Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
 
 
Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
1
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
2
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 13.10.2019  Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    WICKEDE. Der Anfang des Endes einer Ära: Mit lang anhaltendem Applaus würdigten die Kameraden des Löschzuges Wickede sowie des Musikzuges und des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr die ehrenamtliche Leistung von Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (62), der sich seit 50 Jahren in der örtlichen Feuerwehr engagiert. Die Ehrung im Rahmen der traditionellen „Floriansfeier“ am Samstagabend (12. Oktober 2019) im Gerätehaus an der Oststraße nahm sein Sohn Marc Ptacek in seiner Funktion als Wickeder Löschzugführer vor. Dabei machte er allerdings auch deutlich, dass Georg Ptacek im kommenden Jahr als Leiter der Feuerwehr abdanken will.

  • 10.10.2019  Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    WICKEDE. Rätselhafter Diebstahl in einem Mehrfamilienhaus an der Straße „Ziegenhude“ in Wickede: Aus einer Wohnung wurde dort – nach Angaben einer Bewohnerin – ein Autoschlüssel gestohlen. Der dazugehörige Kraftwagen wurde jedoch nicht entwendet.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 10.10.2019  Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) und die Gesellschaft für kommunale Infrastruktur „Ge-Komm GmbH“ aus Melle bereiten gerade den Abschlussbericht zum ländlichen Wegenetz-Konzept vor. Dabei geht es um eine Bestands- und Zustandserfassung sowie Funktionsbeschreibung der kommunalen und öffentlich zugänglichen privaten Wege im Außenbereich, sprich: außerhalb der örtlichen Siedlungsgebiete.

  • 06.10.2019  Die erste Stelle des letzten Vikars

    Die erste Stelle des letzten Vikars

    WICKEDE (RUHR). Es ist ein Abschied in zweifacher Hinsicht: Zum einen verlässt Vikar Alexander Plümpe zum Ende des Monats die Ruhrgemeinde, zum anderen muss sich die katholische Pfarrgemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz damit auch von ihrer bisherigen Vikarsstelle verabschieden. Denn diese wird auf Grund des Priestermangels vom Erzbistum Paderborn in Zukunft nicht wieder neu besetzt (wir berichteten). – Am heutigen Erntedank-Sonntag (6. Oktober 2019) fand bereits die offizielle Abschiedsfeier mit großem Gottesdienst in der St.-Antonius-Kirche und anschließendem Empfang im benachbarten Franziskus-Forum für Alexander Plümpe statt, der hier fast sechseinhalb Jahre lang als katholischer Priester seine erste Stelle hatte.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 03.10.2019  Weg in Wiehagen bis auf weiteres für Wanderer gesperrt

    Weg in Wiehagen bis auf weiteres für Wanderer gesperrt

    WIEHAGEN. Der Fuß- und Radweg, der vom Sportplatz "Im Ohl" in Richtung Fischhof Baumüller führt, bleibt bis auf weiteres gesperrt.

  • 03.10.2019  Bürger sollen Mängel melden: Glasfaserausbau in Endphase

    Bürger sollen Mängel melden: Glasfaserausbau in Endphase

    WICKEDE (RUHR). Der derzeitige Ausbau der Glasfaser-Netze mehrerer Telekommunikations-Versorgungsunternehmen in der Gemeinde Wickede (Ruhr) befindet sich in der Endphase. – Darauf wies jetzt Pressesprecher David Schmeiser aus dem Rathaus hin. – Sowohl „Deutsche Glasfaser“ als auch „Deutsche Telekom“ wollten ihre Baumaßnahme für die neue Infrastruktur im Ort bis voraussichtlich Ende des Monats Oktober 2019 abschließen, so Schmeiser.

  • 03.10.2019  Tempo-Kontrollen im gesamten Soester Kreisgebiet

    Tempo-Kontrollen im gesamten Soester Kreisgebiet

    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 7. bis zum 11. Oktober 2019 wieder Geschwindigkeitskontrollen in Ense, Lippetal, Welver, Werl und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.

  • 03.10.2019  „Die bleierne Atmosphäre der Hilflosigkeit“

    „Die bleierne Atmosphäre der Hilflosigkeit“

    KREIS SOEST. Für Angehörige depressiv erkrankter oder seelisch belasteter Menschen findet am Donnerstag, 10. Oktober 2019, um 19 Uhr in der Volkshochschule (VHS) Soest, Nöttenstraße 29, die Veranstaltung „Die bleierne Atmosphäre der Hilfslosigkeit“ statt. Der Abend wird durchgeführt von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Soest (KISS) mit der Unterstützung einer Diplom-Pädagogin.

  • 03.10.2019  Heimatverein lädt zum „Tag der offenen Tür“ in sein Archiv ein

    Heimatverein lädt zum „Tag der offenen Tür“ in sein Archiv ein

    WICKEDE (RUHR). Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt der Verein für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am kommenden Samstag, 5. Oktober 2019, alle Interessierten in sein „Archiv“ im Hause Fabri an der Oststraße 23 ein. Zwischen 14 und 17 Uhr können sich Besucher die umfangreiche lokalhistorische Dokumenten-Sammlung des Vereins anschauen. Zu sehen gibt es dabei alte Filme und Fotos, heimatkundliche Publikationen und vieles mehr.

  • 02.10.2019  Polizei durchsucht zig Wohnungen im Kreis Soest – auch in Wickede

    Polizei durchsucht zig Wohnungen im Kreis Soest – auch in Wickede

    WICKEDE / KREIS SOEST. In den frühen Morgenstunden des heutigen Mittwochs (2. Oktober 2019) führte die Polizei einen Großeinsatz mit 15 (!) Wohungsdurchsuchungen in mehreren Orten des Kreises Soest durch. Die Beamten verschafften sich dabei Zutritt zu Häusern in Anröchte, Erwitte, Geseke, Lippstadt, Soest, Werl und Wickede.

  • 15.04.2016  „Wickeder Reisebüro“ verlässt den Bahnhof: DB-Agentur mit Fahrkartenverkauf und Beratung künftig in der Kirchstraße

    „Wickeder Reisebüro“ verlässt den Bahnhof: DB-Agentur mit Fahrkartenverkauf und Beratung künftig in der Kirchstraße

    WICKEDE. Das „Wickeder Reisebüro“ wird zur Jahresmitte 2016 aus dem historischen Bahnhofsgebäude in ein derzeit leer stehendes Ladenlokal in die Kirchstraße umziehen. Dies erklärte Tourismuskauffrau Franka Siepmann als Inhaberin des kleinen Reisebüros am heutigen Freitag (15. April 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Franka Siepmann betreibt neben dem „Wickeder Reisebüro“ noch zusammen mit ihrer Mutter Annette Siepmann den „Reisemarkt am Dom“ am Neheimer Markt.

  • 15.04.2016  Notorischer Schwarzfahrer: Offener Haftbefehl als Ticket für 36-jährigen Wickeder in den Knast

    Notorischer Schwarzfahrer: Offener Haftbefehl als Ticket für 36-jährigen Wickeder in den Knast

    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER. „Schwarzfahren“ in öffentlichen Verkehrsmitteln ist kein Kavaliersdelikt sondern ein strafbares Erschleichen von geldwerten Leistungen. Dies wird jetzt hoffentlich auch einem 36-jährigen Mann aus Wickede klar, der ab sofort für acht Monate ohne Bewährung ins Gefängnis muss.

  • 15.04.2016  Geschwindigkeitskontrollen: Donnerstag ist Blitzmarathon

    Geschwindigkeitskontrollen: Donnerstag ist Blitzmarathon

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 15.04.2016  Ranking: Direkte Bürgernähe geht vor Benutzeroberfläche im Internet

    Ranking: Direkte Bürgernähe geht vor Benutzeroberfläche im Internet

    WICKEDE (RUHR) Eine Internetseite gehört mittlerweile als Aushängeschild zur Selbstdarstellung von Städten und Gemeinden. - Hier haben viele Orte im Kreis Soest allerdings Nachholbedarf. Das zeigt eine aktuelle Statistik der Grünen. Sie haben im Landtag einen Test vorgestellt. - Aus dem Kreis Soest schaffen es dabei Lippstadt und Werl mit den Plätzen 79 und 80 in die Top-100-Liste. Am schlechtesten schnitten Rüthen und Wickede ab, mit den Plätzen 379 und 391. - Dies meldete Hellweg-Radio am 11. April 2016 sinngemäß "on air" im Radio sowie "online" im Internet. Dies führte zu Nachfragen von Hörern im Wickeder Rathaus.

  • 15.04.2016  ZUE wird zwei Jahre alt: Bislang 15.655 Flüchtlinge in Wimbern

    ZUE wird zwei Jahre alt: Bislang 15.655 Flüchtlinge in Wimbern

    WICKEDE (RUHR). Von einer anfänglichen „Notunterkunft“ hat sich die Massenunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern zu einem „Vorzeigeobjekt“ entwickelt. Den Betreuern der Malteser-Werke und den Sicherheitskräften von „Kötter“ sowie den Vertretern der Bezirksregierung vor Ort wird von vielen Seiten eine gute Arbeit bescheinigt. Beispielsweise von der Kreispolizeibehörde Soest – aber auch von Flüchtlingen selbst. – Und beim Job-Screening in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit bildet Wimbern ein landesweites Pilotprojekt.

  • 14.04.2016  ZUE benötigt dringend Kleidung für Babys und Kinder

    ZUE benötigt dringend Kleidung für Babys und Kinder

    WICKEDE. Die ZUE in Wickede-Wimbern benötigt dringend Kleidung für Neugeborene, Babys und Kinder. Auch Kleidung für Erwachsene wird gerne genommen. – Die Kleiderspenden können direkt an der Pforte der ZUE in Wimbern abgegeben werden. Auch im Turm der St.-Antonius-Kirche steht ein Sammelbehälter.

  • 14.04.2016  Bauarbeiten in Werl: Änderung im Busverkehr

    Bauarbeiten in Werl: Änderung im Busverkehr

    WICKEDE (RUHR) / WERL. Aufgrund von Kanalbauarbeiten in Werl kommt es vom 18. April bis voraussichtlich Ende September 2016 zu einer Änderung im Busverkehr: Die Linien R42, R43, 522, 546, 623, 624 und 628 der DB Westfalenbus können in dieser Zeit die Haltestellen „Rathaus“, „Markt“ und „Engelhardstraße“ in Werl nicht anfahren.

  • 14.04.2016  Facebook-Kommentator akzeptiert Strafbefehl wegen Volksverhetzung nur widerwillig

    Facebook-Kommentator akzeptiert Strafbefehl wegen Volksverhetzung nur widerwillig

    WICKEDE (RUHR) / WERL. Widerwillig nahm ein 31-jähriger Mann aus Wickede am heutigen Donnerstag (14. April 2016) einen Strafbefehl des Amtsgerichtes Werl wegen Volksverhetzung im sozialen Netzwerk „Facebook“ an. Seinen Einspruch gegen die Geldstrafe von 2.700 Euro nahm der Wickeder mit libanesischen Wurzeln zurück, nachdem ihm Einzelrichterin Patricia Suttrop deutlich gemacht hatte, dass die Strafe bei einer Hauptverhandlung vor Gericht wohl eher nicht geringer ausfallen würde. Deshalb akzeptierte der Mann die Strafe in Höhe von 90 Tagessätzen à 30 Euro schließlich.

  • 14.04.2016  25 Jugendliche gehen in Wickede zur Konfirmation

    25 Jugendliche gehen in Wickede zur Konfirmation

    WICKEDE (RUHR). In der Evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) gehen am 24. April 2016 und am 1. Mai 2016 insgesamt 25 Jugendliche zur Konfirmation. – Dies geht aus der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde hervor.

  • 14.04.2016  Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche

    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 18. April bis 22. April 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede (Ruhr), Erwitte und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen in dem genannten Zeitraum insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.

  • 14.04.2016  FDP-Landespolitiker Rasche fordert lokales Engagement für Autobahn-Lückenschluss

    FDP-Landespolitiker Rasche fordert lokales Engagement für Autobahn-Lückenschluss

    HEMER / MENDEN / ENSE / WICKEDE (RUHR). Christoph Rasche (53), verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, hat sich für einen schnellstmöglichen und vollständigen Lückenschluss der Autobahn 46 zwischen Hemer und Neheim ausgesprochen.

  • 13.04.2016  Frühling in der Hellwegbörde: In Schlückingen leuchten bereits die gelben Rapsfelder

    Frühling in der Hellwegbörde: In Schlückingen leuchten bereits die gelben Rapsfelder

    WICKEDE (RUHR). Noch sind es vereinzelte Rapsfelder mit ihrer gelben Blütenpracht, die in der Frühjahrssonne leuchten. Doch schon bald werden viele Felder mit ihrem angenehm süßlichen Blütenduft die Ackerlandschaft im Kreis Soest prägen. – In der Gemeinde Wickede (Ruhr) blüht der Raps bereits in Schlückingen, da das Dorf topografisch noch zur Hellwegbörde zählt und der Pflanzenwuchs dort stets einige Tage früher ist als am Rande des Sauerländischen Mittelgebirgslandschaft, die in Echthausen und Wimbern beginnt.

  • 13.04.2016  Mobiltelefon am Ohr: Mann fuhr Kind an und flüchtete

    Mobiltelefon am Ohr: Mann fuhr Kind an und flüchtete

    WICKEDE. Ein 9-jähriger Junge aus Wickede wurde am Dienstagnachmittag (12. April 2016) gegen 16.10 Uhr von einem Pkw angefahren und verletzt. Der Autofahrer, der vermutlich parallel mit einem Handy telefonierte, kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall.

  • 13.04.2016  Schlückingen lädt am 30. April und am 1. Mai zum Dorffest ein

    Schlückingen lädt am 30. April und am 1. Mai zum Dorffest ein

    SCHLÜCKINGEN. Die Dorfgemeinschaft Schlückingen lädt alle Interessierten zu ihrem traditionellen Dorffest am 30. April und 1. Mai 2016 auf dem Hof der Familie Ihme an der Büdericher Haar 14 ein. Geboten wird ein buntes Programm für die ganze Familie.

  • 12.04.2016  491 Flüchtlinge aus Algerien und Marokko in 33 Unterkünften

    491 Flüchtlinge aus Algerien und Marokko in 33 Unterkünften

    WIMBERN / NRW. Bei der um 6 Uhr heute Morgen begonnenen Aktion „AlMa“ der Bezirksregierung Arnsberg sowie weiterer Behörden (wir berichteten) bekamen insgesamt 491 Flüchtlinge an 33 Standorten die Gelegenheit beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen Asylantrag zu stellen. 471 Geflüchtete wurden zur Erfassung ihrer biometrischen Daten und zur Stellung des Asylantrages den sieben BAMF-Außenstellen Bad Berleburg, Bielefeld, Burbach, Dortmund, Düsseldorf, Essen und Mönchengladbach zugeführt.

  • 12.04.2016  Seine „Narrenfreiheit“ will er sich auch als Diözesanseelsorger der KLJB nicht nehmen lassen

    Seine „Narrenfreiheit“ will er sich auch als Diözesanseelsorger der KLJB nicht nehmen lassen

    WICKEDE (RUHR) / PADERBORN. Weniger Zeit für Wickede wird Vikar Alexander Plümpe (38) künftig haben. Denn künftig hat er nicht nur seine Vikarstelle in der Ruhrgemeinde sondern auch noch ein Büro in der Bischofsstadt Paderborn, wo er am 3. Mai 1977 geboren wurde. Denn die Diözesanversammlung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) des Erzbistum Paderborn hat Plümpe am vergangenen Wochenende (8.-10. April 2016) im KLJB-Haus Hoinkhausen in Rüthen zu ihrem neuen Diözesanseelsorger gewählt.

  • 12.04.2016  ZUE Wimbern: Bauarbeiter lösten Brandalarm aus

    ZUE Wimbern: Bauarbeiter lösten Brandalarm aus

    WIMBERN. Durch Bauarbeiten wurde am heutigen Dienstag (12. April 2016) die automatische Brandmeldeanlage (BMA) in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern ausgelöst. Zirka 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückten daraufhin zum ehemaligen Marien-Krankenhaus aus.

  • 12.04.2016  „Kino mit Flair“: Ein Blick zurück im Zorn

    „Kino mit Flair“: Ein Blick zurück im Zorn

    WICKEDE (RUHR). Eine Schwangerschaft hatte im erzkatholischen Irland in den 1950-er Jahren für unverheiratete junge Frauen oft grausame Folgen. Sie wurden häufig von ihren Eltern rechtzeitig vor der Entbindung in ein Kloster geschickt und mussten dort für ihre „Sünde“ büßen, nämlich harte Arbeiten verrichten. Gegen ihren Willen wurden die neu geborenen Kinder anonym zur Adoption frei gegeben.

  • 12.04.2016  ZUE Wimbern: Algerier und Marokkaner im Fokus der Behörden

    ZUE Wimbern: Algerier und Marokkaner im Fokus der Behörden

    WIMBERN / NRW. Die biometrischen Daten sowie weitere Angaben von Geflüchteten aus Algerien und Marokko erfassen Behördenmitarbeiter am heutigen Dienstag (12. April 2016) im Rahmen der landesweiten Schwerpunktaktion „AlMa“. – Betroffen davon war heute in aller Frühe auch die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern, wie die Bezirksregierung Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Soest gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bestätigten.

  • 11.04.2016  Zu Beginn der Motorradsaison: Schwerer Unfall auf B 7 und Verkehrskontrollen der Polizei

    Zu Beginn der Motorradsaison: Schwerer Unfall auf B 7 und Verkehrskontrollen der Polizei

    KREIS SOEST / HOCHSAUERLANDKREIS. Zwei Fahrverbote wurden gegen Motorradfahrer verhängt, die am Wochenende im Kreis Soest wesentlich zu schnell unterwegs waren. In beiden Fällen wurden überhöhte Geschwindigkeiten von 113 statt der erlaubten 60 Stundenkilometer gemessen. – Dies teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (11. April 2016) mit, nachdem die Polizei am gestrigen Sonntag erste Schwerpunktkontrollen zur Verringerung schwerwiegender Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Zweiradfahrern im Kreisgebiet durchgeführt hatte.

  • 11.04.2016  Vorfahrt mißachtet: Verkehrsunfall

    Vorfahrt mißachtet: Verkehrsunfall

    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am heutigen Montagmorgen (11. April 2016) gegen 9.00 Uhr an der Kreuzung Christian-Liebrecht-Straße / Kirchstraße / Rissenhofstraße in Wickede.

  • 11.04.2016  Instrumenten-Tag für Vor- und Grundschulkinder in Werl

    Instrumenten-Tag für Vor- und Grundschulkinder in Werl

    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem Instrumententag lädt die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 16. April 2016, zwischen 10.00 und 13.00 Uhr ein. Um 10.00 Uhr werden alle Instrumente bei einem kleinen Konzert in Raum 1 der Volkshochschule (VHS), Kirchplatz 5, in Werl vorgestellt.

  • 10.04.2016  Cantalino-Jugendchor: Spontaner Auftritt im ALDI-Markt

    Cantalino-Jugendchor: Spontaner Auftritt im ALDI-Markt

    WICKEDE. Applaus bei ALDI: Einen Auftritt im Discounter-Markt an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede hatte am Samstag (9. April 2016) der Jugendchor der Cantalinos. Nachdem der Chor bereits seit 10.00 Uhr des morgens gemeinsam für seinen Auftritt beim NRW-Landeswettbewerb „Jugend singt“ am kommenden Samstag, 16. April 2016, in Münster geprobt hatte, entschloss sich die musikalische Gemeinschaft unter Leitung von Dirigent Armin Klotz spontan zu einer Präsentation des eingeübten Stückes vor Publikum. Und dazu wählten die Cantalinos den Wickeder ALDI-Markt aus.

  • 08.04.2016  Motorrad-Unfall: Drei Leichtverletzte und Sachschaden von mehreren tausend Euro

    Motorrad-Unfall: Drei Leichtverletzte und Sachschaden von mehreren tausend Euro

    WICKEDE. Zu einem Unfall zwischen zwei Motorrädern kam es am heutigen am Freitagabend (8. April 2016) gegen 18.15 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede. Zu der Kollision kam es etwa in Höhe der Gaststätte Erlenhof.

  • 08.04.2016  Wickeder wegen Volksverhetzung via Facebook angeklagt

    Wickeder wegen Volksverhetzung via Facebook angeklagt

    WICKEDE (RUHR) / WERL. Wegen „Volksverhetzung“ via Facebook ist ein in Wickede wohnender Mann angeklagt. Eine entsprechende Hauptverhandlung unter Vorsitz von Strafrichterin Patricia Suttrop soll am kommenden Donnerstag, 14. April 2016, um 10.30 Uhr im Saal 9 des Amtsgerichtes in Werl stattfinden.

  • 08.04.2016  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 08.04.2016  Betrunkener Flüchtling schlägt Imbissbuden-Betreiber ins Gesicht

    Betrunkener Flüchtling schlägt Imbissbuden-Betreiber ins Gesicht

    WICKEDE (RUHR). Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch sowie Widerstand gegen Polizeibeamte wurden am Donnerstagabend (7. April 2016) gegen einen Bewohner der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern erstattet.

  • 08.04.2016  ZUE: Erneuter Fehlalarm in der Massenunterkunft für Flüchtling

    ZUE: Erneuter Fehlalarm in der Massenunterkunft für Flüchtling

    WIMBERN. Ein offenbar mutwillig eingedrückter Druckknopf eines Feuermelders in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern sorgte am heutigen Freitag (8. April 2016) gegen 13.45 Uhr für eine Großalarmierung der Freiwilligen Feuerwehr. Diese rückte mit mehreren Fahrzeugen und etlichen Hilfskräften zum Einsatz umgehend aus. Zirka 380 Bewohner der Massenunterkunft wurden zwischenzeitlich aus dem Gebäudekomplex evakuiert und mussten im Freien warten. (Wir berichten noch!)

  • 07.04.2016  Polizei: Drogen und Waffe gefunden

    Polizei: Drogen und Waffe gefunden

    KREIS SOEST. Kontrollen im gesamten Kreisgebiet führte die Soester Polizei mit Unterstützung durch Beamte einer Einsatzhundertschaft aus Gelsenkirchen am gestrigen Mittwoch (6. April 2016) zwischen 6.00 und 18.00 Uhr durch. – Dabei wurden Kontrollstellen in der gesamten Region eingerichtet. Mit zivilen und uniformierten Kräften wurden Maßnahmen zur Bekämpfung der Straßen- und Eigentumskriminalität durchgeführt.

  • 07.04.2016  Bürgermeister, Kommune und SGV laden zur „Frühwanderung“ durch die Gemeinde ein

    Bürgermeister, Kommune und SGV laden zur „Frühwanderung“ durch die Gemeinde ein

    WICKEDE (RUHR). Zu einer „Frühwanderung“ laden die Gemeinde Wickede (Ruhr) und Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in Kooperation mit der Abteilung Echthausen des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) ein. Am Samstag, 23. April 2016, geht es dabei ab 7.30 Uhr über eine zirka zehn Kilometer lange Strecke von der Kleingartenanlage in Wiehagen über Schlückingen und wieder zurück.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Herbstferien

    Mo, 14.10.2019

    Herbstferien in den Nordrhein-Westfälischen Schulen vom 14. Oktober 2019 bis zum 26. Oktober 2019

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    Do, 31.10.2019

    Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 18 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede – Dazu spricht jeweils ein prominenten Gastprediger. Das Motto dabei lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“. Anschließend lädt die evangelische Gemeinde zum „Kirchen-Café“ ein.

  • Allerheiligen

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen (Gesetzlicher Feiertag) am Freitag, 1. November 2019

  • Allerheiligen-Andacht

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen-Andacht am Freitag, 1. November 2019, um 16 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Gräbersegnung auf dem angrenzenden Friedhof der Kirchengemeinde

  • Allerseelen

    Sa, 02.11.2019

    Allerseelen (Evangelischer Festtag) am Samstag, 2. November 2019

  • Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern

    Sa, 02.11.2019

    Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern am Samstag, 2. November 2019, um 20 Uhr in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • „Herbst-Fest der Schützen''

    Sa, 09.11.2019

    „Herbst-Fest“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 9. November 2019, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Martinstag

    Mo, 11.11.2019

    Martinstag (Patronatstag des Heiligen Martin von Tours) am Montag, 11. November 2019

  • „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“

    Mo, 11.11.2019

    „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“ finden am Montag, 11. November 2019, am ,,Elfter im Elften'' um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede (Beginn der Karnevalssession 2019/2020)

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 11.11.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 11. November 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Mo, 11.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Montag, 11. November 2019, durch Wiehagen – Die Veranstaltung beginnt traditionell mit der Aufführung des Sankt-Martins-Spiels um 17.45 Uhr auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Wickeder Straße

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

BUTTON