Intro
1
ZFA
2
Vorlage Stelle
3
Tischler
4
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 25.01.2022 Zwei weitere infizierte Tote im Kreis Soest

    Zwei weitere infizierte Tote im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Dem Kreisgesundheitsamt sind zwei neue Todesfälle in Zusammenhang mit Corona gemeldet worden, und zwar ein 55-Jähriger aus Soest und eine 67-Jährige aus Wickede (Ruhr). Darüber hinaus wurden 467 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (12), Bad Sassendorf (7), Ense (19), Erwitte (25), Geseke (24), Lippetal (13), Lippstadt (153), Möhnesee (14), Rüthen (9), Soest (52), Warstein (42), Welver (29), Werl (50) und Wickede (Ruhr) (18).
  • 24.01.2022 Schlägerei im „Schlichthaus“

    Schlägerei im „Schlichthaus“
    WICKEDE. Zu einer Prügelei ist es am gestrigen Sonntagnachmittag (23. Januar 2022) offenbar in der kommunalen Obdachlosenunterkunft der Gemeinde Wickede (Ruhr) an der Erlenstraße 49 gekommen. Dabei wurde ein 62-jähriger Hausbewohner verletzt und erlitt eine Platzwunde am Kopf

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 24.01.2022 Positiver PCR-Test? Das müssen Sie jetzt beachten!

    Positiver PCR-Test? Das müssen Sie jetzt beachten!
    KREIS SOEST. Positiver Corona-Test – und jetzt? Neben der Sorge um die Gesundheit tauchen viele organisatorische Fragen auf. Was muss ich tun? Klar ist: Es ist mehr Eigeninitiative nötig. Auch ohne Bescheid einer Behörde muss man sich bei einem positiven PCR-Test isolieren und seine Kontaktpersonen schnellstmöglich informieren. Beim Freitesten gelten ebenfalls neue Regeln, auch hier läuft nun vieles automatisch nach den Vorgaben der NRW-Corona-Test-und-Quarantäne-Verordnung. – Darauf weist der Kreis Soest hin.
  • 24.01.2022 Zahl der Corona-Fälle explodiert – Aber bislang nur 22 Patienten in stationärer Behandlung

    Zahl der Corona-Fälle explodiert – Aber bislang nur 22 Patienten in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Die Corona-Zahlen im Kreis Soest sind über das Wochenende explodiert: Innerhalb von drei Tagen verzeichnete das Gesundheitsamt insgesamt 1.132 neue Fälle, und zwar in Anröchte (38), Bad Sassendorf (20), Ense (50), Erwitte (49), Geseke (92), Lippetal (47), Lippstadt (375), Möhnesee (17), Rüthen (40), Soest (113), Warstein (127), Welver (38), Werl (98) und Wickede (28).

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 23.01.2022 Imbiss geschlossen: Neuer Pächter gesucht

    Imbiss geschlossen: Neuer Pächter gesucht
    WICKEDE. Neuer Pächter gesucht: Der türkische Imbiss "Chendi's Wanted Döner Saloon" in der Ortsmitte von Wickede ist seit Jahresende 2021 geschlossen. Immobilienmakler Murat Güneser sucht über das Online-Portal "ImmoScout24" jetzt einen neuen Betreiber für den zentral gelegenen Imbiss an der Hauptstraße 71.
  • 23.01.2022 Jahresverbrauchsabrechnungen 2021 für Strom, Gas und Wasser

    Jahresverbrauchsabrechnungen 2021 für Strom, Gas und Wasser
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). In den kommenden Tagen versenden die Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH an ihre Kunden in Fröndenberg und Wickede (Ruhr) die Jahresverbrauchsabrechnungen 2021 für Strom und Gas sowie Wasser (letzteres nur in Fröndenberg). Erfahrungsgemäß sorgt dies für deutlich mehr E-Mail-Eingänge und Telefonate in den Kunden-Centern in Fröndenberg und in Wickede. Deswegen werden in diesem Jahr die Rechnungen an zwei Terminen verschickt. Die ersten Briefe sollten am Dienstag, 25. Januar 2022, bei den Kunden ankommen. Eine Woche später folgt der zweite Teil.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 21.01.2022 Dampflok fährt über die Obere Ruhrtalbahn ins Sauerland

    Dampflok fährt über die Obere Ruhrtalbahn ins Sauerland
    BIELEFELD / WINTERBERG. Ein Personenzug mit hstorischer Dampflok (Baujahr 1923) und Waggons aus den 1920er bis 1950er Jahren fährt am morgigen Samstag, 22. Januar 2022, aus der ostwestfälischen Großstadt Bielefeld nach Winterberg im Sauerland. – Dabei ist der Nostalgie-Zug gleich an mehreren Stellen in unserer Region zu sehen.
  • 21.01.2022 467 neue Corona-Fälle im Kreis Soest – 21 Erkrankte in stationärer Behandlung

    467 neue Corona-Fälle im Kreis Soest – 21 Erkrankte in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Der Kreis Soest meldet 467 neue Corona-Fälle. Und zwar in Anröchte (13), Bad Sassendorf (13), Ense (20), Erwitte (29), Geseke (41), Lippetal (19), Lippstadt (117), Möhnesee (8), Rüthen (14), Soest (55), Warstein (61), Welver (17), Werl (44) und Wickede (Ruhr) (16).

Anzeige

Anzeige Picker
  • 19.01.2022 COLOURS – Debütalbum der Wickeder Komponistin und Pianistin Valentina Wekesser

    COLOURS – Debütalbum der Wickeder Komponistin und Pianistin Valentina Wekesser
    WICKEDE (RUHR). "COLOURS" lautet der Titel des ersten Musikalbums der 40-jährigen Pianistin Valentina Wekesser aus Wickede. Ab dem morgigen Donnerstag (20. Januar 2022) stehen die verträumten Instrumentalkompositionen und kraftvollen Klavierklänge zum Download auf allen üblichen digitalen Plattformen zur Verfügung. Zudem gibt es eine kleine Auflage an Compact Discs (CD's) zu Promotion-Zwecken.
  • 18.01.2022 1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung

    1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Im Zusammenhang mit Corona ist im Kreis Soest 0ein weiterer Todesfall zu beklagen. Ein 82-jähriger Mann aus Bad Sassendorf ist verstorben. Damit sind seit dem 1. April 2020 insgesamt 244 Personen "im Zusammenhang mit COVID-19" verstorben.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 29.07.2021 Neuer „Trimm-Dich-Pfad“ im Werler Stadtwald

    Neuer „Trimm-Dich-Pfad“ im Werler Stadtwald
    WERL. Der sogenannte „Parkplatz am Trimm-Pfad“ im Werler Stadtwald trägt seinen Namen wieder zurecht. Denn die letzte Station des ursprünglichen „Trimm-Dich-Pfades“ wurde zwar bereits vor 21 (!) Jahren beseitigt. Aber am vergangenen Samstag (24. Juli 2021) hat die Stadt Werl wieder einen neuen „Trimm-Dich-Pfad“ eröffnet. Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie allerdings nur im kleinen Kreis mit einigen Vertretern aus Politik und Verwaltung. Zu Gast war dabei auch Wickedes stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Martin (CDU) mit ihrem Gatten Georg.
  • 29.07.2021 A44: Wiedereröffnung der Raststätte "Am Haarstrang-Nord"

    A44: Wiedereröffnung der Raststätte "Am Haarstrang-Nord"
    WERL-BÜDERICH. Die Niederlassung der „Autobahn GmbH“ des Bundes hat am heutigen Donnerstag (29. Juli 2021) nach gut einjähriger Bauzeit die Raststätte „Am Haarstrang-Nord“ an der Autobahn 44 im Werler Ortsteil Büderich wieder offiziell für den Verkehr freigegeben. Die Tank- und Rast-Anlage in Fahrtrichtung Dortmund wurde im nördlichen Bereich saniert und ausgebaut.
  • 26.07.2021 Großbaustelle: Thyssengas baut Ruhrtalleitung aus

    Großbaustelle: Thyssengas baut Ruhrtalleitung aus
    WICKEDE (RUHR). Neue Großbaustelle in der Gemeinde Wickede (Ruhr): Die Dortmunder "Thyssengas GmbH" will ihre "Ruhrtalleitung" aufgrund von Abnahmespitzen und des steigenden Bedarfs an Erdgas erneuern und erweitern. Dazu sind ab Herbst dieses Jahres bis 2024 auch umfangreiche Tiefbauarbeiten in Wickede und Wimbern geplant. Unter anderem soll mittels eines technisch aufwändigen Horizontalspülbohrverfahrens eine größere unterirdische Druckleitung auf etwa 180 Meter Länge unter der Ruhr her verlegt werden, die die bisherige Leitung an der Ruhrbrücke ersetzt. Danach führen die Arbeiten weiter entlang der Mendener und Arnsberger Straße in Wimbern bis nach Voßwinkel, wo bereits eine neue Leitung liegt.
  • 26.07.2021 Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas

    Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas
    DORTMUND. Die Thyssengas GmbH mit Hauptsitz in Dortmund und einem halben Dutzend Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen beschäftigt insgesamt rund 400 Mitarbeiter. Der konzernunabhängige Fernleitungsnetzbetreiber für Erdgas verfügt über ein rund 4.400 Kilometer langes Rohrleitungssystem. Über dieses werden bis zu sechs Milliarden Kubikmeter Erdgas transportiert – ein Zehntel des gesamten deutschen Verbrauchs.
  • 23.07.2021 Körperverletzung und Raub in der Ortsmitte

    Körperverletzung und Raub in der Ortsmitte
    WICKEDE. Erneuter Polizei-Einsatz in den Abendstunden in Wickede: Am gestrigen Donnerstag (23. Juli 2021) kam es gegen 20.30 Uhr gleich zu mehreren Straftaten. Dabei wurde ein 19-jähriger Wickeder zunächst von mehreren Jugendlichen beleidigt. Als er darauf nicht reagierte, kam die Gruppe auf ihn zu und schlug auf ihn ein. Zudem stahl jemand aus dem Kreis das Mobiltelefon des jungen Mannes. Dann flüchtete die Gruppe.
  • 22.07.2021 Auseinandersetzung mit Baseballschläger und Messer

    Auseinandersetzung mit Baseballschläger und Messer
    [UPDATE: 13.15 Uhr] WICKEDE. Nach einer anfangs mündlichen Auseinandersetzung wurde am Mittwoch (21. Juli 2021) gegen 21.00 Uhr vor dem Country-und-Western-Club "Colorado" an der Hauptstraße in Wickede angeblich von den Streitenden mit einem Messer und einem Baseballschläger gedroht (wir berichteten bereits).
  • 22.07.2021 Ein Rettungshubschrauber, ein durch die Luft gewirbelter Hund und ein flüchtiger Fahrradfahrer

    Ein Rettungshubschrauber, ein durch die Luft gewirbelter Hund und ein flüchtiger Fahrradfahrer
    WICKEDE. Für öffentliche Aufmerksamkeit sorgte am Dienstagabend (20. Juli 2021) die Landung eines Rettungshubschraubers mit Notarzt vor dem Feuerwehr-Gerätehaus an der Oststraße in Wickede. Der rot-weiße Helikopter der DRF-Luftrettung übernahm dort eine verletzte Frau aus Wickede von bodenbasierten Einsatzkräften des Rettungsdienstes des Kreises Soest.
  • 22.07.2021 Mehr Mitarbeiter in der Verwaltung

    Mehr Mitarbeiter in der Verwaltung
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) hat die Verwaltung im Rathaus seit dem Februar 2021 mit insgesamt drei neuen Mitarbeitern verstärkt. – Dies teilte jetzt die Pressestelle der Kommune mit.
  • 21.07.2021 10.000 Euro für Stiftung „Gutes tun“ und Starkregen-Opfer

    10.000 Euro für Stiftung „Gutes tun“ und Starkregen-Opfer
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Mitarbeiter der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH haben – unter dem Eindruck des lokalen Starkregenereignisses vom 4. Juli in Fröndenberg – ihren Lohn für die persönlich geleisteten Überstunden spontan in eine große Spende für Menschen in Not zur Verfügung gestellt. Das kommunale Unternehmen hat die Summe der Geldspende zudem auf genau 10.000 Euro aufgerundet, nachdem die Geschäftsführung dies zuvor so mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Gerhard Greczka (CDU) abgesprochen hatte.
  • 21.07.2021 Verfolgungsjagd mit drei Streifenwagen der Polizei

    Verfolgungsjagd mit drei Streifenwagen der Polizei
    WICKEDE. Zu einem Polizei-Einsatz mit drei Streifenwagen ist es am heutigen Mittwochabend (21. Juli 2021) in der Wickeder Ortsmitte gekommen. Am Weg zur Ruhrpromenade in Höhe der Shell-Tankstelle ergriffen die Beamten dabei zwei Beschuldigte.
  • 19.07.2021 Demnächst wieder Backwaren, Torten und Snacks in der ehemaligen Hoberg-Filiale

    Demnächst wieder Backwaren, Torten und Snacks in der ehemaligen Hoberg-Filiale
    WICKEDE / ENSE. Die Bäckerei und Konditorei Klapp aus Ense übernimmt die ehemalige Hoberg-Filiale an der Hauptstraße in Wickede. Aktuell wird die Verkaufsstelle mit Bistro und Café in der Ortsmitte noch etwas renoviert.
  • 18.07.2021 Rettungskräfte gaben Besitzungen am südlichen Ruhrufer auf

    Rettungskräfte gaben Besitzungen am südlichen Ruhrufer auf
    WIMBERN. "Bei den derzeit laufenden Hochwassereinsätzen in Nordrhein-Westfalen haben mindestens vier Feuerwehrangehörige ihr Leben verloren", berichtete der Verband der Feuerwehren am Samstag (17. Juli 2021). – Dies zeigt, wie wichtig die Eigensicherung von Rettungskräften in Gefahrensituationen ist. – Der Führungsstab um Wickedes Einsatzleiter Sascha Seidel hatte deshalb am vergangenen Donnerstagmorgen entschieden, sich von den Besitzungen Wischnewski und Kokot am südlichen Ruhrufer zurückzuziehen und die Grundstücke mit ihren Gebäuden aufzugeben. Zudem wurde später auch noch der Schafstall von Schäfer Pieper evakuiert. Denn der Pegel der Ruhr stieg stetig und die Barrieren vor Ort hielten dem Wasserdruck nicht mehr stand.
  • 17.07.2021 Überörtliche Hochwasser-Hilfe aus dem Kreis Soest für Eschweiler

    Überörtliche Hochwasser-Hilfe aus dem Kreis Soest für Eschweiler
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Zur überörtlichen Hochwasser-Hilfe war jetzt die 5. Feuerwehr-Bereitschaft der Bezirksregierung Arnsberg im Einsatz. Bereits am gestrigen Freitagabend (16. Juli 2021) machten sich mehr als 80 Feuerwehrleute aus Anröchte, Bad Sassendorf, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Rüthen, Soest, Warstein und Wickede (Ruhr) auf den Weg nach Eschweiler. Hinzu kamen 15 Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aus Geseke, Warstein und Werl.
  • 16.07.2021 Überörtliche Hilfe von Feuerwehren und THW

    Überörtliche Hilfe von Feuerwehren und THW
    WICKEDE (RUHR). Zur Bekämpfung des Hochwassers der Ruhr in Wickede und Wimbern waren neben allen verfügbaren aktiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr auch überörtliche Feuerwehr-Einheiten aus Ense, Werl und Welver sowie Soest und Geseke mit im Einsatz. Unterstützt wurden die Feuerwehrleute von ehrenamtlichen Helfern der Ortsgruppen Soest, Lippstadt und Paderborn des Technischen Hilfswerks (THW), die Spezialgeräte wie riesige Pumpen mit an Bord hatten.
  • 15.07.2021 Lage spitzt sich zu: Stauwehr droht zu brechen

    Lage spitzt sich zu: Stauwehr droht zu brechen
    WICKEDE (RUHR). Die Hochwasser-Situation in der Gemeinde spitzt sich dramatisch zu: Das Stauwehr des Wasserwerkes Echthausen droht zu brechen, deshalb muss es geöffnet werden.
  • 15.07.2021 Dramatische Bilder aus der Luft

    Dramatische Bilder aus der Luft
    WICKEDE (RUHR). Dramatisch Bilder vom Hochwasser in Wickede (Ruhr) aus der Luft.
  • 15.07.2021 Bild-Impressionen vom Hochwasser sowie den Einsätzen von Feuerwehr und THW

    Bild-Impressionen vom Hochwasser sowie den Einsätzen von Feuerwehr und THW
    ENSE / WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Die starken Niederschläge haben im Ruhrtal zu Hochwasser und Überschwemmungen geführt. Nachstehend einige Bild-Impressionen von der Unwetter-Katastrophe im heimischen Raum.
  • 15.07.2021 Land unter an der Ruhr

    Land unter an der Ruhr
    WICKEDE (RUHR) / NRW. Land unter an der Ruhr: Der Fluss ist über die Ufer getreten und die Straßen "Am Graben" in Wimbern sowie das Ruhrufer und die Erlenstraße in Wickede sind teilweise überschwemmt und für den Durchgangsverkehr gesperrt. Und der Pegelstand der Ruhr steigt leider immer noch weiter.
  • 14.07.2021 Starkregen führt zu Überflutungen: Straßensperrungen

    Starkregen führt zu Überflutungen: Straßensperrungen
    WICKEDE (RUHR) / NRW. Aufgrund von Starkregen kommt es in Nordrhein-Westfalen zu Sperrungen von Bundes- und Landesstraßen. Auch die Ortsdurchfahrt in Echthausen ist in Höhe des Schlosses überflutet und für den Verkehr komplett gesperrt.
  • 14.07.2021 Strecke gesperrt: Zugverkehr eingestellt

    Strecke gesperrt: Zugverkehr eingestellt
    FRÖNDENBERG / WICKEDE. Durch Unwetterschäden kommt es aktuell zu erheblichen Störungen im Bahnverkehr. Die Strecke zwischen Fröndenberg und Wickede ist gesperrt.
  • 14.07.2021 Polizei sucht dringend Zeugen

    Polizei sucht dringend Zeugen
    WICKEDE (RUHR). Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am gestrigen Dienstag (13. Juli 2021) gegen 18.55 Uhr an der Ruhrpromenade in Wickede gekommen.
  • 13.07.2021 Thermomulden-Kipper rutscht in Straßengraben

    Thermomulden-Kipper rutscht in Straßengraben
    SCHLÜCKINGEN. Abergläubische Menschen halten die Zahl "13" für eine Unglückszahl. Der heutige Dienstag (13. Juli 2021) brachte für den Fahrer eines Lastkraftwagens dann wirklich nichts Gutes. Denn er rutschte am Vormittag mit seinem voll mit Asphalt beladenen 40-Tonnen-Thermomulden-Kipper in einen Straßengraben.
  • 12.07.2021 Lkw kippt um: Mehrere Tonnen des Ladegutes auf Fahrbahn

    Lkw kippt um: Mehrere Tonnen des Ladegutes auf Fahrbahn
    WERL. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Muldenkipper ist es am heutigen Montag (12. Juli 2021) gegen 16.15 Uhr auf der Autobahn 445 gekommen.
  • 11.07.2021 Kontrollierte Sprengung des verdächtigen Koffers

    Kontrollierte Sprengung des verdächtigen Koffers
    WICKEDE / DORTMUND. Der Zugverkehr auf der Oberen Ruhrtalbahn kann wieder normal weiterlaufen. Die polizeilichen Ermittlungen im Bereich des Dortmunder Hauptbahnhofes sind beendet und die Streckensperrung ist aufgehoben.
  • 11.07.2021 Bombenfund am Bahnhof? – Störung im Zugverkehr

    Bombenfund am Bahnhof? – Störung im Zugverkehr
    WICKEDE. Auf der Regionalexpress-Linie "RE 57" zwischen Dortmund und Winterberg kann es derzeit zu Behinderungen im Zugverkehr kommen. Denn der Hauptbahnhof Dortmund wird aktuell geräumt, nachdem am heutigen Sonntag (11. Juli 2021) gegen 12.45 Uhr ein herrenloses Gepäckstück entdeckt wurde.
  • 11.07.2021 Mit geklautem Verkehrszeichen unterm Arm und Alkohol im Blut

    Mit geklautem Verkehrszeichen unterm Arm und Alkohol im Blut
    WICKEDE. Dass sich ein Betrunkener nach einer feucht-frohlichen Feier zu Fuß auf den Heimweg macht, sich dabei nicht mehr selbstständig auf den Beinen halten und an einem Verkehrsschild festhalten muss, weil sein Gleichgewichtssinn außer Kontrolle ist, ist nicht ungewöhnlich. – Was Polizeibeamte in der Nacht zum heutigen Sonntag (11. Juli 2021) während eines anderen Einsatzes aus ihrem Streifenwagen beobachteten, hingegen schon.
  • 10.07.2021 Brandalarm in der Ruhrtalklinik

    Brandalarm in der Ruhrtalklinik
    WIMBERN. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) wurde am heutigen Samstagabend (10. Juli 2021) gegen 19.15 Uhr von der Rettungsleitstelle des Kreises Soest in Bewegung gesetzt, nachdem die automatische Brandmeldeanlage (BMA) in der Ruhrtalklinik einen Alarm ausgelöst hatte. Neben dem Löschzug 2 (Echthausen und Wimbern) rückten bei dem Einsatz auch eine Gruppe aus Wickede sowie sicherheitshalber ein Rettungstransportwagen und ein Streifenwagen der Polizei an die Ortsgrenzen nach Barge aus.
  • 07.07.2021 Bahn fährt wieder – teilweise aber nur mit 20 Stundenkilometern

    Bahn fährt wieder – teilweise aber nur mit 20 Stundenkilometern
    WICKEDE / FRÖNDENBERG / HAGEN / DORTMUND. Der Zugverkehr auf der Fröndenberger Ortsdurchfahrt der "Oberen Ruhrtalbahn" läuft wieder. Die vorübergehende Streckensperrung aufgrund der Unwetterschäden vom vergangenen Sonntag (4. Juli 2021) sei seit dem heutigen Mittwoch (7. Juli 2021) aufgehoben.
  • 07.07.2021 Kettenwerk: 180.000 Liter braune Brühe abgepumpt

    Kettenwerk: 180.000 Liter braune Brühe abgepumpt
    WICKEDE / FRÖNDENBERG. Von dem katastrophalen Unwetter am vergangenen Sonntag (4. Juli 2021) war auch das Kettenwerk Prünte an der Westicker Straße betroffen. Das seit 2004 zur Wickeder HEKO-Group gehörende Werk in Westick verarbeitet geschmiedete Zentralketten für Becherwerke in der Zementindustrie und geschweißte hitzebeständige Ofenketten.
  • 07.07.2021 Stute steckte in Gülleabfluss fest

    Stute steckte in Gülleabfluss fest
    WIEHAGEN. "Das war kein alltäglicher Einsatz", berichtete Gemeindebrandinspektor Sascha Seidel als Einsatzleiter im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Aber mit vereinten Kräften von Hofbesitzern, Bauhofmitarbeitern und Feuerwehrleuten habe man am heutigen Mittwoch (7. Juli 2021) die in eine Notlage geratetene Stute auf dem Pferdehof am Grünenbaum in Wiehagen gerettet und an eine Veterinärin übergeben, die das gestrauchelte Pferd nun medizinisch versorge.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON