jährige Vereinsmitgliedschaft standen am gestrigen Samstagabend (20. Februar 2016) auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • 21.02.2016  Corner Stones: Sonnen-Gesänge gegen den Regen in der Ruhrgemeinde

    Corner Stones: Sonnen-Gesänge gegen den Regen in der Ruhrgemeinde

    WICKEDE. Während das regnerische Wetter draußen vielen aufs Gemüt schlug, erheiterten die Sänger des Gospel-Chores "Corner Stones" bei ihrem Konzert am gestrigen Samstagabend (20. Februar 2016) im Innern des Bürgerhauses ihre Zuhörer mit "Sonnen-Gesängen". Dabei präsentierte der Chor seine Songs von einer eigens an der Westwand des großen Mittelsaals installierten Bühne mit eigener Lichttechnik.

  • 20.02.2016  Vom Chor ins Ohr: Konzert mit deutschen Knaller-Hits

    Vom Chor ins Ohr: Konzert mit deutschen Knaller-Hits

    WIEHAGEN / WICKEDE. „Knaller-Hits vom Chor ins Ohr“ lautet das Motto eines Konzertes des Gemischten Chores (GC) „Liedertafel“ Wiehagen. Gleich an zwei Tagen hintereinander will die Sangesgemeinschaft mit dem frisch einstudierten Programm im alten Wasserkraftwerk in Wickede auftreten. Am Samstag, 11. Juni 2016, und am Sonntag, 12. Juni 2016, lädt der Chor jeweils ab 18.00 Uhr in die historische Industriekulisse an der Ruhrpromenade, dem Vereinsheim des Wiehagener Motor-Sport-Clubs (MSC).

  • 20.02.2016  Pfingstfest in Wiehagen stirbt nun doch nicht ganz

    Pfingstfest in Wiehagen stirbt nun doch nicht ganz

    WIEHAGEN. Totgesagte leben länger. Und so will der Gemischte Chor „Liedertafel“ Wiehagen sein öffentliches Pfingstfest auf dem Hof Spiekermann nun doch nicht ganz sterben lassen. Zwar wird die bislang traditionelle Disco-Veranstaltung für die Jugend am Abend des Pfingstsonntags ersatzlos gestrichen. Dafür weitet man das Programm am Pfingstmontag allerdings sogar noch etwas aus.

  • 20.02.2016  Centershop: Passant bemerkte schweren Diebstahl

    Centershop: Passant bemerkte schweren Diebstahl

    WICKEDE. Die Fahndung nach dem vermeintlichen Täter verlief trotz zweier schnell herbeigeeilter Streifenwagen der Polizei am frühen Morgen des heutigen Samstags (20. Februar 2016) Uhr ergebnislos. Sichergestellt wurde von den Beamten allerdings das Diebesgut.

  • 19.02.2016  Niemals geht man so ganz: Helmut Bäcker nun SPD-Ehrenvorsitzender

    Niemals geht man so ganz: Helmut Bäcker nun SPD-Ehrenvorsitzender

    WICKEDE. Nach 22. Amtsjahren hat er den Vorsitz des Wickeder SPD-Ortsvereins am heutigen Freitagabend (19. Februar 2016) an Inga Westermann abgegeben (siehe eigenen Bericht). Für sein jahrzehntelanges Engagement für die örtliche Partei und darüber hinaus wählte ihn die Mitgliederversammlung aber direkt im Anschluß zum Ehrenvorsitzenden.

  • 19.02.2016  Erste Frau an der Spitze des Wickeder SPD-Ortsvereins

    Erste Frau an der Spitze des Wickeder SPD-Ortsvereins

    WICKEDE (RUHR). Sie ist die erste Frau an der Spitze des SPD-Orsvereins Wickede (Ruhr): Inga Westermann (35). Die Kauffrau für Marketingkommunikation wohnt im Eichendorffring 36 in Wickede. – Westermann löste im Rahmen der heutigen Jahreshauptversammlung der Partei den bisherigen Vorsitzenden Helmut Bäcker (65) ab, der nach 22 Amtsjahren nicht mehr zur Wiederwahl stand (wir berichteten).

  • 19.02.2016  ZUE bereitet Feuerwehr-Löschgruppe keine Mehrarbeit

    ZUE bereitet Feuerwehr-Löschgruppe keine Mehrarbeit

    WIMBERN. Die CDU-Fraktion des Wickeder Gemeinderates nutzt für ihre Sitzungen regelmäßigen Betriebe, Einrichtungen und Vereinsheime als Treffpunkte, um mit den Betreibern ins Gespräch zu kommen und sich vor Ort bei Besichtigungen ein eigenes Bild zu machen. – So tagte die CDU-Fraktion jetzt im Feuerwehrgerätehaus in Wimbern, um sich für Gemeinderatssitzung am kommenden Donnerstag, 25. Februar 2016, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus sowie vorausgehende Fachausschuss-Sitzungen zu beraten.

  • 19.02.2016  Geschwindigkeitskontrolle der Polizei am Mittwoch in Wickede

    Geschwindigkeitskontrolle der Polizei am Mittwoch in Wickede

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 18.02.2016  Kein Zutritt für Kreismitarbeiter: „Schafstall“ mit Küche, Bad und begehbarem Kleiderschrank?

    Kein Zutritt für Kreismitarbeiter: „Schafstall“ mit Küche, Bad und begehbarem Kleiderschrank?

    WIMBERN. Wie der Ochs vorm Berge standen die Behördenvertreter des Kreises Soest offenbar vor dem in die Schlagzeilen geratenen Wimberner Schafstall. Denn der Zugang zum Grundstück wurde den Mitarbeitern der „Unteren Bauaufsichtsbehörde“ am heutigen Donnerstag (18. Februar 2016) offenbar verweigert, wie Franca Großevollmer von der Pressestelle des Kreises Soest im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte. Wörtlich sagte sie: „Die Kollegen sind unverrichteter Dinge wieder gefahren.“

  • 18.02.2016  Zehn Jahre Ruhrtal-Radweg: Wickeder Eisenbahnbrücke künftig in Duisburg

    Zehn Jahre Ruhrtal-Radweg: Wickeder Eisenbahnbrücke künftig in Duisburg

    WICKEDE (RUHR). Die Wickeder Eisenbahnbrücke wird demnächst voraussichtlich in Duisburg zu bewundern sein. Dazu wird das Brückenbauwerk allerdings nicht transloziert, sprich: an einen anderen Ort versetzt, sondern wurde nur fotografiert.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Maria Himmelfahrt

    Mi, 15.08.2018

    Maria Himmelfahrt am Mittwoch, 15. August 2018

  • Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 18.08.2018

    Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Samstag, 18. August bis zum Sonntag, 19. August 2018.

  • Verband Wohneigentum: Tagesfahrt

    Sa, 18.08.2018

    Tagesfahrt des Verbandes Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Echthausen, am Samstag, 18. August 2018

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

BUTTON