Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 08.08.2020 LEADER: Zwischen Fördergeldern und Fehlschlägen

    LEADER: Zwischen Fördergeldern und Fehlschlägen
    WICKEDE (RUHR). Was hat die Beteiligung an dem sogenannten LEADER-Programm der Gemeinde Wickede (Ruhr) sowie ihren Bürgern und Betrieben bislang wirklich gebracht? Wie ist die bisherige Bilanz vor Ort? – Kritische Fragen an Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU), der nach seinem Amtsantritt im Jahre 2014 den Zusammenschluss der fünf Städte und Gemeinden – Ense, Fröndenberg, Welver, Werl und Wickede (Ruhr) – zur LEADER-Region „Börde trifft Ruhr“ initierte und Vorsitzender der lokalen Aktionsgemeinschaft ist, die bei der Bewilligung von Fördergeldern für einzelne Projekte verschiedener Träger maßgeblich mit von ihm berufenen Mitgliedern mitentscheidet. – „LEADER“ ist übrigens das Aktronym des bürokratischen Begriffs „Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale“ oder aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt: „Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.
  • 04.08.2020 Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte

    Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte
    KREIS SOEST. Zehn neue Coronavirus-Infizierte in der Region verzeichnet der Krisenstab des Kreises Soest in seiner Meldung vom heutigen Dienstag (4. August 2020). Darunter sind neun Rückkehrer von Auslandsreisen: sieben aus der Balkanregion und zwei aus Österreich.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 02.08.2020 Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat

    Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat
    WICKEDE (RUHR). Cajus Cgrachus Steffen, ehemaliger Bürgermeisterkandidat und Ratsherr der Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V., will sich als Einzelkandidat ohne Parteizugehörigkeit um ein Mandat im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) bewerben. Dies bestätigte der 65-jährige Rentner aus Echthausen am heutigen Sonntag (2. August 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 02.08.2020 Die K-Frage …

    Die K-Frage …
    WICKEDE (RUHR). Die Begriffe "Kommunalwahlkampf" und "kleinkarierte Kritik" beginnen zwar mit den selben Buchstaben, sollten aber möglichst nichts miteinander gemein haben. Denn gerade in einer ländlichen Gemeinde wie Wickede (Ruhr), wo noch fast jeder jeden kennt, können manche Probleme zwischen Politik und Verwaltung doch besser im kurzen und direkten persönlichen Gespräch geklärt werden, als über öffentliche Postings in "Sozialen Netzwerken" wie "Facebook".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 02.08.2020 Rathaus weist Kritik von BG zurück

    Rathaus weist Kritik von BG zurück
    WICKEDE (RUHR). Die Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V. hat am gestrigen Samstag in einem Facebook-Posting bemängelt, dass der Termin für die Sitzung des "Wahlprüfungsausschusses" am morgigen Montag, 3. August 2020, um 18 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses von der Gemeindeverwaltung nicht im Kalender des Online-Ratsinformationssystems eingestellt wurde. Das Posting erweckt für den unbedarften Leser den Eindruck, dass die örtliche Verwaltung bei der Vorbereitung der Wahl einen Fehler gemacht haben könnte. – Dem widersprach am heutigen Sonntag der zuständige Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Er erklärte, dass das Rathaus allen gesetzlichen Formerfordernissen für den ordnungsgemäßen Ablauf für die Kommunalwahlen am 13. September 2020 bislang Genüge getan hätte.
  • 01.08.2020 WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt

    WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt
    WICKEDE. Der Wickeder Geschäftsmann Andreas Picker (47) übernimmt ab sofort den ebenfalls ortsansässigen EDV-Service „WK Datentechnik“ von Inhaber Wilfried Koch (53). Denn Koch wird nach einem Arbeitsunfall mit schweren Folgen nicht in sein Computer- und Telekommunikationsgeschäft an der Hauptstraße zurückkehren.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 31.07.2020 Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet

    Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet
    WICKEDE (RUHR). Zwei bekannte Gesichter der Gemeinde Wickede (Ruhr) wurden am heutigen Freitag (31. Juli 2020) von der Kommune in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Georg Ptacek war 23 Jahre am Bauhof beschäftigt und Barbara Zimmermann war 31 Jahre in der Verwaltung im Rathaus tätig. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erklärte dazu: „Mit Frau Zimmermann und Herrn Ptacek verlieren wir zwei geschätzte Kräfte, die sich gerne und kenntnisreich für ihren Aufgabenbereich in unserer Gemeindeverwaltung eingesetzt haben. Ihre Erfahrungen und ihre Persönlichkeit werden wir hier vermissen.“
  • 29.07.2020 Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen

    Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen
    WICKEDE (RUHR) / SAUERLAND. Reisende und Pendler aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerland müssen sich ab Anfang der kommenden Woche bis zum Jahresende auf Zugausfälle im Bereich der „Oberen Ruhrtalbahn“ einstellen. Wegen Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten im zweiten Halbjahr 2020 fallen Personennahverkehrszüge der Regionalexpress-Linien RE 17 und RE 57 auf einigen Streckenabschnitten wochenlang aus, wie die Deutsche Bahn am Dienstag (22. Juli 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte. Die Fahrgäste müssen deshalb auf Ersatzverkehre mit Bussen umsteigen. Dies dürfte allerdings wesentlich längere Fahrtzeiten verursachen.
  • 27.07.2020 „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“

    „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“
    WICKEDE (RUHR). Fritz Ziegler ist tot. Der einst einflussreiche nordrhein-westfälische SPD-Politiker, ehemalige Arnsberger Regierungspräsident (1973 – 1977) und Vorstandsvorsitzende der "Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen AG" (VEW) (1993-1998) verstarb nach längerer Krankheit am gestrigen Sonntag, 26. Juli 2020, im Alter von 87 Jahren in einem Krankenhaus. Seinen Lebensabend verbrachte der Gewerkschafter, Sozialdemokrat und Manager von Montanindustrie und Versorgungsunternehmen im Ortsteil Wiehagen der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Kreis Soest.
  • 26.07.2020 Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus

    Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN / UNNA. Auslaufende Betriebsstoffe aus der Kühlanlage eines Lastkraftwagens aus dem Raum Duisburg haben am heutigen Sonntagabend (26. Juli 2020) einen Verkehrsunfall an der Ruhrbrücke in Wickede verursacht. Denn eine Motorradfahrerin aus dem Kreis Unna kam durch die auf die Fahrbahn der Bundesstraße 63 ausgelaufene Flüssigkeit ins Rutschen und stürzte. Während die Zweiradlenkerin scheinbar mit dem Schrecken davon kam, entstand an ihrer Maschine ein Sachschaden. Ein zur Hilfe gerufenes Streifenwagen-Team der Kreispolizeibehörde Soest ermittelte den mutmaßlichen Verursacher der "Ölspur" und stoppte den Lkw mit der lecken Leitung schließlich an der Ortsgrenze zu Menden.

Keine Einträge vorhanden

  • 16.12.2016 Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet

    Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet
    WIMBERN. Mit brachialer Gewalt öffneten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum heutigen Freitag (16. Dezember 2016) das Vorhängeschloss zu einem Lagerraum des Senioren-Zentrums "Häuser St. Raphael" an der Mendener Straße in Wimbern.
  • 16.12.2016 Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede (Ruhr)

    Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede (Ruhr)
    KREIS SOEST / WICKEDE. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 19. bis 23. Dezember 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Ense, Geseke, Möhnesee und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Kindergärten und Schulen sowie unfallkritischen Stellen.
  • 16.12.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 14.12.2016 Überführt: Minderjährige Vandalen verursachten Sachschäden

    Überführt: Minderjährige Vandalen verursachten Sachschäden
    WICKEDE. Eine Lichtkuppel aus Kunststoff und eine Glasscheibe eines Oberlichtes hatten unbekannte Vandalen am Sonntag (4. Dezember 2016) an der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule mit Steinen eingeworfen. – Bereits am Dienstag davor (29. November 2016) hatten Augenzeugen beobachtet, das offensichtlich männliche Jugendliche, auf das Dach der Turnhalle geklettert waren und dort an Scheiben uriniert hatten, während eine Mädchengruppe unten trainierte.
  • 12.12.2016 Einbruch: Diebe erbeuteten Geld und Computer

    Einbruch: Diebe erbeuteten Geld und Computer
    WICKEDE. Am vergangenen Wochenende hebelten bislang unbekannte Täter die Tür des St.-Marien-Kindergartens an der „Unteren Holmkestraße“ in Wickede auf. Anschließend wurde in allen Räumen und Behältnissen nach Wertsachen gesucht. Dabei wurden auch Möbel beschädigt.
  • 12.12.2016 Gelsenwasser: Halbe Million Euro in Trinkwasser-Versorgungsanlage investiert

    Gelsenwasser: Halbe Million Euro in Trinkwasser-Versorgungsanlage investiert
    WICKEDE. Die einspurige Sperrung der Bundesstraße 63 in Höhe des Wasserhochbehälters gegenüber der Zufahrt zum „Gewerbegebiet Westerhaar“ in Wickede ist seit der vergangenen Woche wieder aufgehoben. – Wie Dietmar Hölting als zuständiger Betriebsleiter für das Rohrnetz bei der Betriebsdirektion Unna der Gelsenwasser AG am heutigen Montag (12. Dezember 2016) mitteilte, würden die Arbeiten an der Großbaustelle voraussichtlich bis zum 9. Januar 2017 ruhen.
  • 12.12.2016 Wie durch ein Wunder: Wickederin bei schwerem Verkehrsunfall nur leicht verletzt

    Wie durch ein Wunder: Wickederin bei schwerem Verkehrsunfall nur leicht verletzt
    UNNA / WICKEDE (RUHR). Glück im Unglück hatte eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Wickede am 9. Dezember 2016 gegen 7.30 Uhr. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Höhe des Autobahnkreuzes Unna wurde die Frau aus der Ruhrgemeinde nur leicht verletzt.
  • 12.12.2016 Nach 46 und einem halben Dienstjahr: „It’s time to say goodbye“

    Nach 46 und einem halben Dienstjahr: „It’s time to say goodbye“
    WICKEDE (RUHR). Als langjähriger Mitarbeiter im Ordnungs- und Sozialamt habe Jürgen Schlautmann (SPD) während seiner Dienstzeit im Rathaus auch hinter manch unschöne Kulissen in der Kommune geblickt, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am Donnerstag (8. Dezember 2016) im Rahmen der letzten offiziellen Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) in diesem Jahr.
  • 12.12.2016 Neue Parkplatz-Ordnung in der Wickeder Ortsmitte

    Neue Parkplatz-Ordnung in der Wickeder Ortsmitte
    WICKEDE. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) will neue Taxi-Parkplätze in der Ortsmitte ausweisen. Die zwei offiziellen Parkplätze vor der Änderungsschneiderei Hamm am Markt sollen entfallen.
  • 12.12.2016 Jagdgenossenschaft: Gerhard Otto für 35-jähriges Tätigkeit geehrt

    Jagdgenossenschaft: Gerhard Otto für 35-jähriges Tätigkeit geehrt
    WICKEDE / WIEHAGEN. Gerhard Otto (81) aus Wiehagen wurde am Donnerstag (8. Dezember 2016) bei der Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft für Wickede und Wiehagen in der Reiterstube Arndt für seine 35-jährige Tätigkeit als Kassierer und Schriftführer geehrt. Im vergangenen Geschäftsjahr arbeitete Otto bereits seine Nachfolgerin Michaela Heine (31) ein, die vom Hof Spiekermann in Wiehagen stammt und beruflich Diplom-Sozialarbeiterin ist.
  • 12.12.2016 Altenheim soll zum Jahreswechsel planmäßig den Träger wechseln

    Altenheim soll zum Jahreswechsel planmäßig den Träger wechseln
    WICKEDE (RUHR) / OLPE / ARNSBERG. Die Tinte unter den notariellen Verträgen ist trocken: Das Senioren-Zentrum St. Josef an der Straße „Am Lehmacker“ in Wickede wird zum Jahreswechsel planmäßig von der „Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH“ (GFO) in die Trägerschaft des „Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern e. V.“ übergeben.
  • 11.12.2016 Einbruchsversuch in Einfamilienhaus in Wickede

    Einbruchsversuch in Einfamilienhaus in Wickede
    WICKEDE. Im rückwärtigen Bereich eines Einfamilienhauses an der Straße „Am Brauk“ in Wickede versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen Freitag (9. Dezember 2016), 15.30 Uhr und Samstag (10. Dezember 2016), 8.00 Uhr ein Fenster aufzuhebeln.
  • 11.12.2016 Einbruchsdiebstahl: Täter hebelten Fenster an Schulgebäude auf

    Einbruchsdiebstahl: Täter hebelten Fenster an Schulgebäude auf
    WICKEDE (RUHR). In die Melanchthon-Grundschule brachen bislang unbekannte Täter am Freitag (9. Dezember 2016) in der Zeit zwischen Schulschluss und 19 Uhr ein. Die bislang unbekannten Täter hebelten dazu im Erdgeschoß der Wickeder Schule ein Fenster auf.
  • 11.12.2016 „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ unter Wickeder Federführung

    „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ unter Wickeder Federführung
    WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ lädt der „Initiativkreis Ense e.V. “ erstmals alle interessierten Bürger aus der Region für den vierten Adventsonntag, 18. Dezember 2016, ab 16.00 Uhr ein. Initiativkreis-Vorsitzender und Organisator Ralf Hettwer aus Echthausen rechnet dabei mit bis zu tausend Besuchern. Auftreten bei der Veranstaltung im Innenhof des historischen Adelssitzes an der Ruhr soll auch der Opernsänger und Tenor Matthew Overmeyer aus Wickede.
  • 10.12.2016 Erwiderung auf den gestrigen Facebook-Kommentar von Bürgermeister Dr. Michalzik

    Erwiderung auf den gestrigen Facebook-Kommentar von Bürgermeister Dr. Michalzik
    WICKEDE (RUHR). Bezug nehmend auf einen Kommentar von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Sozialen Netzwerk „Facebook“ (siehe PDF-Dokument zum Download) am 9. Dezember 2016 möchten wir als Redaktion des lokalen Online-Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ klarstellen:
  • 09.12.2016 Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche

    Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 09.12.2016 Reimund Sudhoff aus Echthausen zum Naturschutzbeauftragten für Wickede ernannt

    Reimund Sudhoff aus Echthausen zum Naturschutzbeauftragten für Wickede ernannt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Zu einer Informationsveranstaltung und gemeinsamen Besprechung traf sich die Naturschutzwacht jetzt im Soester Kreishaus. Umwelt-Dezernent Ralf Hellermann von der Kreisverwaltung Soest bestellte dabei acht neue Naturschutzbeauftragte. Darunter auch Reimund Sudhoff aus Wickede-Echthausen, der künftig den Dienstbezirk Wickede übernimmt.
  • 09.12.2016 Steuerfahndung hat „sämtliche Geschäftsunterlagen beschlagnahmt“

    Steuerfahndung hat „sämtliche Geschäftsunterlagen beschlagnahmt“
    WICKEDE. Das Amtsgericht Arnsberg hat im Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Dambert GmbH & Co. KG aus dem Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede am 2. Dezember 2016 den Bankkaufmann und Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann aus Dortmund zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.
  • 08.12.2016 Land wird wortbrüchig: Wickede (Ruhr) muss nun doch zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen

    Land wird wortbrüchig: Wickede (Ruhr) muss nun doch zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Eine neue Verordnung der nordrhein-westfälischen Landesregierung – die sogenannte „Wohnsitzauflage“ – verpflichtet die Gemeinde Wickede (Ruhr) und andere Kommunen seit dem 29. November 2016, die ihnen zugewiesenen Flüchtlinge aufzunehmen, die angeblich zum Aufenthalt in Deutschland berechtigt sind.
  • 08.12.2016 Neue Zuweisungen: Altbau der Westerheide-Schule soll Flüchtlingsunterkunft werden

    Neue Zuweisungen: Altbau der Westerheide-Schule soll Flüchtlingsunterkunft werden
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) solle künftig längerfristige Heimat für bis zu 50 anerkannte Flüchtlinge, denen als Kriegs- oder Verfolgungsopfer ein Bleiberecht in Deutschland zuerkannt worden sei, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Donnerstag (8. Dezember 2016) in einer Mitteilung an die Medien. Herkunftsländer dieser Flüchtlinge seien insbesondere Syrien, Iran und Irak. – Bereits bis April 2017 sollten mehr als ein Dutzend Flüchtlinge von der Kommune aufgenommen und in Wickede beziehungsweise den Ortsteilen einquartiert werden.
  • 08.12.2016 „Besorgte Bürger 2.0“ – junge Wickeder kommentieren Paintball-Kritik

    „Besorgte Bürger 2.0“ – junge Wickeder kommentieren Paintball-Kritik
    WICKEDE. Die Frage nach der möglichen Errichtung einer Paintball- und Lasertag-Anlage auf dem gemeindeeigenen Brachgelände gegenüber dem Wickeder Freibad hat in den letzten Tagen unter anderem im Sozialen Netzwerk "Facebook" für Diskussionen gesorgt. Nachstehend geben wir einige der Kommentare wieder, die sich auf unsere vorhergehende Berichterstattung über das Thema beziehen. – Die Zitate haben wir sprachlich und redaktionell leicht überarbeitet, um eine bessere Lesbarkeit zu erzielen.
  • 08.12.2016 „Wickeder Westfalenstahl“ kauft „MPU GmbH“ in Nachrodt-Wiblingwerde

    „Wickeder Westfalenstahl“ kauft „MPU GmbH“ in Nachrodt-Wiblingwerde
    WICKEDE (RUHR) / NACHRODT-WIBLINGWERDE. Die „Wickeder Westfalenstahl GmbH“ hat die „MPU GmbH“ in Nachrodt-Wiblingwerde erworben. Dies teilte der heimische Hersteller von „Plattierten Werkstoffen“ am heutigen Donnerstag (8. Dezember 2016) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 08.12.2016 Allgerier bedrohte ZUE-Mitarbeiter mit den Worten „I kill you!“ („Ich töte Euch!“)

    Allgerier bedrohte ZUE-Mitarbeiter mit den Worten „I kill you!“ („Ich töte Euch!“)
    WICKEDE-WIMBERN / WERL. „Der Mann ist unschuldig. Sie haben den Falschen!“ – Bereits die Aussage der ersten Zeugin machte klar, dass der 26-jährige Algerier Naseraddine C. am heutigen Donnerstag (8. Dezember 2016) zu unrecht auf der Anklagebank vor dem Amtsgericht in Werl saß. Neben der Security-Mitarbeiterin aus der Flüchtlingsmassenunterkunft in Wimbern bestätigte auch noch eine Betreuerin der Malteser-Werke, dass die Justiz offenbar den falschen Flüchtling einer Straftat beschuldigte.
  • 07.12.2016 Steuerzahler-Bund warnt Bürgermeister und Rat: „Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen!“

    Steuerzahler-Bund warnt Bürgermeister und Rat: „Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen!“
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. „Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen!“ warnt der „Bund der Steuerzahler“ (BdSt) mit Blick auf die aktuelle Finanzplanung der Gemeinde Wickede (Ruhr). Denn wenngleich die Pro-Kopf-Verschuldung in der Ruhrgemeinde mit rund 1.900 Euro noch weit unter dem nordrhein-westfälischen Landesdurchschnitt von etwa 3.500 Euro läge, sei Wickede (Ruhr) leider auf dem Weg, die Verschuldung der Kommune deutlich zu erhöhen, erklärte Markus Berkenkopf als zuständiger Referent für Haushalts- und Finanzpolitik beim „Bund der Steuerzahler NRW“ in Düsseldorf.
  • 07.12.2016 Visionärer Zukunftsplan für die Gemeindeentwicklung bis 2030

    Visionärer Zukunftsplan für die Gemeindeentwicklung bis 2030
    WICKEDE (RUHR). Einen „Zukunftsplan“ möchte die Gemeinde Wickede (Ruhr) zusammen mit ihren Bürgern im Frühjahr 2017 erarbeiten. Dabei geht es unter anderem um die weitere Gestaltung des Ortsbildes und öffentlicher Einrichtungen. Aber auch die Frage nach der Schaffung von mehr Lebensqualität für die Einwohner steht im Fokus. Kommunalpolitiker, lokale Verwaltungsmitarbeiter und externe Fachleute wollen zusammen mit den Wickeder Bürgern politische Visionen entwickeln, die bis etwa zum Jahr 2030 realisierbar sind. – Zusammen mit Beratungsbüros solle daraus ein „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ (IKEK) ausgearbeitet werden, heißt es. Dieses IKEK-Dokument sei für die Kommune wichtig, damit sie Fördermittel beim Städtebau-Ministerium sowie anderen Stellen beantragen könne, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) dazu.
  • 07.12.2016 Vollsperrung der Hauptstraße soll abschnittsweise erfolgen

    Vollsperrung der Hauptstraße soll abschnittsweise erfolgen
    WICKEDE (RUHR). Über eine abschnittsweise Vollsperrung der Hauptstraße in Wickede während der nordrhein-westfälischen Schulferien im Sommer 2017 sowie darüber hinaus informiert der Landesbetrieb „Straßen.NRW“ derzeit die betroffenen Anlieger. Insbesondere mit größeren Unternehmen und kleineren Gewerbebetrieben führen die Verkehrsplaner aktuell intensive Vorgespräche, um innerörtliche Umleitungen und Zufahrtsmöglichkeiten abzustimmen.
  • 07.12.2016 Komasaufen, Drogenkonsum, illegale Autorennen und Paintball

    Komasaufen, Drogenkonsum, illegale Autorennen und Paintball
    WICKEDE (RUHR). „Was sich da abspielt, übertrifft alles!“ zeterte Richard Meier. Beim Punkt „Einwohnerfragen“ der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) meldete sich der ehemalige Hausmeister des Bürgerhauses am gestrigen Dienstag (6. Dezember 2016) erbost zu Wort.
  • 07.12.2016 Streetworker: Teilnehmer vom Paintballspiel begeistert

    Streetworker: Teilnehmer vom Paintballspiel begeistert
    WICKEDE (RUHR) / AHLEN. Beim Ausflug zum „Paintballpark Westfalen“ hätten die 17 jungen Leute aus der Ruhrgemeinde, die am Samstag (3. Dezember 2016) teilgenommen hätten, viel Spaß gehabt, resümierte Wickedes „Streetworker“ Frank Hake im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Alle seien von Spiel und Sport in der Freizeiteinrichtung in Ahlen „begeistert“ gewesen.
  • 06.12.2016 Widersprüchliche Auskünfte der Bahn bezüglich der Video-Überwachung im „Angst-Tunnel“

    Widersprüchliche Auskünfte der Bahn bezüglich der Video-Überwachung im „Angst-Tunnel“
    WICKEDE (RUHR). Die neu installierte Video-Überwachungsanlage im Tunnel unter den Bahngleisen in Wickede überwache angeblich nicht nur die Aufzüge sondern die komplette Personenunterführung. Diese Auskunft der Deutschen Bahn (DB) teilte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Kommunalverwaltung am heutigen Dienstag (6. Dezember 2016) im Rahmen der Haupt- und Finanzausschusssitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit.
  • 06.12.2016 Wickeder will erstes „Automatenhotel“ in der Region eröffnen

    Wickeder will erstes „Automatenhotel“ in der Region eröffnen
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Das erste „Motel“ in der Region soll im Frühjahr 2017 im Freizeit- und Gewerbegebiet „Am Golfplatz“ an der Bundesstraße 63 in Werl eröffnet werden. – Bauherr und künftiger Betreiber ist der Wickeder Geschäftsmann und Gastronom Werner Severin, der schräg gegenüber bereits das „Kraftwerk“ besitzt – eine Großraumdiscothek und Mietlocation für private und gewerbliche Veranstaltungen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON