Intro
1
ZFA
2
Tischler
3
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 16.10.2021 Mord am Wickeder Bahnhof – Verfolgungsjagd bis in den EDEKA-Markt

    Mord am Wickeder Bahnhof – Verfolgungsjagd bis in den EDEKA-Markt
    WICKEDE. Zu einem „Mörderischen Intermezzo“ laden die Gemeinde Wickede (Ruhr) und die Veranstalter des Krimi-Festivals „Mord am Hellweg“ aus Unna am heutigen Samstag, 16. Oktober 2021, um 19.30 Uhr in den Bernhard-Bauer-Park ein. Dort findet eine Lesung mit Autor Sven Stricker statt, der aus seinem neuesten Roman „Sörensen am Ende der Welt“ liest. Dabei geht es um den an Angststörung leidenden Kommissar Sörensen aus dem fiktiven nordfriesischen Ort „Katenbüll“.
  • 14.10.2021 War es Brandstiftung?

    War es Brandstiftung?
    WICKEDE. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte am heutigen Donnerstagabend (14. Oktober 2021) aus, um den Brand in einer Doppelgarage an der Straße "Am Park" in Wickede zu bekämpfen. Das frei stehende Gebäude befindet sich auf dem Gelände eines unbewohnten Mehrfamilienhauses, welches zum Areal des Mannesmann-Werkes gehört.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 08.10.2021 Schnelle Internet-Verbindungen nun fast im gesamten Gemeindegebiet

    Schnelle Internet-Verbindungen nun fast im gesamten Gemeindegebiet
    WICKEDE (RUHR). Der flächendeckende Breitband-Ausbau mit Glasfaser-Leitungen für schnellere Internet-Verbindungen steuert in der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf die Zielgerade zu. – Inzwischen gäbe es eine fast hundertprozentige Abdeckung mit hohem Daten-Transfer im Gemeindegebiet, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Freitag (8. Oktober 2021). Denn aktuell würden auch die ersten Anbindungen für die Haushalte im Ortsteil Wimbern von der Firma "westenergie" aktiviert, welches für die Infrastruktur-Maßnahme in dem Dorf verantwortlich zeichne.
  • 07.10.2021 Diebe schlugen Autoscheiben ein

    Diebe schlugen Autoscheiben ein
    WICKEDE. Auf dem Abstellplatz an der Straße "Ruhrufer" in Wickede wurden in der Nacht vom gestrigen Mittwoch auf den heutigen Donnerstag (6./7. Oktober 2021) die Seitenscheiben von drei Fahrzeugen einer Baufirma eingeschlagen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 06.10.2021 B 63: Zwei Unfälle mit insgesamt fünf Fahrzeugen

    B 63: Zwei Unfälle mit insgesamt fünf Fahrzeugen
    WERL / WICKEDE. Zwei Unfälle räumlich direkt nebeneinander und zeitlich direkt hintereinander ereigneten sich am heutigen Mittwochspätnachmittag (6. Oktober 2021) auf der Bundesstraße 63 im Werler Stadtwald. Dort krachten erst zwei Personenkraftwagen (Pkw) zwischen den Einmündungen zum Freizeit- und Gewerbepark "Am Golfplatz" in Werl und dem Industriegebiet Westerhaar in Wickede und kurz danach drei weitere Pkw ineinander, die offenbar durch die erste Karambolage auf regennasser Fahrbahn abgelenkt waren.
  • 06.10.2021 Landgericht verwirft Berufung: Strafe für 15-jährigen Syrer aus Wickede

    Landgericht verwirft Berufung: Strafe für 15-jährigen Syrer aus Wickede
    ARNSBERG / WERL / WICKEDE. Zu drei Wochen Dauerarrest wegen Diebstahls wurde ein angeblich 15-jähriger Syrer aus Wickede vor dem Amtsgericht in Werl verurteilt. Das Urteil ist nun rechtskräftig, nachdem die Jugendstrafkammer des Landgerichts in Arnsberg am gestrigen Dienstag (5. Oktober 2021) die Berufung des Heranwachsenden gegen die Entscheidung der ersten Instanz verworfen hat.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 06.10.2021 Wohnungseinbruchsdiebstahl in Wickede

    Wohnungseinbruchsdiebstahl in Wickede
    WICKEDE. Ein Wohnungseinbruchsdiebstahl in der Erlenstraße in Wickede wurde der Polizei am gestrigen Dienstag (5. Oktober 2021) gemeldet. Nach Angaben des Bewohners wurde seine verschlossene Wohnungstür zwischen 7.00 und 15.30 Uhr von einem bislang Unbekannten geöffnet, sein Zimmer durchsucht und Bargeld entwendet.
  • 06.10.2021 Sachbeschädigung und Vandalismus auf dem Friedhof

    Sachbeschädigung und Vandalismus auf dem Friedhof
    WICKEDE. Auf dem katholischen Friedhof an der Kirchstraße in Wickede wurden offensichtlich neun Gräber verwüstet. Ein Besucher fand am gestrigen Dienstag (5. Oktober 2021) gegen 8 Uhr morgens die Gräber mit herausgerissenen Pflanzen sowie umgestoßenen Blumenschalen und Grablichter vor.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 02.10.2021 Spontanes Open-Air-Konzert mit Bruchhausener Blasmusikern

    Spontanes Open-Air-Konzert mit Bruchhausener Blasmusikern
    ECHTHAUSEN. Zu einem spontanen Open-Air-Konzert mit dem Musikverein Bruchhausen lädt die Echthausener St.Vinzentius-Schützenbruderschaft für den morgigen Sonntag, 3. Oktober 2021, ab 11 Uhr auf den Sportplatz des Ortes ein.
  • 01.10.2021 Förderverein lädt zur Generalversammlung ein

    Förderverein lädt zur Generalversammlung ein
    WIEHAGEN. Der "Förderverein Dorf Wiehagen" lädt seine Mitglieder für den morgigen Samstag, 2. Oktober 2021, ab 19.30 Uhr zur Generalversammlung in der "Fisch-Stube" auf dem Hof Baumüller, Scheda 3, in Wiehagen ein.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 08.07.2016 Die Schattenseite der Sonne: Gefährliche UV-Strahlung auch bei bedecktem Himmel

    Die Schattenseite der Sonne: Gefährliche UV-Strahlung auch bei bedecktem Himmel
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der Sommer befindet sich derzeit auf einer regelrechten Achterbahnfahrt. Meistens fällt das Wetter so aus, dass es gar nicht als Sommer wahrgenommen wird. Die Sonne sendet aber auch bei kühler Luft und bedecktem Himmel gefährliche ultraviolette Strahlen (UV-Strahlen). Deshalb sei in dieser Jahreszeit Sonnenschutz auch bei subjektiv schlechter Witterung unter anderem zur Vorbeugung gegen Hautkrebs wichtig, warnt das Gesundheitsamt des Kreises Soest vor der Schattenseite der Sonne.
  • 07.07.2016 Verhandlungen gehen in Verlängerung: Caritas und Kirche bleiben am Ball

    Verhandlungen gehen in Verlängerung: Caritas und Kirche bleiben am Ball
    WICKEDE (RUHR). Die Umnutzung des Wickeder Roncalli-Hauses vom katholischen Gemeindezentrum mit integrierter Kirche zu einer Behindertenwerkstatt liegt – Insidern zufolge – weiterhin „auf Eis“. Bislang gibt es weder einen unterschriebenen Vertrag zwischen katholischer Kirchengemeinde und Caritasverband Arnsberg-Sundern als potentiellem Käufer der Immobilie noch einen notwendigen Nutzungsänderungsantrag bei der Bauaufsicht, hieß es am heutigen Donnerstag (7. Juli 2016) seitens der Pfarrei.
  • 07.07.2016 Bürgeranhörung zum REWE-Markt und zur baurechtlichen Planungen

    Bürgeranhörung zum REWE-Markt und zur baurechtlichen Planungen
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) lädt im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zu einer Information über die 29. Flächennutzungsplanänderung sowie dem dazugehörigen vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Hauptstraße / Waltringer Weg“ ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 14. Juli 2016, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus statt.
  • 07.07.2016 Außerordentliche Mitgliederversammlung: Frauengemeinschaft künftig ohne Führung?

    Außerordentliche Mitgliederversammlung: Frauengemeinschaft künftig ohne Führung?
    ECHTHAUSEN. Zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung lädt das Führungsteam der katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz Echthausen für Freitag, 19. August 2016, um 18.30 Uhr ins Pfarrheim ein. Auf der Tagesordnung steht dabei nur die Frage nach einer Nachfolgelösung in der Leitung der Gemeinschaft. Denn die Echthausener KFD-Sprecherin Lydia Münstermann (61) hatte bereits wiederholt erklärt, dass sie sich nicht zur Wiederwahl stellen wolle. Offenbar hat sich aber bislang auch noch niemand bereit erklärt ihre Nachfolge anzutreten, so dass die KFD nach der turnusgemäßen Jahreshauptversammlung am 2. Februar 2017 ohne Sprecherin dastehen könnte.
  • 07.07.2016 In der Nacht Reifen an mehreren Autos zerstochen

    In der Nacht Reifen an mehreren Autos zerstochen
    UPDATE 14.30 UHR – WICKEDE. An mehreren Autos im Bereich der Siedlung Rissenhof wurden in der Nacht vom gestrigen Mittwoch auf den heutigen Donnerstag (6. / 7. Juli 2016) die Reifen zerstochen. Die Polizei sucht nun den oder die Täter.
  • 06.07.2016 Einwohner der Gemeinde Wickede (Ruhr) kommen aktuell aus mehr als 60 Nationen

    Einwohner der Gemeinde Wickede (Ruhr) kommen aktuell aus mehr als 60 Nationen
    WICKEDE (RUHR). Mehr als tausend Einwohner in Wickede (Ruhr) haben aktuell eine ausländische Staatsangehörigkeit. Dies geht aus einer Statistik des Meldeamtes der Gemeindeverwaltung hervor. Die größte Gruppe mit 175 Leuten kommt dabei aus der Türkei. Die zweitstärkste Nationalität stellen die Portugiesen mit rund 140 Menschen. – Bei den Zuwanderern aus beiden Nationen dürfte es sich wohl hauptsächlich um „Gastarbeiter“ handeln, die mit ihren Familien längst in der Ruhrgemeinde heimisch geworden sind.
  • 06.07.2016 E-Biker mit PET-Flasche beworfen: Radfahrer stürzt in Graben

    E-Biker mit PET-Flasche beworfen: Radfahrer stürzt in Graben
    WIMBERN / MENDEN. Die Beifahrerin eines orangefarbenen Kleinwagens mit MK-Kennzeichen bewarf am 5. Juli 2016 gegen 17.15 Uhr an einer Bushaltestelle auf der Bundesstraße 7 – hinter dem ehemaligen Krankenhaus – einen 27-jährigen E-Bike-Fahrer mit einer PET-Flasche.
  • 05.07.2016 Nach Festnahme: Dreister Dieb bereits wieder auf freiem Fuß …

    Nach Festnahme: Dreister Dieb bereits wieder auf freiem Fuß …
    WICKEDE / WIMBERN. Zu einem räuberischen Ladendiebstahl kam es am heutigen Dienstag (5. Juli 2016) gegen 11.00 Uhr im Sporthaus Papenberg an der Kirchstraße in Wickede. Der ertappte Dieb zeigte sich allerdings nicht reuig sondern schubste den Geschäftsbesitzer um, als dieser ihn festhalten wollte. Danach gab der junge Mann sofort Fersengeld und verschwand spurlos. – Einige Zeit später half allerdings „Kommissar Zufall“ und der Straftäter wurde doch noch erwischt.
  • 05.07.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 05.07.2016 Schützenfest ist für viele eine „Herzenssache“

    Schützenfest ist für viele eine „Herzenssache“
    ECHTHAUSEN. Zu ihrem Schützenfest lädt die Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen vom 2. bis zum 4. Juli 2016 ein. Mit einem typografisch gestalteten Herzen mit weißer Schrift auf grünem Untergrund wirbt die Bruderschaft für ihr Jahresfest. Damit will der 1818 gegründete Verein, der in zwei Jahren sein 200-jähriges Bestehen feiert, deutlich machen, dass die Teilnahme an dem Traditionsfest für viele Mitbürger aus dem „Golddorf“ Echthausen eine „Herzenssache“ ist. – Nachstehend veröffentlichen wir das Festprogramm.
  • 04.07.2016 Benjamin und Katrin regieren Echthausen

    Benjamin und Katrin regieren Echthausen
    ECHTHAUSEN. Benjamin Glowienkowski ist neuer König der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft in Echthausen. Mit dem 266. Schuss holte der 27-jährige am heutigen Montagmorgen (4. Juli 2016) gegen 10.00 Uhr den Rest des Holzadlers aus dem Kugelfang der Vogelstange.
  • 04.07.2016 Heute Morgen: Gärtner löste Brandalarm im Geldinstitut aus

    Heute Morgen: Gärtner löste Brandalarm im Geldinstitut aus
    WICKEDE. Brandalarm in der Bank: Am heutigen Montagmorgen (4. Juli 2016) um 7.52 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage (BMA) in der Volksbank Wickede (Ruhr) aus. Die Freiwillige Feuerwehr war kurze Zeit später mit drei Einsatzwagen sowie einem Dutzend Hilfskräften vor Ort. Nach einer ersten Erkundung zeigte sich, dass die BMA bestimmungsgemäß ausgelöst hatte, obwohl es kein Feuer in dem Geldinstitut gab. – Was war geschehen?
  • 03.07.2016 Platzregen „passend“ zur Parade: Schützen und Musiker wurden beim Festzug „pladdernass“

    Platzregen „passend“ zur Parade: Schützen und Musiker wurden beim Festzug „pladdernass“
    ECHTHAUSEN. Das Schützenkönigspaar Ulrich und Mechthild Peck und sein Gefolge hatten sich am heutigen Sonntag (3. Juli 2016) gerade zur Abnahme der Parade an der Weststraße aufgestellt, da öffnete der Himmel seine Schleusen. Während sich die Hofstaatpaare teilweise noch etwas durch große Schirme schützen konnten, wurde das defilierende Fußvolk richtig „pladdernaß“.
  • 03.07.2016 Echthausener Schützenfest mit eigener polnischer "Kompanie"

    Echthausener Schützenfest mit eigener polnischer "Kompanie"
    ECHTHAUSEN. Am Schützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen nehmen an diesem Wochenende (2.-4. Juli 2016) auch Gäste aus Jemielnica, der polnischen Partner-Gemeinde von Wickede (Ruhr) teil. Nach dem katholischen Festhochamt in der St.-Vinzenz-Kirche zog die polnische Delegation quasi als eigene "Kompanie" gemeinsam mit den Echthausener Schützen zur Gemeindehalle.
  • 03.07.2016 „König Fußball“ regierte auch beim Schützenfest in Echthausen

    „König Fußball“ regierte auch beim Schützenfest in Echthausen
    ECHTHAUSEN. Auf dem Schützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen regierte „König Uli“ am gestrigen Samstag (2. Juli 2016) nur bis 21 Uhr. Dann übernahm auch in der Gemeindehalle und im Zelt daneben „König Fußball“ für einige Zeit das Zepter. – Bereits während der Pause nach der ersten Halbzeit rückten die Torschützen der deutschen Nationalmannschaft allerdings schon wieder in den Hintergrund und die Echthausener Tanzpaare eroberten die Halle zurück – bis zur Fortsetzung des Fußballspiels. Und nach dem deutschen Sieg im EM-Viertelfinale gegen Italien übernahm die Partyband "Ambiente" wieder ganz das Spielfeld. Zur Live-Musik wurde bis tief in die Nacht gefeiert.
  • 02.07.2016 Blaulicht-Einsatz an der Kurzen Straße bleibt geheimnisvoll

    Blaulicht-Einsatz an der Kurzen Straße bleibt geheimnisvoll
    WICKEDE. Zu einem Einsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei kam es am heutigen Samstagmittag (2. Juli 2016) gegen 12 Uhr an der „Kurzen Straße“ in Wickede. Vor einem Mehrfamilienhaus der Wohnsiedlung an der Ecke zur Hauptstraße herrschte hektisches Treiben der Einsatzkräfte. Zudem standen mehrere Bewohner vor dem Gebäude, denen das Entsetzen ins Gesicht geschrieben stand. – Was war geschehen?
  • 02.07.2016 Vom Bürgermeister zum Autowäscher: Marcin Wycislo

    Vom Bürgermeister zum Autowäscher: Marcin Wycislo
    WICKEDE (RUHR). Mit einer großen Delegation ist die polnische Partnergemeinde Jemielnica (Oberschlesien) seit dem gestrigen Freitag (1. Juli 2016) in Wickede (Ruhr) zu Gast. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) begrüßte neben seinem polnischen Amtskollegen Marcin Wycislo dabei auch Landrat Jozef Saczyna sowie 35 weitere Polen. Die Gäste bleiben übers Wochenende in Deutschland und reisen am Montag wieder nach Jemielnica zurück.
  • 02.07.2016 „First Lady“ und neue Prinzessin des Schieß-Sport-Clubs: Sabrina Koerdt

    „First Lady“ und neue Prinzessin des Schieß-Sport-Clubs: Sabrina Koerdt
    WICKEDE (RUHR). Sabrina Koerdt ist neue Prinzessin des Wickeder Schieß-Sport-Clubs (SSC), einer Unterabteilung der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen. – Nach knapp zweistündigem Wettschießen brachte Sabrina Koerdt am gestrigen Freitagabend (1. Juli 2016) die Prinzen-Adler-Scheibe mit dem 149. Schuss auf dem Luftdruckwaffen-Schießstand in den Kellerräumen des Schulzentrums im Hövel zu Fall.
  • 01.07.2016 Königstanz im Kindergarten: Max-und-Moritz-Kids feierten eigenes Schützenfest

    Königstanz im Kindergarten: Max-und-Moritz-Kids feierten eigenes Schützenfest
    WICKEDE. Der 5-jährige Bennett Beringhoff aus Wimbern und die 6-jährige Kathleen den Tom aus Echthausen bilden das neue Königspaar des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens in Echthausen. Zu dem kleinen Schützenfest der Knirpse kam am heutigen Freitag (1. Juli 2016) auch das amtierende Regentenpaar der St.-Vinzentius-Brüderschaft, Ulrich und Mechthild Peck in vollem Ornat zu Besuch.
  • 01.07.2016 Tränenreicher Abschied von Schulleiter Jan Haurand

    Tränenreicher Abschied von Schulleiter Jan Haurand
    WICKEDE (Ruhr). Sichtlich gerührt zeigte sich Schulleiter Jan Haurand (40) zum Abschluß des Schulfestes der "Sekundarschule Wickede (Ruhr)" am heutigen Freitag (1. Juli 2016). Nach zahlreichen lobenden Dankesworten für seine geleistete Arbeits beim Aufbau der neuen Bildungseinrichtung im Hövel hatte der Pädagoge die Tränen in den Augen stehen.
  • 01.07.2016 Straßensanierung „Im Winkel“: Sechswöchige Vollsperrung

    Straßensanierung „Im Winkel“: Sechswöchige Vollsperrung
    WICKEDE. Die Straßensanierung „Im Winkel“ von der Zufahrt zum Feuerwehr-Gerätehaus bis zur Eichkampstraße kündigt sich durch erste Vorboten an. Denn in dieser Woche wurden die Hinweis- und Umleitungsschilder im Wickeder Osten aufgestellt, die auf eine geänderte Verkehrsführung hinweisen.
  • 01.07.2016 „Achtung, frisch gestrichen!“ – Musikschule präsentiert Konzert mit Instrumentalisten

    „Achtung, frisch gestrichen!“ – Musikschule präsentiert Konzert mit Instrumentalisten
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Das jährliche Konzert der Streichinstrumente-Spieler der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense findet am Montag, 4. Juli 2016, um 18.00 Uhr in der Werner-Halle-Aula des Marien-Gymnasiums in Werl statt. Unter ihren Leitern Klaus Görgner, Markus Hoffmann und Thomas Büttner haben die Streich-Ensembles der Musikschule seit Monaten ihre Beiträge erarbeitet und freuen sich nun auf die öffentliche Präsentation.
  • 30.06.2016 Brandalarm in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Schulweg

    Brandalarm in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Schulweg
    WIMBERN. Das Aufatmen der Einsatzkräfte war fast zu hören. Zum Glück nur ein Fehlalarm und kein Feuer. Denn was wäre gewesen, wenn es wirklich gebrannt hätte. Die Rettungskräfte mochten sich dies kaum ausdenken, da der automatische Alarm am heutigen Donnerstag (30. Juni 2016) gegen 20.00 Uhr aus dem 3. Obergeschoss der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Kirchweg kam. – Und in der Rehabilitationsklinik für geistig und/oder körperlich Behinderte sind zahlreiche Rollstuhlfahrer und schwerstbehinderte Patienten untergebracht.
  • 30.06.2016 Etwas höhere Flüchtlingsquote – aber Gemeinde profitiert von ZUE

    Etwas höhere Flüchtlingsquote – aber Gemeinde profitiert von ZUE
    WICKEDE (RUHR). Die Quote der in der Gemeinde lebenden Flüchtlinge pro tausend Einwohner ist in Wickede (Ruhr) zirka doppelt so hoch wie in den Nachbarkommunen, denen Asylsuchende zugewiesen wurden. Dies berichtete Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Donnerstag (30. Juni 2016) in einer Mitteilung an „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 30.06.2016 Diebstahl: Spiegelgläser von Auto fachgerecht abmontiert

    Diebstahl: Spiegelgläser von Auto fachgerecht abmontiert
    WICKEDE. (RUHR). Eine Umhängetasche aus einem unverschlossenen Pkw, der an der Mendener Straße abgestellt war, hat ein 35-jähriger polizeibekannter Bewohner der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern am heutigen Donnerstag (30. Juni 2016) scheinbar gestohlen.
  • 30.06.2016 Kreis Soest rät: Jetzt 70 Euro für Schulbedarf beantragen

    Kreis Soest rät: Jetzt 70 Euro für Schulbedarf beantragen
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Zum Bildungs- und Teilhabepaket gehört auch ein pauschaler Finanzzuschuss für persönlichen Schulbedarf in Höhe von 70 Euro im August und von 30 Euro im Februar. Die Kreisverwaltung Soest empfiehlt bis zu 25 Jahre alten Schülern, die einen Anspruch auf Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz haben, frühzeitig einen Antrag zu stellen, um von der Förderung passend zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien profitieren zu können.
  • 30.06.2016 Jesus Christus stand nicht als Zeuge zur Verfügung

    Jesus Christus stand nicht als Zeuge zur Verfügung
    WICKEDE (RUHR) / WERL. „Ich habe selten eine so kluge Richterin und Staatsanwältin gesehen und ich bedanke mich für den fairen Prozess“, erklärte ein 42-jähriger Angeklagter zum Ende eines Strafprozesses vor dem Werler Amtsgericht am heutigen Donnerstag (30. Juni 2016). Richterin Patricia Suttrop und Amtsanwältin Anja Minnerop als Vertreterin der Arnsberger Staatsanwaltschaft ließen diese Komplimente unkommentiert.. – Verurteilt wurde der Werler Hartz-4-Empfänger wegen „vorsätzlicher Körperverletzung“ schlussendlich zu einer Geldstrafe von 100 Tagessätzen à 15 Euro, sprich: zu einer Gesamtsumme von 1.500 Euro.
  • 29.06.2016 Sekundarschüler präsentieren ihr Musical „Das macht man nicht!“

    Sekundarschüler präsentieren ihr Musical „Das macht man nicht!“
    WICKEDE. „Das macht man nicht!“ – Diesen Satz hören Kinder und Jugendliche sicher sehr oft und ärgern sich bestimmt vielfach darüber. – Darüber, was man macht – oder eben auch nicht, haben sich 17 Schüler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) deshalb in einer Arbeitsgemeinschaft ihre eigenen Gedanken gemacht. Gemeinsam mit der Musikschul-Dozentin Aiga Müller und zwei Betreuern haben sie im vergangenen Schuljahr dazu ein Musical entwickelt, welches jetzt zur Aufführung kommt.
  • 29.06.2016 „Wer Argumente hat, muss auch Berichterstattung nicht scheuen.“

    „Wer Argumente hat, muss auch Berichterstattung nicht scheuen.“
    WICKEDE (RUHR). „Meinungs- und Pressefreiheit sind im Grundgesetz geregelt. Wer Argumente hat, muss auch Berichterstattung nicht scheuen.“ – Ein ganz aktuelles Posting von Lothar Kemmerzell auf seiner Facebook-Seite. Und ein Statement des Wickeder Ortsvereinsvorsitzenden von „Bündnis 90 / Die Grünen“, dem sich die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ ausnahmsweise mal voll und ganz anschließen kann.
  • 29.06.2016 Ein Hin und Her: Gibt es jetzt doch eine Video-Überwachung für den „Angsttunnel“ am Bahnhof?

    Ein Hin und Her: Gibt es jetzt doch eine Video-Überwachung für den „Angsttunnel“ am Bahnhof?
    WICKEDE (RUHR). Werden der Bahnhof in Wickede oder zumindest die neue Personenunterführung welche die Bahnsteige an Gleis 1 und 2 miteinander verbindet künftig doch mit Video-Kameras überwacht – oder will die Bahn weiterhin nicht in eine solche Präventionseinrichtung investieren? – Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Gemeindeverwaltung kündigte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates am gestrigen Dienstag (28. Juni 2016) jedenfalls eine Installation einer Video-Überwachung durch die Bahn an ihrem Wickeder Haltepunkt an. Die Information stamme aus zuverlässiger Quelle, unterstrich Kleindopp seine Äußerung.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON