Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 03.07.2020 Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei

    Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Aufsehen in der Bevölkerung erregte am heutigen Freitagspätnachmittag (3. Juli 2020) ein Großeinsatz von Notarzt, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern.
  • 01.07.2020 Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte

    Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. "Begegnung" lautet der Titel der abstrakten Skulptur aus Metall, die der Mendener Künstler und Schlossermeister Heribert Prause (79) zusammen mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und weiteren Vertretern des "Bürgervereins Wickede (Ruhr)" am Freitagnachmittag (26. Juni 2020) in der Wickeder Ortsmitte enthüllte.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 26.06.2020 Einstimmige Beschlüsse zur Fusion

    Einstimmige Beschlüsse zur Fusion
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH und der Stadtwerke Fröndenberg GmbH haben in dieser Woche die Verschmelzung der beiden kommunalen Versorgungsbetriebe zu einer neuen gemeinsamen Gesellschaft beschlossen. Die Eigentümer trafen diese historische Entscheidung fraktionsübergreifend und einstimmig. Ziel sei es, Synergieefekte zu erreichen, hieß es zur Begründung (wir berichteten bereits).
  • 25.06.2020 Regionalexpress rast in Schafherde

    Regionalexpress rast in Schafherde
    WICKEDE. Ein Personenzug ist am heutigen Donnerstag (25. Juni 2020) gegen 6.30 Uhr in eine Schafherde gerast. Der Regionalexpress befand sich auf der Fahrt zwischen Hagen und Warburg. In Höhe der Besitzung Rennebaum in Wickede kollidierte der Zug mit einer Schafherde, die sich auf den Gleisen befand. Dabei wurden acht der zwölf Schafe getötet und durch die Wucht des Aufpralls zerfetzt. Der Zugführer und die an Bord befindlichen Reisenden wurden durch die Kollision nicht verletzt. Allerdings wurde der Zug beschädigt, so dass er nur noch bis zum Bahnhof Wickede fahren konnte und dort zur späteren Reparatur stehen blieb. Für die Bahnreisenden war in Wickede Endstation.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 24.06.2020 Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld

    Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld
    WICKEDE. Ein hochbetagter Senior ist am gestrigen Dienstag (23. Juni 2020) gegen 10.45 Uhr an der Kirchstraße in Wickede offenbar das Opfer eines Trickdiebes geworden.
  • 18.06.2020 Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt

    Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Wenngleich das neue Schiff noch nicht vom Stapel gelaufen ist, steht der künftige Kapitän, der es ab dem kommenden Jahr steuern soll, seit dem heutigen Donnerstag (18. Juni 2020) bereits fest: Alexander Loipfinger (52). Als erfahrene Mannschaft mit an Bord hat der studierte Diplom-Ökonom demnächst rund 100 Leute, die bislang unter dem Kommando von Bernd Heitmann als Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg GmbH stehen, sowie den verbliebenen kleinen Personalstamm der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH mit Geschäftsführer Michael Lorke. – Denn bekanntlich sollen die beiden kommunalen Versorgungsunternehmen noch in diesem Sommer verschmelzen (wir berichteten bereits). Die Aufsichtsräte beider Gesellschaften haben bereits jeweils einstimmig ihr Votum für diese Fusion gegeben. In der nächsten Woche müssen nun nur noch die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter über diesen Schritt entscheiden. Dass sie sich mehrheitlich oder sogar einstimmig für die Verschmelzung aussprechen werden, scheint allerdings sehr wahrscheinlich.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 15.06.2020 ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle

    ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es weiterhin sechs bestätigte Coronavirus-Infektionen. Inzwischen liegen für 265 Personen – Bewohner und Mitarbeiter – aus der Massenunterkunft im ehemaligen Marien-Krankenhaus ausgewertete Tests vor.
  • 13.06.2020 Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern

    Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern
    WIMBERN. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern ist auf sechs Fälle gestiegen. Nach den Abstrichen von rund 350 Bewohnern und Mitarbeitern hätten sich bislang bereits fünf neue Corona-Fälle ergeben, teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Samstagnachmittag (13. Juni 2020) mit. Dabei seien erst die ersten Test-Ergebnisse der Abstrich-Aktion in der ZUE in Wimbern vom gestrigen Freitag (12. Juni 2020) eingetroffen, so Wedderwille. Aktuell seien im Kreis Soest insgesamt neun Personen an COVID-19 erkrankt – Stand 13. Juni 2020, 14 Uhr.
  • 11.06.2020 „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk

    „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk
    WICKEDE (RUHR). Mit der Saison-Eröffnung im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) am vergangenen Samstag (6. Juni 2020) hat auch eine neue Pächterin den Betrieb des Kiosks übernommen: Die 28-jährige Ergotherapeutin Maike Geisen aus Büderich bewirtschaftet künftig die kleine Außengastronomie in der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung. Als Etablissement-Bezeichnung trägt der Kiosk ab sofort den Namen „Ahoi an der Ruhr“. Dahinter steckt der Familienbetrieb „Die Grillbande“, der mit seinem Reisegewerbe als Imbiss auf verschiedenen Veranstaltungen im Ruhrgebiet und Sauerland sowie in der heimischen Hellweg-Region präsent ist.
  • 10.06.2020 ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter

    ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter
    WIMBERN. Da eine Bewohnerin der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern vor einigen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden sei, habe das Gesundheitsamt des Kreises Soest nach Eingang des Labor-Ergebnisses am Montagvormittag (8. Juni) mit der Kontaktpersonen-Ermittlung begonnen. Diese sei mittlerweile abgeschlossen. – Dies teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Mittwochnachmittag (10. Juni 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 11.04.2016 Vorfahrt mißachtet: Verkehrsunfall

    Vorfahrt mißachtet: Verkehrsunfall
    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am heutigen Montagmorgen (11. April 2016) gegen 9.00 Uhr an der Kreuzung Christian-Liebrecht-Straße / Kirchstraße / Rissenhofstraße in Wickede.
  • 11.04.2016 Instrumenten-Tag für Vor- und Grundschulkinder in Werl

    Instrumenten-Tag für Vor- und Grundschulkinder in Werl
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem Instrumententag lädt die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 16. April 2016, zwischen 10.00 und 13.00 Uhr ein. Um 10.00 Uhr werden alle Instrumente bei einem kleinen Konzert in Raum 1 der Volkshochschule (VHS), Kirchplatz 5, in Werl vorgestellt.
  • 10.04.2016 Cantalino-Jugendchor: Spontaner Auftritt im ALDI-Markt

    Cantalino-Jugendchor: Spontaner Auftritt im ALDI-Markt
    WICKEDE. Applaus bei ALDI: Einen Auftritt im Discounter-Markt an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede hatte am Samstag (9. April 2016) der Jugendchor der Cantalinos. Nachdem der Chor bereits seit 10.00 Uhr des morgens gemeinsam für seinen Auftritt beim NRW-Landeswettbewerb „Jugend singt“ am kommenden Samstag, 16. April 2016, in Münster geprobt hatte, entschloss sich die musikalische Gemeinschaft unter Leitung von Dirigent Armin Klotz spontan zu einer Präsentation des eingeübten Stückes vor Publikum. Und dazu wählten die Cantalinos den Wickeder ALDI-Markt aus.
  • 08.04.2016 Motorrad-Unfall: Drei Leichtverletzte und Sachschaden von mehreren tausend Euro

    Motorrad-Unfall: Drei Leichtverletzte und Sachschaden von mehreren tausend Euro
    WICKEDE. Zu einem Unfall zwischen zwei Motorrädern kam es am heutigen am Freitagabend (8. April 2016) gegen 18.15 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede. Zu der Kollision kam es etwa in Höhe der Gaststätte Erlenhof.
  • 08.04.2016 Wickeder wegen Volksverhetzung via Facebook angeklagt

    Wickeder wegen Volksverhetzung via Facebook angeklagt
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Wegen „Volksverhetzung“ via Facebook ist ein in Wickede wohnender Mann angeklagt. Eine entsprechende Hauptverhandlung unter Vorsitz von Strafrichterin Patricia Suttrop soll am kommenden Donnerstag, 14. April 2016, um 10.30 Uhr im Saal 9 des Amtsgerichtes in Werl stattfinden.
  • 08.04.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 08.04.2016 Betrunkener Flüchtling schlägt Imbissbuden-Betreiber ins Gesicht

    Betrunkener Flüchtling schlägt Imbissbuden-Betreiber ins Gesicht
    WICKEDE (RUHR). Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch sowie Widerstand gegen Polizeibeamte wurden am Donnerstagabend (7. April 2016) gegen einen Bewohner der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern erstattet.
  • 08.04.2016 ZUE: Erneuter Fehlalarm in der Massenunterkunft für Flüchtling

    ZUE: Erneuter Fehlalarm in der Massenunterkunft für Flüchtling
    WIMBERN. Ein offenbar mutwillig eingedrückter Druckknopf eines Feuermelders in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern sorgte am heutigen Freitag (8. April 2016) gegen 13.45 Uhr für eine Großalarmierung der Freiwilligen Feuerwehr. Diese rückte mit mehreren Fahrzeugen und etlichen Hilfskräften zum Einsatz umgehend aus. Zirka 380 Bewohner der Massenunterkunft wurden zwischenzeitlich aus dem Gebäudekomplex evakuiert und mussten im Freien warten. (Wir berichten noch!)
  • 07.04.2016 Polizei: Drogen und Waffe gefunden

    Polizei: Drogen und Waffe gefunden
    KREIS SOEST. Kontrollen im gesamten Kreisgebiet führte die Soester Polizei mit Unterstützung durch Beamte einer Einsatzhundertschaft aus Gelsenkirchen am gestrigen Mittwoch (6. April 2016) zwischen 6.00 und 18.00 Uhr durch. – Dabei wurden Kontrollstellen in der gesamten Region eingerichtet. Mit zivilen und uniformierten Kräften wurden Maßnahmen zur Bekämpfung der Straßen- und Eigentumskriminalität durchgeführt.
  • 07.04.2016 Bürgermeister, Kommune und SGV laden zur „Frühwanderung“ durch die Gemeinde ein

    Bürgermeister, Kommune und SGV laden zur „Frühwanderung“ durch die Gemeinde ein
    WICKEDE (RUHR). Zu einer „Frühwanderung“ laden die Gemeinde Wickede (Ruhr) und Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in Kooperation mit der Abteilung Echthausen des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) ein. Am Samstag, 23. April 2016, geht es dabei ab 7.30 Uhr über eine zirka zehn Kilometer lange Strecke von der Kleingartenanlage in Wiehagen über Schlückingen und wieder zurück.
  • 06.04.2016 Lädierten Weg im Lanferbachtal wieder ausgebessert

    Lädierten Weg im Lanferbachtal wieder ausgebessert
    WICKEDE. Eine neue wassergebundene Decke aus speziellem Sand hat der Bauhof der Gemeinde Wickede (Ruhr) jetzt auf dem Gehweg im Lanferbachtal aufgetragen. Die ausgewaschenen Stellen auf der Strecke, die bei Regen immer wieder zur Bildung von Pfützen und Matschstellen führten, sind damit vorerst wieder ausgebessert.
  • 06.04.2016 Wichtige Aufgabe: Weitere Wickeder Unternehmen für den Wirtschaftsverband „WIR.“ werben

    Wichtige Aufgabe: Weitere Wickeder Unternehmen für den Wirtschaftsverband „WIR.“ werben
    WICKEDE (RUHR). Die Wirtschaft besteht nicht nur aus dem Einzelhandel. Deshalb will der Wickeder Wirtschaftsverband „WIR.“ mehr Mitglieder auch aus anderen Bereichen wie Dienstleistung, Handwerk und Industrie für sich werben. Die Mitgliederversammlung beauftragte Apothekerin Martina Brennecke, Bestatter Thomas Fabri und Rechtsanwalt Sascha Hesse deshalb im Rahmen der WIR.-Jahreshauptversammlung am Dienstagabend (5. April 2016) im Bürgerhaus mit einer entsprechenden Neumitglieder-Akquise.
  • 06.04.2016 Lanfer-Fest soll in diesem Jahr nur am Sonntag stattfinden

    Lanfer-Fest soll in diesem Jahr nur am Sonntag stattfinden
    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Wirtschaftsverband „WIR.“ verkürzt das traditionelle Lanfer-Fest in diesem Jahr auf den verkaufsoffenen Sonntag. Das Bühnenprogramm mit Live-Musikband am Samstagabend werde ersatzlos gestrichen, hieß es. – Denn im vergangenen Jahr hätten die Kosten für Band und Bühne für ein Defizit bei der Veranstaltung gesorgt, so die Bilanz der Organisatoren am Dienstagabend (5. April 2016) während der Jahreshauptversammlung der WIR.-Mitglieder im Bürgerhaus.
  • 06.04.2016 Nonstop-Ultramarathon: „TorTour de Ruhr“ führt Pfingstsamstag durch Wickede (Ruhr)

    Nonstop-Ultramarathon: „TorTour de Ruhr“ führt Pfingstsamstag durch Wickede (Ruhr)
    WINTERBERG / WICKEDE (RUHR) / DUISBURG. Einer der längsten Nonstop-Ultramarathons in ganz Deutschlands verläuft am Pfingstsamstag, 14. Mai 2016, auch wieder durch die Gemeinde Wickede (Ruhr). Der sportliche Wettkampf unter dem Motto „TorTour de Ruhr“ (TTdR) führt von der Ruhrquelle bei Winterberg quer durch das Sauerland und Ruhrgebiet bis hin zur Rheinmündung in Duisburg.
  • 06.04.2016 Verdächtige Personen leuchteten Fahrzeug-Innenräume mit Taschenlampen aus

    Verdächtige Personen leuchteten Fahrzeug-Innenräume mit Taschenlampen aus
    ECHTHAUSEN. Verdächtige Personen, die in Echthausen im Bereich Mittel- und Weststraße mit Taschenlampen in Fahrzeuge leuchteten, meldeten aufmerksame Beobachter am Freitag, 1. April 2016, gegen 23.00 Uhr dem Notruf der Polizei. Die Zeugen vermuteten versuchte oder vollendete Einbrüche in die parkenden Pkw.
  • 06.04.2016 Neuer Asphalt: Kein Ärgernis mehr mit scharfen Straßenkanten

    Neuer Asphalt: Kein Ärgernis mehr mit scharfen Straßenkanten
    WICKEDE. Der Ärger über die Asphaltkanten auf der oberen Kirchstraße hat ein Ende: Am gestrigen Dienstag (5. April 2016) wurde die Deckschicht auf der östlichen Straßenseite zwischen den Einmündungen Friedhof- und Nordstraße wieder geschlossen.
  • 05.04.2016 Dauerhaftigkeit des Denkmals war in Gefahr: Sanierung des kleinen Bauwerks am Ruhrufer

    Dauerhaftigkeit des Denkmals war in Gefahr: Sanierung des kleinen Bauwerks am Ruhrufer
    WICKEDE (RUHR). Saniert wird derzeit das „Ehrenmal für die Opfer der Möhnekatastrophe“ an der Ruhr. Um die Dauerhaftigkeit des Denkmals zu gewährleisten, würden insbesondere die Fugen des Bauwerks aus Naturstein komplett erneuert, erklärte Christian Drees von der Gemeindeverwaltung am heutigen Dienstag (5. April 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 03.04.2016 Erstkommunion in St. Antonius und St. Vinzenz

    Erstkommunion in St. Antonius und St. Vinzenz
    WICKEDE. Dreiunddreißig Kinder empfingen am heutigen Weißen Sonntag (3. April 2016) in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz die erste Heilige Kommunion. Fünf Jungen und Mädchen gingen beim Festhochamt in Echthausen mit und 28 bei dem etwas späteren Gottesdienst in Wickede. Zelebriert wurden beide Messen von Vikar Alexander Plümpe. Ebenfalls mit am Altar stand Gemeindereferentin Annette Albrecht, die die Kinder zusammen mit den Eltern auf das Sakrament vorbereitet hatte.
  • 03.04.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 31.03.2016 33 Jungen und Mädchen gehen Weißen Sonntag in Echthausen und Wickede zur Erstkommunion

    33 Jungen und Mädchen gehen Weißen Sonntag in Echthausen und Wickede zur Erstkommunion
    WICKEDE (RUHR). In der Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) gehen in diesem Jahr am „Weißen Sonntag“ (3. April 2016) insgesamt 33 Kinder zur Erstkommunion. Dies geht aus dem aktuellen Pfarrbrief der katholischen Kirchengemeinde hervor.
  • 31.03.2016 Statistik verzeichnet für März weniger Arbeitslose in Wickede

    Statistik verzeichnet für März weniger Arbeitslose in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Die Zahl der Arbeitslosen ist sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch zum Vorjahresmonat in der Gemeinde Wickede (Ruhr) gesunken. Während im Februar noch 302 Wickeder Bürger als arbeitslos gemeldet waren, sind es für März nur noch 286 Personen. Im Vorjahresmonat (März 2015) waren es noch 319.
  • 30.03.2016 Westerhaar: Brandmeldeanlage löste Feuerwehr-Einsatz aus

    Westerhaar: Brandmeldeanlage löste Feuerwehr-Einsatz aus
    WICKEDE. Durch die automatische Brandmeldeanlage (BMA) eines Betriebes im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede wurde die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Mittwoch (30. März 2016) gegen 13.30 Uhr alarmiert. Die Wehr rückte daraufhin mit 18 Einsatzkräften zu dem Unternehmen aus.
  • 29.03.2016 Warten auf besseres Wetter: Bau des Mitfahrer-Parkplatzes stockt

    Warten auf besseres Wetter: Bau des Mitfahrer-Parkplatzes stockt
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Der neue Mitfahrer-Parkplatz im Bereich der Anschlussstelle „Wickede (Ruhr)“ am Autobahnkreuz Werl sollte planmäßig schon in der Weihnachtszeit 2015 fertiggestellt werden. Nun ist bereits Ostern 2016 vorüber und ein Ende der Tiefbauarbeiten am Rande der A445 ist immer noch nicht in Sicht. Statt Fortschritt ist an der Baustelle eher Stillstand zu beobachten.
  • 29.03.2016 19-jährige Wickederin bei Unfall in Ense verletzt

    19-jährige Wickederin bei Unfall in Ense verletzt
    ENSE-WALTRINGEN / WICKEDE. Eine 19-jährige Frau aus Wickede wurde am Karfreitag (25. März 2016) gegen 13.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Ense verletzt. Die junge Fahrerin war von Waltringen auf der Straße in Richtung Bremen gefahren. Kurz vor der Einmündung „Bremer Heide“ kam der Pkw in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die durch den Regen aufgeweichten Bankette.
  • 27.03.2016 Ein brenzliger Duft liegt in der Luft: Rauchfahnen von der Haarhöhe und vom Heideplatz

    Ein brenzliger Duft liegt in der Luft: Rauchfahnen von der Haarhöhe und vom Heideplatz
    WICKEDE (RUHR). Rauchfahnen im gelben Licht der untergehenden Frühlingssonne zeigten am Abend des heutigen Ostersonntags (27. März 2016) die Plätze der Brauchtumsfeuer in der Gemeinde Wickede (Ruhr) an. Die brennenden feuchten Holzstöße sorgten für dichten Qualm, der durch den Wind getrieben wie ein Nebelschleier über die Höhen und durch die Täler waberte. Ansonsten erlaubte die frische und klare Frühlingsluft eine enorme Fernsicht von den Aussichtspunkten.
  • 27.03.2016 Schützenbruderschaft Wimbern: 10. April und 29. Mai stehen im Zeichen des Jubiläums

    Schützenbruderschaft Wimbern: 10. April und 29. Mai stehen im Zeichen des Jubiläums
    WIMBERN. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Zur Einstimmung auf das große Jubiläumsfest zum 125-jährigen Bestehens lädt die Wimberner Schützenbruderschaft St. Johannes am Sonntag, 10. April 2016, um 17.00 Uhr in die die Halle an der Wiesenstraße ein. Im Mittelpunkt des Abends wird dabei die Vorstellung dessen stehen, was drei Gruppen in den vergangenen Monaten zum Jubiläumsjahr erarbeitet haben.
  • 27.03.2016 Heimatverein: Wandergruppe marschierte Karfreitag zur Mendener Kreuztracht

    Heimatverein: Wandergruppe marschierte Karfreitag zur Mendener Kreuztracht
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Mit dem traditionellen Marsch zur Mendener Kreuztracht startete die Wandergruppe des Heimatvereins am Karfreitag (26. März 2016) um 8.30 Uhr an der Kirche in Oesbern in ihre diesjährige Saison.
  • 26.03.2016 Polizei: Der zweite mutwillige Mißbrauch der Brandmeldeanlage in der ZUE in dieser Woche

    Polizei: Der zweite mutwillige Mißbrauch der Brandmeldeanlage in der ZUE in dieser Woche
    WICKEDE (RUHR). In der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern ist es am gestrigen Karsamstag (26. März 2016) gegen 22.50 Uhr erneut zu einem mutwilligen Missbrauch der Brandmeldeanlage (BMA) gekommen. Dies bestätigte die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 24.03.2016 Geschwindigkeitskontrolle an der Bundesstraße 63 in Wickede

    Geschwindigkeitskontrolle an der Bundesstraße 63 in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 24.03.2016 Müllabfuhr für Restmüll verschiebt sich wegen Ostern um einen Tag

    Müllabfuhr für Restmüll verschiebt sich wegen Ostern um einen Tag
    WICKEDE (RUHR). Die Müllabfuhr für die Restmüllbehälter verschiebt sich wegen der Osterfeiertage in der nächsten Woche, 29. März – 1. April 2016, jeweils um einen Tag. Darauf macht die Gemeinde Wickede (Ruhr) aufmerksam.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON